#1  
Alt 20.01.2020, 19:33
Franjo Franjo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Beiträge: 4
Standard Suche in Schlesien

Guten Abend allerseits
Wenn man nur den Namen und das Geburtsdatum eines Gesuchten kennt (30-er Jahre), und dazu noch weiß, dass der Gesuchte "im Erzgebirge" -damals Schlesien- geboren wurde....lohnt sich dann überhaupt eine Suche? Und wenn ja....wie geht man da am besten vor???
beste Grüße
Franjo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2020, 20:04
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 796
Standard

Hallo Franjo,


wenn Du den Namen, das Geburtsdatum desjenigen und Schlesien bereits hast, sind das, glaube ich ganz gute Voraussetzungen für eine Suche. Wo hast Du denn schon gesucht? Ein Versuch ist es allemal wert. Außerdem gibt es hier im Schlesien - Forum sehr gute Ahnenforscherkollegen.



Gruß,
Jeanne
__________________
Suche BERTRAM in Alt Wallmoden, Gandersheim, Seesen/ Harz, Ulm, Baden (Schweiz), San Francisco (USA), Santa Clara (USA)
Suche HEUER in Pennsylvania
Suche EBERT in Plauen, Dresden, Stettin
Suche KLAPPER in Gierichswalde (Niederschlesien), Haselünne
Suche TAUX in Baumgarten (Niederschlesien)
Suche RAMMLER in Haselünne
Suche OLBINSKY in Rosenthal bei Peine, Nordstemmen, Burgstemmen
Suche alles zu Anna Dubsky Freiin von Wittenau


Alles fließt...

Geändert von Jeanne (20.01.2020 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2020, 20:14
Franjo Franjo ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Beiträge: 4
Standard

Hi Jeanne
Ich suche die Vorfahren von einem Siegfried Pohl, *2.5.1932 Gesucht hatte ich bisher noch nirgends, ich wollte erstmal in Erfahrung bringen, ob sich eine Suche überhaupt lohnt bei den "mickrigen" Daten. ;-) Aber Deine Bemerkung, dass es hier viele versierte Ahnenforscher gibt, macht Mut ;-) Wäre schön, wenn sich die Vorfahren von Siegfried finden ließen und Einträge zu ihm im Kirchenbuch etc
beste Grüße
Franjo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2020, 20:34
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.150
Standard

Hallo Franjo,

Pohl ist in Schlesien so häufig wie Schmidt oder Müller. Du wirst dir mehr Unterlagen beschaffen müssen (z.B. Todesurkunde, Heiratsurkunde, Einwohnermeldeamt...).

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2020, 20:38
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.099
Standard

Zitat:
Zitat von Franjo Beitrag anzeigen
der Gesuchte "im Erzgebirge" -damals Schlesien- geboren wurde
Hallo Franjo,

Erzgebirge und Schlesien passen nicht gut zusammen. Das Erzgebirge liegt in Sachsen und Böhmen, auch damals schon. Könnte es ein anderes Gebirge sein, vielleicht das Riesengebirge?

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.01.2020, 21:16
Franjo Franjo ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Beiträge: 4
Standard

Auf jeden Fall Schlesien!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.01.2020, 21:26
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.998
Standard

Hallo,

da der Name ja wie schon erwähnt in Schlesien allgegenwärtig war und das Geburtsdatum zusätzlich in den 1930ern liegt, wird man die Person vermutlich eher nicht in den zugänglichen Datenbanken finden (Datenschutz, zu jung).

Daher am besten die Heirats-/Sterbeurkunde besorgen. Auf dieser sollte der genaue Geburtsort und eventuell etwas zu den Eltern stehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.