Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2019, 16:17
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 664
Standard Heiratseintrag 1700 Biberach

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Guten Tag,
ich benötige diesmal bitte Hilfe bei einem Heiratseintrag.
Ich kann lesen:

Sind allhier copuliert zu ....... 3 mahle proclamiert
..... Reinhold Knöppel Postamentierer, H Fried-
drich Knöppel, ........... ..... ....... in der Chur-
fürstl. Residenz See- ..... Handels Stadt Königsberg
in Preußen .... .... ..... nachgelassener ehel.
Sohn, ein angenommener Bürger: Und Jungfer Anna
Barbara, H. Georg Scheffolts, des großen Raths
und Stadt........ ehel. Tochter


angenommener Bürger bedeutet, dass er nicht in Biberach geboren wurde?

Mein Dank sei euch gewiss
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1700 Reinhard Knöppel - Anna Barbara Schaffolt.jpg (182,2 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2019, 16:39
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.067
Standard

Hallo,
das letzte Wort lese ich nicht, Ich sehe da ein -ayschers.

Die fehlende anderen Wörter:
vor aber
worden
Gerichtsverwanten
und
nun mehr Seel.
neu (anstelle von ein).

Antwort auf die Frage: Nein. Kann, muss aber nicht.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2019, 16:43
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 664
Standard

Danke Horst,
genau das letzte Wort nach Statt....... ist so wichtig für mich.
Es gibt nämlich mehrere Georg Scheffalt, die in Frage kommen. Die unterscheiden sich nur durch den Beruf.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2019, 17:24
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.013
Standard

Hallo,


ich lese:


....H. Georg Scheffolts, des grossen Raths
und Statta_schers ehel. Tochter

In die Lücke könnte ein h, g oder y rein, vom Aussehen her. Leider gibt es keinen Sinn.

Was für Berufe stehen denn zur Wahl?
Vielleicht fehlen ja auch ein paar Buchstaben, weil der Schreiber gedanklich schon weiter war.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2019, 17:29
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 664
Standard

Danke,
es kommen in Frage:
Metzger und Zunftmeister oder
Weber und
eben der von hier

bei keinen der oberen beiden steht in den Geburtseinträgen irgendwas von großem Rath etc.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.03.2019, 17:31
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.013
Standard

Zitat:
Zitat von TheCaedmon Beitrag anzeigen
bei keinen der oberen beiden steht in den Geburtseinträgen irgendwas von großem Rath etc.

Naja, bei der Geburt waren alle weder Metzger, noch Weber oder Zunftmeister und sicher auch noch nicht ein Großer Rathsherr
Ah, ich stand auf dem Schlauch, Du meintest bei den Vätern stand nix dabei
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.03.2019, 17:38
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 664
Standard

Da hast du natürlich Recht, aber ich meinte das anders.

Ich meinte bei den verschieden Einträgen zu einer Anna Barbara Schaffolt.
Da kommen mehrere Väter mit den oben genannten Berufen in Frage und bei keinem steht großer Rath etc. was normalerweise immer da stehen sollte.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.03.2019, 17:41
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.013
Standard

Das vermeintliche a nach Statt- könnte auch ein w sein. Ergibt aber leider auch nix sinnvolles.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.03.2019, 18:51
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.535
Standard

Hallo zusammen,

ich lese "StattAyschers". Schau bitte mal im Wörterbuchnetz, ob Du zur zweiten Hälfte des Wortes etwas Sinnvolles findest.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.03.2019, 20:12
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 664
Standard

Danke Alter Mansfelder,
leider wird da nichts gefunden.
Ich schaue mal, ob mir das Wort noch in anderen Kirchenbucheinträgen auffällt, aber nicht mehr heute
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:57 Uhr.