#131  
Alt 20.09.2014, 21:15
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard Duchow und Fiebiger in Templin

Templin.
Einem tückischen Unglücksfall fielen hier nachts zwei Männer, die Molkereigehilfen Duchow und Fiebiger, zum Opfer. Abends hatten sie in der Molkereigenossenschaft in ihrem Schlafzimmer stark geheizt. Als sie am anderen Morgen geweckt werden sollten, lag der Molkereigehilfe Duchow tot im Bett, während Fiebiger im Krankenhaus, wohin er gebracht worden war, starb.

Quelle: "Der Streiter" vom 28.12.1940

Einen Scan des Artikels kann ich nicht übersenden, da die Zeitung vernichtet wurde.

Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 25.09.2014, 13:51
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard Roloff in Beelitz

Beelitz.
Frau Marie Roloff, Berliner Straße 27, vollendet heute ihren 87. Geburtstag. Vom Bürgermeister ging ihr ein Glückwunschschreiben zu.

(Artikel in "Der Streiter" v. 11.1.1940.- Ein Scan kann nicht übersandt werden, da die Zeitung nach Auswertung nun dort ist, wo sie hingehört: im Müll.)

Gruß, Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 25.09.2014, 13:54
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard Czerwinski und Grinda in Treuenbrietzen

Für die uns anläßlich unserer Vermählung erwiesenen Aufmerksamkeiten danken wir herzlich.
Viktor Czerwinski, Feldwebel, und Frau Käthe, geb. Grinda.
Treuenbrietzen im Januar 1940.

(Anzeige in "Der Streiter" v. 11.1.1940.- Ein Scan kann nicht übersandt werden, da die Zeitung nach Auswertung nun dort ist, wo sie hingehört: im Müll.)

Gruß, Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 20.11.2014, 00:45
Hernandes Hernandes ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Torgau/Sachsen
Beiträge: 45
Standard Fund Heirat DREISSIG

Heirat 20.07.1817 in Prettin

Hl. Johann Gottfried Dreissig, Unteroffizier bey der Kön. Pr. Sächs. Prov. Inval. Compag. allhier Juv, Johann Gottfried Dreissigs, gewes. herschaftl. Verwalters, jetzt Einwohner in Guben einziger Sohn
mit
Frau Johanna Eleonora Kröbelin, weil. Johann Christian Kröbels, gewes. Einwohners und Pensionärs allhier hinterl. Wittwe

Möge es nützen

Hans-Jürgen Brüggemann
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 20.11.2014, 00:56
Hernandes Hernandes ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Torgau/Sachsen
Beiträge: 45
Standard Fund Heirat JÄNISCH

Heirat 08.06.1817 Prettin

Johann Christian Jänisch, Gemeiner von der Kön. Preuss. Sächs. Provinc. Inval. Compag. allhier, weil. Johann Gottfried Jänischens, gewes. Bauers in Reichenbach b. Guben hinterl. ältester Sohn
mit
Johanna Christiana Wachsmuthin, weil. Christian Wachsmuths, gewes. Musici und Einwohner in Dommitzsch hinterl. dritte Tochter

Möge es nützen

Hans-Jürgen Brüggemann
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 26.11.2014, 15:39
Daniel Kuss Daniel Kuss ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 217
Standard Familienstammbuch von Arno Wiegand und Charlotte Hahn aus Nowawes

Anbei eine Abschrift des Familienstammbuch Arno Wiegand und Charlotte Hahn aus Nowawes, heute Potsdam-Babelsberg:

Der Schriftsetzer Arno Wiegand, wohnhaft in Nowawes [eine ehemalige Ortschaft südlich von Potsdam auf dem Gebiet des heutigen Stadteils Babelsberg], geboren am 29. Juni 1879 in Allstedt, Kreis Weimar und die Charlotte Helene Auguste Hahn, wohnhaft in Nowawes, geboren am 4. August 1888 in Stettin haben am 25. September 1924 bei dem Standesamt Nowawes die Ehe geschlossen, Siegel, Unterschrift, Der Standesbeamte Wolter (Heiratsregister Nr. 136/1924) Die kirchliche Trauung erfolgte am 25. September 1924 in der Bethlehemkirche zu Nowawes. Unterschrift Pfarrer Hamann.

Eltern des Ehemannes: Arno Wiegand ist der Sohn des verstorbenen Klempnermeisters Gotthold Heinrich Albert Wiegand, zuletzt wohnhaft in Allstedt und der Charlotte Pauline Beata Bockenthal, wohnhaft in Allstedt.

Eltern der Ehefrau: Charlotte Hahn ist die Tochter des verstorbenen Formers August Hahn, zuletzt wohnhaft in Bredow bei Stettin und der Luise Tews, wohnhaft in Nowawes.

Charlotte Wiegand, geborene Hahn ist am 10. April 1979 in München verstorben. Sie war Witwe von Arno Wiegand. (Standesamt München-Pasing, Sterberegister 231/1979)

Auf einer Bescheinigung zum Zwecke der Eheschließung ist zur Braut vermerkt Witwe Charlotte Helene Auguste Briesemeister, geborene Hahn.

Die Scans können unter folgender Adresse heruntergeladen werden:

http://www.dilibra.com/index.php?pag...d&threadID=437

Viele Grüße aus MOL,
Daniel Kuss
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 08.12.2014, 17:56
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.211
Standard Familie Rong, Ahnendokumente bis ca. 1750

Hallo zusammen

Und wieder ein Trödelfund

Familie Rong - Konvolut-Dokumente

Hauptorte sind Bützow (Mecklb.-Vorpommern) und Perleberg (Brandenburg).

Ahnentafel bis ca. 1750 mit dazugehörigen Dokumenten

Es ist ein Fund aus dem Bereich Siegerland!

http://www.genealogiehilfe.de/zum-in...d/brandenburg/


LG Peter
__________________

Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)

Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe
private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de

Meine Suche:
- FN Zabel (Recklinghausen / NRW, Belgard / Pommern, Czerny Les / Wolhynien)
- FN Molter (Essen / NRW, Recklinghausen / NRW)
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 31.12.2014, 15:15
Catze Catze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von hennburau Beitrag anzeigen
Hallo liebe Mitforscher,

bei meinem kürzlich erfolgten Besuch im Domstiftsarchiv zu Brandenburg,
habe ich (natürlich) ein paar Ablichtungen der Taufeinträge erstellt, die ich euch als Zufallsfunde nicht vorenthalten möchte.
Bei Interesse versende ich gern die Daten als pdf-Datei.

Liebe Grüße


Simone

Brandenburg/Havel, Kirche „St. Gotthardt“
Geborene und Getaufte 1856
Niere, Ernst Ferdinand Julius
Hunhold, Friedrich Robert
Dippner, Anna Louise Marie
Engel, Philippine Wilhelmine Clara
Prinz, Carl Friedrich Wilhelm
Braune, Carl Friedrich
Buldert, Louise Friederike Auguste
Düring, Tocher (totgeboren)
Schulz, Carl Gottlieb (Zwilling)
Schulz, Ferdinand Johannes (Zwilling)
Kuhlmey, Carl Friedrich Wilhelm

Geborene und Getaufte 1858
Altenkirch, Friederike Emilie Marie
Dippner, Friedrich Wilhelm Otto
Hechel/Heckel, Caroline Louise Emma
Hartmann, Hans Paul Carl Albert
Franz, Martha Elise Hedwig
Bärthel II, Renate Ottilie Friederike Bertha
Stutterheim, Pauline Louise Anna
Müller, Johann Friedrich Wilhelm
Kumbier, Sohn (totgeboren)

Geborene und Getaufte 1860
Müller, Marie Loiuse Anna
Korndorff, Georg Friedrich
Muth, Maria Anna Louise
Müller, Caroline Sophie Alwine
Wulckow, Friedrich Louise Ida
Altenkirch, Otto Friedrich Gustav
Fielicke, Anna Clara Elise
Briest, Carl August Reinhold
Dippner, Carl Hermann Paul
Nobel, Marie Auguste
Meinecke, Marie Dorothee Emma
Schwanebeck, Carl Wilhelm Richard

Geborene und Getaufte 1862
Ahlert, Minna Ida Marie
Dippner, Theodor Richard Hans
Lindstädt, Auguste Pauline Marie
Wulckow, Carl August Friedrich Wilhelm
Neumann, Marie Anna Emilie
Ölschläger, Johanne Clara Marie
Leow, Emilie Auguste Bertha
Bals, Louise Friederike Marie
Berghäuser, Clara Anna Ida
Bredow, Wilhelmine Auguste Anna
Lietzmann, Hermann Wilhelm Gustav
Müller, Joachim Otto Wilhelm
Hätte am Kuhlmey Interesse! Danke schön einmal
__________________

KUHLMEI HOMEPAGE --> www.Kuhlmei.de

Orte meiner Vorfahren:
Netzen, Prützke, Wust
Orte mit (anderen) Kuhlmeys: Zachow, Etzin, Ketzin, Gutenpaaren, Knobloch, Hohenferchesar, Wachow, Göhlsdorf, Damsdorf, Kemnitz,Phöben, Schäpe, Gohlitz, Politzig, Gröben

Suche dringend Verbindungen von Kuhlmeys aus Wust zu den Taufpaten aus Schmerge und Niebede

Vielleicht hat jemand noch Auzeichnungen o. KB Eintäge u. kann mir unter die Arme greifen. Danke
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 08.01.2015, 16:42
Benutzerbild von DerChemser
DerChemser DerChemser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Lichtenwalde
Beiträge: 1.825
Standard

Guten Tag.

Mir liegt ein Familienstammbuch über folgende Personen vor:

Heinrich ENGELMANN, *01.01.1906 in Klosterkumbd, Krs. Simmern

und

Klara Frieda Luise RETTIG, *24.01.1905 in Brandenburg (Havel)

Weiter Angaben wurden gemacht zur Eheschließung, der Geburt zweier Kinder (Bernd und Heinz), dem Tod des Sohnes Heinz, sowie zu den Vorfahren der beiden Eheleute (FN sind
ENGELMANN, PEITER, HETZEL und KNAU im rheinländischen; sowie RETTIG, WERNICKE, BUCHHOLZ, OPITZ und WETZEL im brandenburgischen)

Bei Fragen oder Interesse meldet euch einfach.

Viele Grüße
Tom
__________________
Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
Thüringen: DASSLER FUNK THON
Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
Neumark: GRUNZKE
Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
Brandenburg: HOLZ RICHTER
Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 21.01.2015, 17:53
Daniel Kuss Daniel Kuss ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 217
Standard FN FRIEDRICH, PAUL (Sandberg, Zauch Belzig)

Abschrift aus Familienstammbuch: "Johann Friedrich Friedrich, Kaufmann aus Belzig, Kreis Zauch Belzig, geboren am 16.07.1871 zu Sandberg, Kreis Zauch Belzig, evangelisch, Sohn des Oekonom Johann Friedrich Friedrich, verstorben und zuletzt wohnhaft in Sandberg und der Christiane Luise Paul, wohnhaft in Sandberg, Kreis Zauch Belzig, und die Hedwig Christiane Charlotte Ulrich aus Lichtenberg, Kreis Niederbarnim, geboren am 04.08.1883 zu Berlin, evangelisch, Tochter des Kaufmanns Carl Johann Wilhelm Ulrich, verstorben und zuletzt wohnhaft in Berlin und der Anna Maria Auguste Herrschaft, verstorben in Charlottenburg und zuletzt wohnhaft in Berlin haben am 23.09.1902 in Lichtenberg die Ehe geschlossen. (Königlich Preußisches Standesamt Lichtenberg, Kreis Niederbarnim, Heiratsregister 246/1902, Siegel und Unterschrift der Standesbeamte Stellmacher) Die kirchliche Trauung ist erfolgt am 23.09.1902 in der evangelischen Kirche Lichtenberg zu Berlin (Kirchen-Siegel zu Lichtenberg 1847, Unterschrift Pfarrer Kuntze)."

Kinder:

1. Gustav Karl Georg Paul Friedrich, geboren am 29.10.1903 in Belzig (Standesamt Belzig, Kreis Zauch Belzig, Geburtsregister 69/1903) Die Taufe erfolgte am 12.01.1904 in der evangelischen St. Marienkirche in Belzig (Kirchensiegel, Unterschrift Diakonus Trinius) Gestorben am 18.05.1904 in Belzig (Standesamt Belzig, Sterberegister 22/1904)

2. Fritz Werner Friedrich, geboren am 27.05.1905 in Belzig (Standesamt Belzig, Kreis Zauch Belzig, Geburtsregister 25/1905)

Die Scans können hier heruntergeladen werden

Viele Grüße aus Brandenburg,
Daniel Kuss
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
buchbinder , bützow , freienwalde , graz , greußen , güstrow , haubt , laage , malchow , oranienburg , prenzlin , sachsenhausen , schwaan , schwabhausen , soldatenfriedhof , tüttleben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorfahren aus der Steiermark manni-412 Österreich und Südtirol Genealogie 4 21.08.2008 22:20

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:44 Uhr.