#1  
Alt 18.03.2013, 19:02
Hollywood Hollywood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 154
Frage Stolpe - Unterlagen Langemarck-Studium

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1940er
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Stolpe Pommern (Slupsk)

Hallo!

Der Bruder meiner Großmutter wollte in den 1940er Jahren eine Offizierslaufbahn bei der Luftwaffe absolvieren. Hierfür wurde er von seinem Arbeitsdienst im Stolpe (Slupsk) für das "Langemarck-Studium" erfolgreich vermittelt. Um seine arische Herkunft nach zu weisen, musste er einen ausführlichen Familienstammbaum erstellen. Dieser Stammbaum soll einige Jahrhunderte umfasst haben. Nach einem "kurzen" Kriegseinsatz in Italien sollte es mit dem Studium für ihn losgehen. Leider überlebte er diesen Einsatz nicht.

Jetzt ist meine Frage, ob diese Unterlagen noch in irgendeinem Archiv liegen können? Es war nicht bekannt, wo das Studium hätte stattfinden sollen. Können solche Unterlagen von ehemaligen deutschen Gebieten im Bundesarchiv liegen? Gibt es vielleicht ein polnisches Archiv, dass die Unterlagen vom Arbeitsdienst Stolpe (Slupsk) noch hat (vielleicht das Heimatmuseum von Stolpe)?

Der Betroffene lebte bis zu seinem Kriegseinsatz in Breslau.

Ich bedanke mich schon einmal für Eure Aufmerksamkeit!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2013, 09:36
Benutzerbild von petrdetok
petrdetok petrdetok ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 669
Standard

Hallo

Ich glaube nicht das du diese Unterlagen noch irgendwo finden wirst..!
Denn die meisten Nachweise sind in der Familie verblieben..
Aber lies mal hier :
http://de.wikipedia.org/wiki/Ahnenpass
Nach Vorlage bei einer Behörde oder Dienststelle wurde der Ahnenpaß wieder ausgehändigt. Das heißt, Ahnenpässe sind nicht archiviert worden. Nur die Abstammungsnachweise von Angehörigen der SS wurden vom Rasse- und Siedlungshauptamt einbehalten und nach 1945 im Berlin Document Center archiviert und befinden sich heute in der Abteilung R des Bundesarchivs in Berlin-Lichterfelde.

Und dieses:

http://wiki-de.genealogy.net/Ariernachweis

Gruß

Detlef
__________________
Jede Generation lächelt über die Väter,
lacht über die Großväter
und bewundert die Urgroßväter
(William Somerset Maugham)

Mitglied im Pommerschen Greif e.V.
Mitglied im Arbeitskreis Familiengeschichte Vorpommern" im Verein "Pommerscher Greif e.V.


Ziegenort in Pommern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.