Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.07.2019, 20:30
Benutzerbild von Elisabeth72
Elisabeth72 Elisabeth72 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Ort: Pfaffing a. d. Attel
Beiträge: 25
Standard Dorfen / sehr wahrscheinlich Oberbayern

Name des gesuchten Ortes: Dorfen
Zeit/Jahr der Nennung: 1863
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Schnaitsee und weiterer Umkreis
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: nein


Hallo zusammen,

meine Uroma war ein lediges Kind. Die Mutter war eine Rosina Voitl aus Dörfl bei Unterviechtach. Geboren wurde meine Uroma aber in der Pfarrei Schnaitsee (Nähe Wasserburg am Inn), wo meine Ururoma als Dienstmagd gearbeitet hat. Taufbucheintrag ist gefunden.

Als Vater ist angegeben: Anton Baumann aus Dorfen. Ebenfalls als Dienstknecht in Schnaitsee.

Jetzt ist ja das Erzbischöfliche Archiv online. Ich habe (ohne Ergebnis) gesucht in: Dorfen bei Lorenzenberg, Dorfen bei Schneitsee, Dorfen bei Erding.

Welche Dorfen gibt oder gab es denn noch?
Hat jemand zufällig einen Baumann aus der Gegend im Stammbaum?

Liebe Grüße
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.07.2019, 21:45
Benutzerbild von Tabatabei
Tabatabei Tabatabei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Einsbach, LK Dachau
Beiträge: 420
Standard

Hallo Elisabeth,

das sagt die Bayerische Landesbibliothek

https://www.bayerische-landesbibliot...he_action.html

Altenmarkt an der Alz, Kreis Traunstein, hat auch noch ein Dorf namens Dorfen zu bieten.

Vielleicht hilft es ja weiter.

Lg
Taba
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.07.2019, 21:46
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.900
Standard

Hallo Elisabeth,

im Taufeintrag v. 1863 steht ja unter Anton Baumann
ein Vermerk:
Laut ..... Trostberg 18. Febr. 1865?

Es gibt noch ein Dorfen G. Altenmarkt a.d. Alz (kath. Pfarre Baumburg)
das ist bei Trostberg - evtl. wirst du da fündig!!
http://wiki-de.genealogy.net/Pfarrve...rbayern/Orte_D

Liebe Grüße
Ingrid


Nachtrag: jetzt war Taba schneller....

Geändert von Kretschmer (29.07.2019 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2019, 09:51
Benutzerbild von Elisabeth72
Elisabeth72 Elisabeth72 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Ort: Pfaffing a. d. Attel
Beiträge: 25
Standard

Vielen Dank Ihr beiden!


Leider bin ich auch in Baumburg nicht fündig geworden.
Bisher habe ich allerdings nur jeweils die Taufbücher angeschaut.


Das Pfarrverzeichnis kannte ich noch nicht! Das ist sehr hilfreich. Vielen Dank auch dafür.


Ich werde mich da mal in Ruhe damit befassen und dann nochmal update geben.


Liebe Grüße
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2019, 10:37
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.747
Standard

Hier findet man 14 x Dorfen in Bayern, 2 in der Nähe von Traunstein.
https://s.meyersgaz.org/search?search=dorfen
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.07.2019, 19:14
Benutzerbild von Elisabeth72
Elisabeth72 Elisabeth72 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Ort: Pfaffing a. d. Attel
Beiträge: 25
Standard

Danke auch Dir!


Liebe Grüße
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.08.2019, 11:53
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 541
Standard

Hallo Elisabeth72,

es gibt ein Dorfen, knapp 40 Km von Schnaitsee entfernt:
https://www.google.com/maps/dir/Dorf...d48.070379!3e0

Bester Gruß + schönen Sonntag
Der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.08.2019, 09:06
Benutzerbild von Elisabeth72
Elisabeth72 Elisabeth72 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Ort: Pfaffing a. d. Attel
Beiträge: 25
Standard

Hallo Eifeler,


ja, das ist das größte und bekannteste Dorfen in der Gegend.
Ich werde mich auch mal durch die Sterbebücher arbeiten. Vielleicht ist er ja nicht in Dorfen geboren, sondern hat erst später dort gelebt.


Dankeschön
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2021, 21:19
Benutzerbild von Elisabeth72
Elisabeth72 Elisabeth72 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Ort: Pfaffing a. d. Attel
Beiträge: 25
Standard

Hallo zusammen,


ich bin inzwischen fündig geworden. Eher durch Zufall.
Als ich nach der Bestätigung von Lebensdaten meiner Voitls in Schnaitsee gesucht habe, bin ich auf die Idee gekommen, mal in der Pfarrei, wo das ledige Kind geboren wurde (meine Uri) nach Heiratsbucheinträgen nach der Geburt zu suchen.
Tatsächlich ist Anton Baumann in Schnaitsee geblieben und hat dort in einen Bauernhof eingeheiratet.
Der Geburtsort ist das Dorfen bei Erding. Allerdings gehörte das zu dem Zeitpunkt zur Pfarrei Schwindkirchen.
Die Eltern habe ich durch den Heiratsbucheintrag nun auch gefunden und kann somit endlich bei diesem Familienzweig weitermachen.


Danke für die Denkanstöße!


Liebe Grüße
Elisabeth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.