#1  
Alt 17.09.2017, 16:39
Uweremp Uweremp ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 14
Standard Fam. Rempel

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo an alle!

Kann mir jemand Angaben zu meiner
Großmutter: Johanna Rempel, geb. am 10.06.1907 und meiner

Mutter: Rosemarie Rempel, geb. am 30.06.1936 in Danzig Langfuhr

machen?

Besonders zu weiteren Familienmitgliedern?


Vielen Dank im vorraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2017, 20:20
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.923
Standard

Hierzu antwortet Herr v. Roy :

Bei der westpreußischen Familie REMPEL handelt es sich um eine Mennonitenfamilie, deren Mitglieder in den alten mennonitischen Kirchenbüchern von Stadtgebiet b. Danzig (hier ab 1673), Elbing, Tiegenhagen, Ladekopp, Rosenort und Heubuden zu finden sind (vgl. Gustav E. Reimer, Die Familiennamen der westpreußischen Mennoniten, 2. Aufl., Weierhof/Pfalz 1963, S. 116). In der jüngeren Vergangenheit (etwa ab 1800) dürften Familienangehörige auch in den evangelischen Kirchenbüchern Danzigs und Elbings zu finden sein.

hier noch eine Ergänzung :
Folgende Eintragung findet man z.B. im Taufbuch der Danziger Mennonitengemeinde
(in niederdeutscher Sprache): https://mla.bethelks.edu/archives/cong_310/bdms17/0042.jpg

Anno 1 7 4 9 d. 13 July syn door den Christl. Waaterdoop van den L.O. D.J. der G(emeente) G(ods) ingelyft (wurden durch die christliche Wassertaufe durch den Gemeindeältesten der Gemeinde Gottes hinzugeführt):

Abraham Kauenhoven …...... Arend K(auen)H(oven) S(oon)
D i r k R e m p e l …............ van het Land (vom Lande)

Da die Mennoniten die Kindertaufe ablehnten, dürften die männlichen Täuflinge in jener Zeit etwa 22 bis 25 Jahre alt gewesen sein.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2017, 15:55
Uweremp Uweremp ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 14
Standard

Hallo

vielen Dank für die Info.

Ich hab ja auch schon so eine Ahnung mit Mennoitenfamilie, aber der Name Dirk ist mir in der ganzen Namensreihe auch wieder neu.

Danke und Gruß Uwe.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2017, 12:29
louiseott louiseott ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2016
Ort: Löhne in Westfalen, Kreis Herford
Beiträge: 85
Standard Familie Rempel Westpreußen - Molotschna

Hallo zusammen,
ich möchte mich gerne in dieses Thema einklinken. Ich beschäftige mich ebenfalls mit der Familie Rempel. Meine Forschungen kommen allerdings aus Richtung der mennonitischen Molotschna-Kolonie in der heutigen Ukraine. Die älteste Datumsangabe, die ich habe, bezieht sich auf Dietrich Rempel, geboren im Jahre 1803. Später heiratete er Elisabeth Berg. Ich vermute, dass Dietrich Rempel noch in Westpreußen geboren wurde und später mit seiner Familie oder Ehefrau in die Molotschna auswanderte.
Ich würde mich freuen, wenn sich zu Dietrich Rempel noch weitere Informationen finden ließen.
Vielen Dank und herzliche Grüße
Ingo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.10.2017, 17:50
Uweremp Uweremp ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 14
Standard

Hallo Ingo,

hast Du schon mal im *Das Repmelfamilienbuch* nachgeschaut?

Ist interressant, vielleicht findest Du da was.

Gruß Uwe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.10.2017, 18:02
louiseott louiseott ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2016
Ort: Löhne in Westfalen, Kreis Herford
Beiträge: 85
Standard Rempelfamilienbuch

Hallo Uwe,
danke für den Tipp! Die Personen aus dem Rempelfamilienbuch gehören leider offenbar zu einer anderen Linie als "meine" Rempels. Vielleicht gibt es gemeinsame Vorfahren, aber dazu fehlen mir die Vorfahren "meines" Dietrich Rempel.
Soweit ich es überblicke, sind die Personen aus dem Rempelfamilienbuch in die Altkolonie um Chortiua eingewandert. Meine Rempels lebten in der Molotschna-Kolonie.
Im Buch steht, dass es nur drei Mennoniten-Rempels gab, es muss also eine Verbindung geben.
Nochmals danke und viele Grüße
Ingo
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.10.2017, 18:45
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.852
Standard

Hallo, Ingo,

im Register des Stumpp- Buches steht ja ein Dietrich R. aus Ellerwald / Elbing, der 1804 nach Rosenort, Taurien auswandert, https://books.google.de/books?id=lGM...Co4ChDoAQgsMAE

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (31.10.2017 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.10.2017, 19:35
louiseott louiseott ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2016
Ort: Löhne in Westfalen, Kreis Herford
Beiträge: 85
Standard Familie Rempel

Hallo Thomas,
danke für den Tipp, das könnte passen. Im Rumpp ist ebenfalls ein Johann Baerg aufgeführt, der ebenfalls 1804 in die Molotschna-Region übersiedelte.
Dietrich Berg müsste demnach im Kirchenbuch Elbing/Ellerwald zu finden sein, wenn er tatsächlich 1803 geboren wurde.
Herzliche Grüße
Ingo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.09.2018, 17:26
Uweremp Uweremp ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 14
Standard Bild ein?fügen

Hallo,
kann mir bittejemand helfen und sagen wie ich hier Bilder einfügen kann?
Ich hätte sechs Bilder wozu ich Fragen hätte.



Vielen Dank im vorraus.


Danke Uwe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.