#451  
Alt 07.05.2016, 16:31
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.802
Standard

Hallo, eine spannende Literatur aus dem Jahr 1847:

"K. F. Paullini's heilsame Dreck-Apotheke wie nemlich mit Koth und Urin die meisten Krankheiten und Schäden glücklich geheilet worden"

https://books.google.de/books?id=Y2R...gbs_navlinks_s

Mit Zitat antworten
  #452  
Alt 10.05.2016, 13:11
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.126
Standard

Ich wäre daran interessiert, woher der gute Doktor seine Menschenhirnschale nimmt.
Darf es auch ein Quentlein Menschenhirnschale aus Gräbern sein ? Brr!

Juanita
Mit Zitat antworten
  #453  
Alt 27.05.2016, 02:03
Benutzerbild von Gellern
Gellern Gellern ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2016
Ort: Warendorf bei Münster
Beiträge: 72
Standard

Während der Entrümpelung der Schmiede ihres verstorbenen Vaters fiel einer Tante eine handgemalte Delfter Fliese in die Hand. Aufschrift:"Trotz größtem Fleiße, alles Sch...e!"

Geändert von Gellern (27.05.2016 um 02:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #454  
Alt 27.05.2016, 08:17
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.893
Standard

Moin Gellern,

besser kann ein Tag gar nicht anfangen!!!



Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #455  
Alt 29.05.2016, 16:23
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.291
Standard Badekur in Wilbad

Etwas zu Schmunzeln von didirich
Badekur in Wildbad
gab es schon vor Jahrhunderten


Jeder fremde Badegast gibt täglich 5 h. zu Badegeld. Davon gehören der Herrschaft
4 h., dem "Wirt 1 h. für die Herberge und das Einbringen des Badegeldes.
Wann der Badegast ausgebadet hat, ist der Wirt bei seinen Pflichten schuldig,
das Badegeld einzubringen. Er, oder eine Person seines Hausgesindes, die zum
Sacrament gegangen ist, muß mit dem Badegast vor dem Schultheißen angeben,
wie viele Nächte dieser gebadet hat und wieviel Badegeld er schuldig ist. Das
Badegeld soll der Schultheiß sofort abrechnen und in „stockh" legen. Wenn er
den Anteil des Wirts zusammenstehen lassen will (• was bisher geschehen ist, bis
es 2 oder mehr fl. ausmacht •) soll er sofort aufschreiben, was dem Wirt zu bezahlen
ist. Alle Bürger und Bürgerinnen im Wildpad, die zur Nüwenbürg in der Stadt,
auch die von Calmbach und zum Hove, sind, so weit Menschengedächtnis reicht,
vom Badegeld frei gewesen.
Ebenso haben auch von alters der Bürger und Bürgerinnen im Wildbad Väter,
Mütter, Brüder, Schwestern und „geschwistrige" Kinder, auch „schweher, schwiger,
Schwäger, schweger und geschweger, biß in die dritten linien uff und abzurechnen
exclusive", kein Badgeld gegeben.
Der Bürger im Wildbad Kinder, Mägde und Knechte, „die sich im Wiltpad erweschen
und unwensenlich halten", werden gestraft, die Ältesten um 5 ß h. und
die Jüngsten um 1 ß h.
So sie aber tags oder nachts in den Bädern „unfür“ treiben, mag der Schultheiß nach
Gestalt und Gelegenheit der Sache und Person strafen.
Mit Zitat antworten
  #456  
Alt 29.05.2016, 19:03
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.288
Standard

Hallo didirich,

Aus welchem Jahrhundert stammt denn dieses koestliche Kleinod?

Zitat:
...Er, oder eine Person seines Hausgesindes, die zum
Sacrament gegangen ist, ....
Was hat denn das mit "Kurtaxe" zu tun?


Liebe Gruesse
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #457  
Alt 29.05.2016, 19:14
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 1.050
Standard Mädchen für alles

Heiratseintrag Albrechtsdorf, Nr.7, 1894:
Es heiratet Louise Marie Döppner, Mädchen für alles. Ob das irgendwie hintergründig gemeint war?
__________________
Viele Grüße, Anja

Noch immer verzweifelt gesucht: Hans (evtl. Johannes) Georg Timm, um 1930 in und um Parchim

Mit Zitat antworten
  #458  
Alt 29.05.2016, 21:25
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.291
Standard

Hallo Rieke
Es ist kaum zu glauben, aber die Urkunde stammt vom Jahr 1525 !
in Wildbad gab es damals schon: das große Bad, darin das Frauenbad, das Herrenbad und das gemeine Bad begriffen sind.
Heute lohnt es sich noch einmal die Bäder anzuschauen, leider wurden sie schon öfter renoviert.
Einen schönen Abend wünscht:
didirich
Mit Zitat antworten
  #459  
Alt 29.05.2016, 22:33
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.802
Standard

Hallo, hier wird auch von Badegästen "die zum Sakrament gegangen" sind gesprochen:

Eventuell ist damit gemeint: Badegäste am Sonntag?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Sakrament.PNG (215,5 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (29.05.2016 um 22:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #460  
Alt 30.05.2016, 09:53
Benutzerbild von Pitti1969
Pitti1969 Pitti1969 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 447
Standard

Zitat:
Zitat von Geufke Beitrag anzeigen
Heiratseintrag Albrechtsdorf, Nr.7, 1894:
Es heiratet Louise Marie Döppner, Mädchen für alles. Ob das irgendwie hintergründig gemeint war?
Hallo Anja,
ich glaube heute nennt man das Hausfrau.

PS. Da habe ich nicht despektierlich gemeint.
__________________
Viele Grüße aus der Hauptstadt
Pitti

„Wer mich beleidigt, entscheide ich.“ (Klaus Kinski)

Familienforschung im Ermland, Westpreußen, Pommern, Raum Insterburg, Elbing und Berlin

Geändert von Pitti1969 (30.05.2016 um 09:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Ahnenforscher Kay789 Rheinland-Pfalz Genealogie 0 01.03.2008 21:30

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.