#21  
Alt 26.02.2020, 19:46
Gitti Gitti ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 114
Standard Engelke aus Wollin

Nachtrag:
Fischhändler August Engelke aus Wollin war verheiratet mit Ida Repenning.
Der Sohn August * 26.06.1922 wohnhaft in Sager fällt im 2. Weltkrieg am 23.12.1943.

also dieses ist scheinbar nicht Deine Familie.

Sonst kein Sterbeeintrag in Wollin um ca. 1941.

Gitti
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.02.2020, 21:21
bcfrank bcfrank ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 553
Standard

Hallo Gitti,

entschuldige bitte, da habe ich mich wohl zu knapp ausgedrückt... S.W.A. Lehmann ist 1819 in Gülzow geboren und hat ebendort 1845 den Johann Friedrich Wilhelm Engelke geheiratet. Aus der Ehe gingen zwei mir bekannte Kinder hervor: (1) Friedrich Wilhelm Ernst Engelke (*1855 Gülzow) und Albertine Wilhelmine Auguste Engelke (*1858 Gülzow). Zum Zeitpunkt der Eheschließung der beiden Kinder (1880 und 1881) war die Mutter jeweils noch wohnhaft in Gülzow. Die nächste (und letzte) Erwähnung der Mutter ist auf der Sterbeurkunde der Tochter von 1941 in Berlin, auf der notiert ist, dass S.W.A. Engelke, geb. Lehmann, in Wollin verstorben ist.

Der Todeszeitpunkt liegt also theoretisch zwischen 1881 und 1941, tatsächlich natürlich höchstwahrscheinlich um 1880-1900.

Herzlichen Dank & viele Grüße

Benjamin
__________________
SUCHE: Langfeld im Raum Döbeln/Grimma/Oschatz; Syrotzki in und um Danzig; meinen Großvater (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=111579) und dessen Vater, Mathematik-Lehrer/Professor Ludwig Frank, Berlin (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=109514)

BIETE: Auskunft aus KB Münsterberg u. Hertwigswalde i. Schl., Mattern b. Danzig



Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.02.2020, 15:56
Gitti Gitti ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 114
Standard Sophie Lehmann Todeszeitpunkt

Hallo Benjamin,

ja dann sieht es ganz schlecht aus. Die Kirchenbücher und Standesamtunterlagen von Wollin sind verlustig lt. Pommerscher Greif. Die vorhanden Jahre 1938-1944 habe ich überprüft, hier findet sich keine Lehmann oder Engelke.

Gitti
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.02.2020, 20:51
bcfrank bcfrank ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 553
Standard

Hallo Gitti,
ja, das habe ich schon befürchtet... Danke trotzdem für die Mühe!
Viele Grüße
__________________
SUCHE: Langfeld im Raum Döbeln/Grimma/Oschatz; Syrotzki in und um Danzig; meinen Großvater (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=111579) und dessen Vater, Mathematik-Lehrer/Professor Ludwig Frank, Berlin (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=109514)

BIETE: Auskunft aus KB Münsterberg u. Hertwigswalde i. Schl., Mattern b. Danzig



Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.