Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2020, 17:53
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.142
Standard Visitationsbericht 1647 (1.)

Quelle bzw. Art des Textes: Visitationsbericht
Jahr, aus dem der Text stammt: 1647
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Karris / Insel Ösel / Estland
Namen um die es sich handeln sollte:


Liebe Leserfreunde,
heute habe ich auch mal etwas Verzwicktes aus einem Visitationsbericht, der für mich sehr schwer lesbar ist. Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen.


Visitatio gehalten zu Karris den
27. Janury (Januar) Anno 1647

deß Morgens frühe R Loche (?) & begab sich dn. Episcopy
sambt seines H. … in die Kirche, und fand
hier sich eine … … … … … …
ohne anschauung eines … … … … …
bey … … … gelangt … … …
… … … … … als wie Vormünder
Otto Werberg von … … ..
Magnus Hanß …, der Bürger Hanß …
Die Visitationspredigt Gottes vom Pastor …
muß vom … Evang. :S. Pauli: Mit … Wunder … …
… Dr. Ge… #
am Rand geschrieben: #biß weiters mit höherer …, … … …
nach… predigt, … … Episcop.
… Sermon an die …, … … …
… … … …, … … … dn.
Episcopus auch … … prop: … dn. Superi.
…………………….
Rest auf Folgeseite (anderer Beitrag!)


Ich danke schon jetzt für helfende Hände.
die Fortsetzungen des Visitationsberichts folgen demnächst, aber erst einmal dieser Textabschnitt.


Viele Grüße
Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Visitation Teil 1.jpg (143,6 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2020, 20:00
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.103
Standard

Hallo,
ein paar Ergänzungen:


Visitatio gehalten zu Karris den
27. Janury (Januar) Anno 1647

deß Morgens frühe Kloche 8 begab sich dn. Episcopy
sambt seines gefolgetes in die Kirche, und fand
hier sich eine geringe Gemeine an und
ohne anschauung eines solchen Kirchspiels, welches noch
bey … Gemeine so schlecht anfund worden.
Die Deutschen waren zur stelle, als den Vormünder
Otto Werberg der geistl Verwalter Vollrandus?
Magnus Hanß Berg, der junge Hanß Staikerberg?
Die Visitationspredigt hielt der Pastor daselbsten
adem … Evang. :S. Pauli: Mit sehr wunderlicher Manier
… Dr. Ge… #
am Rand geschrieben: #biß weiters mit höherer Stimme und dann mit …,
nach gehaltener predigt, that D... Episcop.
einen Sermon an die Gemeine, … eines
requiriret und erfordert, dieses alles dn.
Episcopus auf Deutsch prop: verdolchet dn. Superi.
VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.2020, 22:17
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.142
Standard

vielen Dank schon mal für die ersten Lösungsschritte, ich freue mich sehr darüber.
viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.03.2020, 22:41
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.698
Standard

Hallo,

ich lese es so:

"Visitatio gehalten zu Karris den
27. Januarii (des Januar) Anno 1647

deß Morgens frühe Kloche 8 begab sich Dn. Episcopus
sambt seines H[errn] Defolgaten in die Kirche, und fand
hier sich eine geringe Gemeine an Undeutschen
ohne anschauung eines solchen Kirchspiels, welches noch
bey keiner Gemeine so schlecht anfunden worden.

An Deutschen waren zur stelle, als der Vormünder
Otto Werberg, der Gräfl. Verwalter Volbrandus?
Magnus Hanß Berg, der junge Hanß Stackerberg?

Die Visitationspredigt hielt der Pastor daselbsten
auß dem Fest? Evang. :S. Pauli: Mit sehr wunderlicher Manier
und Gebehden (Gebeten) #

am Rand geschrieben: #biß weiters mit höherer Stimme und dann mit …,

nach gehaltener predigt, that Dn Episcop.
einen Sermon an die Gemeine, … eines …
… requiriret und erfordert, dieses alles dn.
Episcopus auf Deutsch prop: verdolchet dn. Superi."


Mit besten Grüßen
Wolfgang

Geändert von Wolfg. G. Fischer (18.03.2020 um 22:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2020, 12:00
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.678
Standard

Hallo.
Noch eine Kleinigkeit meine ich zu lesen:

Fest lese ich auch.

nach gehaltener predigt, that Dn Episcop.
einen Sermon an die Gemeine, … eines Bischofs
Ampt requiriret und erfordert, dieses alles dn.
Episcopus auf Deutsch prop: verdolchet dn. Superi."

Könnte vielleicht statt Dn eher Gn für Gnaden dort stehen ? Der Anfangsbuchstabe sieht m. M. nach genau so aus wie bei Gemeine.

Am Rand geschrieben: #biß weilen mit höherer Stimme und dann mit leißer ?

Liebe Grüße
Marina

Geändert von Tinkerbell (19.03.2020 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.03.2020, 12:45
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.114
Standard

und vielleicht

sambt seinen H[errn] Gefolgeten in die Kirche, und fand

ohne ansehung eines solchen Kirchspiels
bey keiner Gemeine so schlecht gefunden worden.
Die Deutschen waren zur stelle [usw.]

Mit sehr wunderlicher Manier
und Gebehrden
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (19.03.2020 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2020, 19:54
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.142
Standard

Hallo liebe Helfer,


ich möchte mich an dieser Stelle herzlich für Eure Mithilfe an diesem Text bedanken.
Ich sehe den Text als gelöst an.
Bitte entschuldigt, daß ich mich nicht schneller gemeldet habe.
Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft

Geändert von Frank K. (22.03.2020 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.