#11  
Alt 23.11.2010, 17:59
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.362
Standard

Hallo Barbara,

wenn Du mit der Maus auf den Benutzernamen klickst, geht ein kleines drop-down-Menü auf. Wenn der Benutzer in seinem Profil eingestellt hat, daß er PN empfangen möchte, kannst Du das dort auswählen und bist schon im richtigen Menü.

Dann einfach Betreff-Zeile ausfüllen, Text schreiben und senden.

Ich hab mal einen Bildschirmausdruck angehängt, wie Du in das Menü kommst.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Beispiel PN.pdf (294,3 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.11.2010, 03:14
Barbara48 Barbara48 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 23
Rotes Gesicht Private Nachrichten

Hallo, Anja,

ich hätte schwören können, vor ein paar Stunden gab es noch nicht die Möglichkeit, Lizzy eine private Nachricht zu schicken. Habe es so gemacht wie du beschrieben hast.

Na ja, dass muss wohl bei mir ein ganz dicker Schlauch gewesen sein, auf dem ich gestanden habe.

Herzlichen Dank nochmal und

liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.11.2010, 08:38
lizzy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Barbara,

das konntest Du auch nicht, denn erst nach einer gewissen Anzahl von Beiträgen wird die Funktion "Private Nachrichten" freigeschaltet.

Liebe Grüße
Lizzy
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.11.2010, 18:29
Barbara48 Barbara48 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 23
Standard Private Nachrichten

Hallo, Lizzy,

na, dann! Ich war schon ganz verzweifelt.

Gruß Barbara
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.11.2010, 17:13
Benutzerbild von Ursel
Ursel Ursel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 49
Standard Familie Plähn

Hallo Barbara, gerade habe ich mal wieder hier im Forum gestöbert und bin über den Familiennamen PLÄHN gestolpert.
Die Urgroßmutter meines verstorbenen Mannes war eine Mathilde Dorothea Catharina Plähn und war mit Hans Detlev Wieckhorst (geb. 5.2.1842) verheiratet. Genaue Daten zu Mathilde Plähn habe ich leider nicht, da muss ich erst mal in Kirchenbüchern stöbern. Das Ehepaar lebte ebenfalls in Dithmarschen, Barsflether Deich. Ein Sohn der beiden (der Großvater meines Mannes) ist aber am 22,5,18969 in Büsum geboren worden.
Gibt es da eine Verbindung zu deinen Plähns?
Grüße aus Berlin
Ursel
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.12.2010, 01:20
Barbara48 Barbara48 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 23
Standard Familie Plähn

Hallo, Ursel,
ich habe weder eine Mathilde Plähn noch Hans Detlev Wieckhorst im Stammbaum. Aus Büsum oder Barsflether Deich stammt auch niemand. Meine Plähns stammen aus Tönning, Delve, Rendsburg-Eckernförde, aber Büsum ist ja nicht so weit entfernt. Die Vornamen Dorothea Katharina tauchen immer wieder bei den Plähns auf. Vielleicht finden wir ja noch gemeinsame Ahnen.

Ich werde mich dann melden.

Beste Grüße aus Hamburg
Barbara
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.02.2011, 09:46
Benutzerbild von Ursel
Ursel Ursel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 49
Standard

Moin Barbara,
das ist ja schade, dass das nicht passt.
Trotzdem vielen dank für deine Nachricht!
Grüße aus berlin
Ursel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.03.2011, 23:30
Barbara48 Barbara48 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von Joachim-Peter Plähn Beitrag anzeigen
Hallo, mir sind zwei Wappen bekannt: ersteres aus Berlin und das zweite ist mein Wappen. Meine Familie kommt aus Mölln (*1694, Joachim-Christian)) bzw. Parchim. Später dann, etwa um 1900, Rostock. Mein Vater wurde 1912 in Rostock geboren.
Hallo, Joachim, ich habe jetzt erfahren, dass es wohl doch einen Plähn in Rostock gegeben haben soll bzw. ich habe ihn auch vor ca. 35 Jahren kennengelernt, hatte das aber völlig vergessen. Er durfte damaals als Rentner hier nach Hamburg kommen. Ist das vielleicht doch unser gemeinsamer Ahne?

Gruß Barbara
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.03.2011, 01:09
Barbara48 Barbara48 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 23
Standard

Hallo, Ursel,

hast Du wegen Deiner "Plähns" eigentlich schon einmal bei den Mormonen nachgesehen. Ich meine, ich hätte welche aus Büsum gesehen.
Viele Grüße Barbara
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.04.2013, 11:33
David David ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 8
Standard Plöhn

Guten Tag!
Bin nach suche über Familie Plöhn aus Groß Rheide.
Ist bekant das Jürgen Plöhn 1765 ist nach Russland- Wolga gegangen.
Suche alles über den Namen, Vor und Nachkommen.
MfG
David
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
plaehn , plähn

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.