Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2018, 12:59
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 369
Standard Heirat 1568

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1568
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Frankfurt/Main
Namen um die es sich handeln sollte: Daniel Braumann


Hallo Leute,

ich habe eben den Heiratseintrag des Daniel Braumann von 1568 gefunden, anbei, und kann außer seinem Namen nichts wirklich lesen, siehe unten.

Könnt ihr mir aushelfen?

Beste Dank im Voraus!

Sebastian

###

Montags den 14 t. dito
…. Daniel Braumann, …
… Jungfrau Maria …

…. Rats alhir …
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Braumann_Daniel_Heirat_1568.jpg (148,9 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2018, 13:29
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.912
Standard

Mit etwas Unbehagen, bitte dringend drüberschauen:

Montags den 14 t. dito
Der Erbar Daniel Braumann, und die
tugentsame Jungfrau Maria dess
ernhafften und weisnen Hernns Unthanen
Ellers Scheffe und dess Raths alhir __
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2018, 13:32
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 369
Standard

Ja, ich merke schon, die Schrift ab dem 16. Jahrhundert bereitet schon mehr Probleme. :/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.11.2018, 13:38
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.912
Standard

Die letzten Zeilen sind doch noch jenseits von Gut und Böse.
Warum hast du schon auf gelöst gestellt?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.11.2018, 13:40
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.585
Standard

ernhafften und weisenn Harms Anthonii
Ellers Scheffe(?) und dess Raths alhir tochter

Da wäre noch eine Meinung gut!
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.11.2018, 16:53
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.933
Standard

Hallo zusammen,

nicht so schnell auf gelöst stellen, mein Lieber, sonst übersieht man die Beiträge

Ich lese:

Montags den 14t(en) dito
Der Erbar Daniel Brauman vnd die
Dugentsame Jungfrawe Maria deß
ernhafft(en) vnd weisenn Her(re)nn Anthonij
Ellers Scheff(en) vnd deß Raths alhier tocht(er)

Interessant:
- Ist das derselbe, der ab 1562 mehrfach Bürgermeister von Frankfurt war? Siehe hier: https://frankfurter-patriziat.de/node/26911 - Wenn Du den Namen anklickst, kommst Du auf die Datenbank Frankfurter Patriziat, musst Dich dafür aber freischalten lassen.
- Vorausgesetzt, dass es derselbe ist, dann hat 1536 Melanchthon bei ihm übernachtet, siehe hier: https://books.google.de/books?id=R7g...nkfurt&f=false

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2018, 08:57
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 369
Standard

Entschuldigt, ich bin auf den falschen Knopf gekommen oben beim Antworten. Den anderen Thread habe ich in der Tat zu früh als "gelöst" markiert, das hier war ein Versehen. Danke für die freundlichen Hinweise an alle!

@ Alter Mansfelder, ja, das ist der nämliche! Interessant, dass mir Melanchthon schon wieder über den Weg läuft. Danke für den Hinweis.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1568 , braumann , daniel , frankfurt , heirat

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.