Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2021, 14:33
Bertsdotter Bertsdotter ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2019
Beiträge: 49
Standard Latein im Taufbuch 1715

Quelle bzw. Art des Textes: Eintrag im Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1715
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Schwindkirchen, Bayern

Namen um die es sich handeln sollte:Anna


Guten Tag

Ich benötige Hilfe um das Latein im Taufbuch von Schwindkirchen zu verstehen.

http://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_dl...f%5Bpage%5D=91

Meine Transkiption:
Jacobus Schmid aedituus et textor in Wasentegernbach: p: m: et Anna uxor relicta vidua, vir mortuus fuit ante 9 septimonas mater .. Spanbruckhain zu Spanbruck, Parochiae Buchbachensis

Ich verstehe dass Anna Witwe ist, weiter aber nicht. Was steht nach vidua?

Vielen Dank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schmidt.jpg (103,8 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2021, 15:49
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

Jacobus Schmid aedituus // J.S. Mesner
et textor in Wasentegern-// und Weber in W.
bach: p: m: et Anna uxor// verstorben und Ehefrau Anna
relicta vidua, vir mortuus// die hinterbl. Witwe, der Mann verstarb
fuit ante 9 septimonas. // vor 9 Wochen
mater est nata Sponbruckharin// die Mutter ist eine geborene Sponbrucker
zu Sponbruck, Parochiae // zu Sp. Pfarrei
Buchbachensis// Buchbach

2 Sachen fürs nächste Mal
° Angeben WO im Buch sich der gefragte Eintrag befindet dann braucht man nicht suchen (hier. 1. Eintrag oben)
° Zeilenumbruch einhalten, so ein Schlangensatz korrigiert sich schwierig
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (01.04.2021 um 15:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2021, 15:52
Bertsdotter Bertsdotter ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2019
Beiträge: 49
Standard

Besten Dank! Jetzt ist alles klar.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2021, 15:55
Scriptoria Scriptoria ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 67
Standard

Hallo,

hier schleicht wieder eine "kh-Kombination" herum:

Spanbrukherin und Spanbrukh.

Grüße

Scriptoria

Geändert von Scriptoria (01.04.2021 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2021, 15:58
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

@scriptoria
Wenn schon so genau dann
Sponbruckharin
Sponbruckh
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.04.2021, 17:20
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.545
Standard



Ich bin ein wenig spät, hätte aber noch zwei Kleckse Sinapis übrig:

Jacobus Schmidt aedituus

...

fuit ante 9 septimanas. (Das gleiche a wie in Wasen...)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.