Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 20.01.2019, 00:46
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 153
Standard

Hallo,
der Bestand P6/12 Sterberegister Landkreis Iserlohn 1874-1938 mit den Standesämtern Berchum, Böingsen, Bösperde, Deilinghofen, Ergste, Evingsen, Grevenbrauck, Hemer, Hennen, Hohenlimburg, Holzen bei Menden, Holzen bei Schwerte, Ihmert, Letmathe, Lichtendorf, Lössen, Menden Stadt, Menden Amt, Lichtendorf, Oestrich, Schwerte, Sümmern und Westhofen (1.124 Bände mit 92.482 Abbildungen) wurde nun online gestellt:


http://www.landesarchiv-nrw.de/digit.../P6/P6-12.html


Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 20.01.2019, 14:50
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 652
Standard

Hallo zusammen,

über diese letzte Neuigkeit habe ich mich ja sehr gefreut - aber wieder einmal festgestellt, dass fast überall die Namensregister fehlen. Hier und da habe ich gesehen, dass sich diese auch vorne im Sterberegister finden. Leider nicht in dem für mich relevanten Ort.

Weißt jemand, warum das so ist? Werden die später noch online gestellt?

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 22.01.2019, 19:32
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 153
Standard

Hallo Simone,
ich habe mich beim Landesarchiv direkt erkundigt, warum es die Namensverzeichnisse gibt.

Es gab eine Verordnung, daß seit 1928 für sämtliche Nebenregister (das sind die, welche gerade online gestellt werden) eben diese Namensverzeichnisse angelegt werden mussten.
Allerdings sehe bei den Namensverzeichnissen im Regbzk. Münster regelmäßig eine Lücke 1935, und im Regbzk. Arnsberg gibt es nicht für alle Namensverzeichnisse (oder diese sind zumindest nicht online).

Viele Grüße
Thomas (Dickel)



Zitat:
Zitat von zimba123 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

über diese letzte Neuigkeit habe ich mich ja sehr gefreut - aber wieder einmal festgestellt, dass fast überall die Namensregister fehlen. Hier und da habe ich gesehen, dass sich diese auch vorne im Sterberegister finden. Leider nicht in dem für mich relevanten Ort.

Weißt jemand, warum das so ist? Werden die später noch online gestellt?

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 23.01.2019, 17:34
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 652
Standard

Hallo Thomas,

nett, dass Du Dich erkundigt hast.

Aber: Wann immer ich bisher ein Stadtarchiv persönlich aufgesucht habe - immer gab es Namensregister, und zwar für den kompletten Zeitraum - so z. B. auch für Menden / Menden-Amt, das sich unter den neuen Digitalisaten findet.

Sind diese Namensregister im Landesarchiv vorhanden?
Wenn nein, warum nicht?
Wenn ja, warum werden sie nicht digitalisiert und online gestellt?

Viele Grüße
Simone

Geändert von zimba123 (23.01.2019 um 17:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 23.01.2019, 18:24
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 750
Standard

Zitat:
Zitat von zimba123 Beitrag anzeigen
Sind diese Namensregister im Landesarchiv vorhanden?
Wenn nein, warum nicht?
Wenn ja, warum werden sie nicht digitalisiert und online gestellt?
Hallo Simone,

die Namensregister sind leider nicht im Landesarchiv Detmold vorhanden.

der Grund dürfte darin liegen, dass sich beim PSA Detmold „nur“ die Zweitschriften der Personenstandesregister (Geburten-, Heirats- und Sterberegister) befinden, während bei den jeweiligen Stadtarchiven die „Erstausfertigung“ archiviert und einsehbar ist. Für diese „Erstausfertigungen“ ist tatsächlich sehr häufig (wenn auch nicht immer) für den jeweiligen Jahrgang ein Namensindex vorhanden.

Dieser Namensregisterband fehlt dann bei den Zweitschriften bzw. gehört nicht zum Bestand P3, P6 oder P9. Insoweit kann ein solcher derzeit auch nicht digitalisiert bzw. online gestellt werden.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 23.01.2019, 23:00
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 153
Standard

Hallo Simone,
das Landesarchiv ist nicht das Stadtarchiv bzw. Standesamt, es verwahrt gesonderte Bestände.

Wie du sicher weisst, gibt es im Standesamtwesen die Vorschrift neben den Hauptregistern auch Nebenregister zu führen. Die Hauptregister sind für die Führung im Standesamt gedacht, die Nebenregister müssen nach und an ein (von Bundesland zu Bundesland verschiedenes) Archiv abgeführt werden.

Für den eigenen Bestand haben die Standesämter schon immer eigene Namensverzeichnisse geführt, diese mussten auch nicht abgegeben werden, da diese ja nur Hilfsregister und vorerst keine amtliche Funktion hatten.

Im Laufe der Zeit wurden die Namensregister des Standesamtes archivwürdig, d.h. sie wurden gleichbehandelt mit den Hauptregistern.

Die Nebenregister haben einen anderen Weg genommen. Diese mußten schon immer nach Abschluß an die archivierende Stelle abgegeben werden. Es gab seitens der Standesämter vorerst keine Kopie der Namensverzeichnisse, die den Nebenregistern beigelegt worden ist, warum auch, das Original, was zur Benutzung gedacht war, lag ja im Standesamt! Und das Standesamt war die führende Stelle für Beurkundungen, d.h. die Erfordernis, ein Namensverzeichnis zu verwenden, war nur im Standesamt sinnvoll. Die archivierende Stelle hat ja nur die Nebenregister archiviert, sozusagen als "Backup".

Erst mit dem Jahr 1928 gab es wohl eine Verordnung, die eine Anlage der Namensverzeichnisse für die Nebenregister erforderlich machte. Es entzieht sich aber meiner Kenntnis, ob diese Namensverzeichnisse eine Kopie der hauptamtlichen waren, ob diese vom Standesamt oder der archivierenden Stelle angelegt worden sind. Fakt ist, daß den Nebenregistern in vielen Fällen seit 1928 die Namensverzeichnisse beigelegt sind.

Solltest du noch Fragen haben, dann wende dich bitte an Dr. Volker Hirsch vom Landesarchiv NRW - Abteilung Ostwestfalen-Lippe: http://www.archive.nrw.de/lav/abteil...takt/index.php


Viele Grüße
Thomas

Zitat:
Zitat von zimba123 Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

nett, dass Du Dich erkundigt hast.

Aber: Wann immer ich bisher ein Stadtarchiv persönlich aufgesucht habe - immer gab es Namensregister, und zwar für den kompletten Zeitraum - so z. B. auch für Menden / Menden-Amt, das sich unter den neuen Digitalisaten findet.

Sind diese Namensregister im Landesarchiv vorhanden?
Wenn nein, warum nicht?
Wenn ja, warum werden sie nicht digitalisiert und online gestellt?

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 24.01.2019, 09:30
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 750
Standard

Hallo zusammen,

nunmehr darf ich als Update zum Beitrag #48 (vgl. https://forum.ahnenforschung.net/sho...0&postcount=48) mitteilen, dass die vom Stadtarchiv / Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte online gestellte Indexierung der Sterberegister von Bochum (Zweitschrift davon bis 1938 = Bestandes P6/3 Sterberegister Bochum 1874 – 1938) aktualisiert [jetzt Stand Jan. 2019 anstatt zuvor Feb. 2017] wurde.
vgl. https://www.bochum.de/C12571A3001D56...beregister.pdf

Allerdings ist diese Indexierung bei Weitem noch nicht vollständig, weil noch viele Jahrgänge der einzelnen Standesämter fehlen.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 04.02.2019, 19:54
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 652
Standard

Ein spätes Dankeschön an Ralf und Thomas für die Infos - wenn auch keine erfreulichen.


Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.