Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 29.09.2022, 23:34
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.991
Standard

Hallo!

Auch unter Beachtung des Urheberrechts ist es bestimmt erlaubt, den Mitlesern hier im Forum den Zusammenhang zwischen der Familie aus Miltern und Schlesien zu erläutern.

Und das wirft sicher kein gutes Licht auf die damalige Redaktion des Siebmachers.

Die Familie ist, wie Gerd schrieb, als "Wappen Rulf (Schlesien)" im Siebmacher geführt.

Es wird ein kleiner "Stammbaum" im Text aufgeführt, der gerade mal bis 1855 reicht - und das in einer Siebmacher-Ausgabe von 1936!

Abschluß des Textes ist dann "Ein Pastor Marucs R. zu Liegnitz, * 1532, + 1588, wird in der Familie erwähnt."

Also kein Hinweis auf "das sei der Stammvater der Familie", sondern "er werde nur erwähnt". Wo immerhin fast 300 Jahre bis zum ihm fehlen. Auch daß er ja nun mal Rullus, und nicht Rulf hieß, hat man unterschlagen.

Ich habe verschiedene schles. Wappensammlungen, auch betref. des Liegnitzer Bürgertums durchgesehen - kein Rulf oder Rullus. Es wird zwar das Epitaph des Marcus Rullus des Ältern beschrieben, aber ohne Verweis auf ein Wappen.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.10.2022, 02:33
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 591
Standard

Hallo Manni,
danke für Deinen Beitrag!

Ich denke mal das Urheberrecht bezieht sich nur auf Abbildungen und Kopien aus dem Siebmacher nicht auf Zitate aus dem Werk.
Meines Erachtens ist es wichtig solche Texte genau durchzulesen!
Deshalb stelle ich den Text mal hier ein, damit sich die Mitleser auch ein Bild machen können.

Zitat:
Rulf, Fritz, Landwirt u. Geflügelzüchter *7 Jan. 1883 in Miltern; verh. mit Alwina geb. Rulf * 18. Juni 1889, Tochter des Landw. Johann R., * 4 Dez. 1860 u.s. Ehefrau Marie geb. Schütte, * 7. Nov. 1859.
Kinder: Fritz R., *12. Febr. 1912; Albrecht R.; *3 April 1914; Ernst R., *10. Nov. 1918. Der Vater des Fritz war Friedrich R.; Landwirt, * 11 Febr. 1855 in Miltern, war dort durch 25 Jahre Gemeinde- u. 15 Jahre Amtsvorsteher, + dort 9.Dez.1920; verh. mit Anna, geb. Behrend, * 6. Sept. 1860- Fritz R. kämpfte vom 8. Aug. 1914 - 31. Okt. 1918 abwechselnd in Rußland u. Frankreich, rückte als Fahrer ein, wurde bald Zugführer bei Kolonne u. Schw. Batterie 8 Bat. Fußer 4; als Segant abgegangen; Inhaber d. E. K. II . Ein Pastor Marcus R. zu Liegnitz, *1533, +1588 wird in der Familie erwähnt.
Das von Herrn Fritz R. erwählte Wappen ist im b. Schilde eine s. Pfugschar, von zwei g. Rosen überhöht. Helm: auf s. Dreiberg ein Hahn, den rechten Fuß erhebend.
Decken: b.s. (Mitget. Von Herrn E. Großkopf in Karlruhe.) Zeichnung von Prof. O. Roick.
Quelle: Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 5 (Bürgerliche Geschlechter Deutschlands und der Schweiz), 13. Abt., N.F. 1. Abt.: Siebenhundertzweiundvierzig bürgerliche Wappen, Bauer & Raspe, Nürnberg 1936, S. 18.

Meines Erachtens kommt es bei dem Text auf den Wortlaut " Das von Fritz R. erwählte Wappen" an!
Der Wortlaut zeigt an, das es sich hier m.E. um eine Neustiftung des Wappens handelt. Die Neustiftung erfolgte durch Fritz.R.
Nun ist die Frage welcher, in dem kleinen Stammbaum genannten Fritz, oder Friedrich hier als Wappenstifter infrage kommen. Fritz R.*1883, oder dessen Sohn Fritz *1912?

Es handelt sich meines Erachtens also nicht um ein altüberliefertes Wappen!

Da es sich m.E. um eine Neustiftung des Wappens handelt könnte es sein das Du dieses auch in keiner schlesischen Wappensammlung, oder bei dem Liegnitzer Bürgertum gefunden hast.
Fraglich ist ja ob das Wappen überhaupt, bevor es im Siebmacher erschienen ist, irgendwo in eine Wappenrolle eingetragen wurde!
Im Siebmacher wird ja nur erwähnt, daß es von einem Herrn E. Großkopf aus Karlsruhe, der Redaktion des Siebmachers mitgeteilt wurde. Der bekannte Heraldiker Oskar Roick hat es gezeichnet. https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Oskar_Julius_Roick

Ich gebe Dir Recht, das die Stammfolge zu den genannten Pastor Marcus R. (R=Rulf oder Rullus?). zu Liegnitz *1533, + 1588 durch Ahnenforschung noch zu belegen ist!

Wie dem auch sei, das Wappen wurde von einen Fritz R. m.E. neu gestiftet und alle Nachkommen, die noch den Namen tragen, sind zur Führung dieses Wappens berechtigt.
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Dieter

Geändert von Duppauer (01.10.2022 um 03:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
familienwappen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.