#11  
Alt 03.10.2019, 23:18
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Es geht weiter. Den Bruder von Johann Jochen Fredenhagen aus dem BKV 1751 hab ich schon gefunden. Michael Levien ist 1719 in Linstow geboren. Dann kann Johann auch nicht weit weg sein:

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...ff=&ml_rpos=54
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.

Geändert von Gandalf (04.10.2019 um 02:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.10.2019, 15:28
susanth051062 susanth051062 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2019
Beiträge: 72
Standard

DANKE!!!

Mir ist es eben gelungen die Schwester Magdalena Ilsabetta verh. Hafemeister zu finden.
Es geht voran!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.10.2019, 16:25
susanth051062 susanth051062 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2019
Beiträge: 72
Standard Fredenhagen

Zitat:
Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
Es geht weiter. Den Bruder von Johann Jochen Fredenhagen aus dem BKV 1751 hab ich schon gefunden. Michael Levien ist 1719 in Linstow geboren. Dann kann Johann auch nicht weit weg sein:

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...ff=&ml_rpos=54
Wohl nicht weit weg aber vielleicht doch unerreichbar.
Auf Bild 100 von 520 des KB Linstow bei Ancestry steht ein Text, der sich mir nur schwer erschließt. Aber ich verstehe ihn so, dass die Kirche viele Jahre keinen Pastor hatte. Jemand hat die Vertretung übernommen. Aber den Ort kann ich bei allen Bemühungen nicht entziffern.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.10.2019, 18:07
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Hallo,

die Kirche von Kieth (Linstow) war von 1722 bis 1737 vakant. Die Kirchenbucheinträge für diese Zeit findet man in Alt Schwerin. Stöber mal hier ein wenig:

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...off=&ml_rpos=1
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.10.2019, 18:14
susanth051062 susanth051062 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2019
Beiträge: 72
Standard

Mache ich. Danke
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.10.2019, 18:33
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Bingo !

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...off=&ml_rpos=9
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.10.2019, 18:45
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Ich glaub, ich hab ihn:

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...off=&ml_rpos=5
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.10.2019, 21:01
susanth051062 susanth051062 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2019
Beiträge: 72
Standard

Toll!!!!!
Ich bin baff!
Sobald ich zurück bin, werde ich ihn eintragen und mich dann weiter mit der Familie beschäftigen.
Vielen Dank für die Unterstützung
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.10.2019, 17:46
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Hallo,

Geburt Jochim Christoffer Fredenhagen *1672 Klocksin Vater: Jacob

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...off=&ml_rpos=6
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.

Geändert von Gandalf (05.10.2019 um 18:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.10.2019, 19:50
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 372
Standard Genealogische Mappenstücke im Staatsarchiv Leipzig

Hallo,

vielleicht ist hier noch etwas zu finden:
https://www.archiv.sachsen.de/archiv...f-9180ef7c706c
Fredenhagen aus der Prignitz, Mecklenburg und Vorpommern
Enthält u. a.: Namenkunde.- Wappenkunde.- Nachfahren des Jakob Fredenhagen (ca. 1640 - nach 1709).- Weitere Linien.- Verwandte Familien

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fredenhagen bobzin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.