Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2020, 20:25
hans88 hans88 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2020
Beiträge: 8
Standard Familie Crößmann / Cresmann / Christmann aus Pfungstadt vor 1650

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor ca. 1650
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pfungstadt
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Liebe Forumsmitglieder,
von Gerhard Vögler (Pfungstadt) gibt es umfangreiche Arbeiten zur Genealogie der Familie Crößmann aus Pfungstadt. Hat jemand darauf aufbauend die frühen Jahre (vor ca. 1650) näher erforscht und u.a. versucht, die von Herrn Vögler mit Fragezeichen versehenen Zuordnungen zu klären? Mich interessieren speziell die Vorfahren von Nicolaus Cresmann (*1625) und Nicolaus Cresmann (*1620). Die Auswertung der betreffenden Kirchenbücher ist offenbar schwierig, denn zwischen Herrn Vöglers Versionen der Ahnenlisten von 1994 und 2011 bestehen diverse Unterschiede.
Vielen Dank für die Hilfe!
Hans
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2020, 09:20
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 663
Standard

Hallo,


leider fehlen Teile von den Blättern, des Kirchenbuches von Pfungstadt, daher sind nicht alle Einträge vollständig.

Niclaus, Taufe Oktober 1620, Vater ist Clauß Cresmann. Archion Bild 80.
Nicolaus Cresmann, Taufe 21.8.1625, Eltern sind Claus Cresmann und Anna. Archion Bild 88.

VG
Pat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2020, 08:51
hans88 hans88 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.02.2020
Beiträge: 8
Standard

Vielen Dank, Pat! Weil mehrere Personen mit dem gleichen Namen vorkommen, ist es schwierig, verlässliche Ahnenlisten zu erstellen. Schon beim Vater (in beiden Fällen Claus Cresmann) bin ich nicht sicher, auf welchen sich der Kirchenbucheintrag bezieht.

VG
Hans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2020, 09:28
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.542
Standard

Hallo Hans,

Nicolaus Cresmann (Vater: Christian) und Anna Cresmann (Vater: Philipp) heirateten am 19.10.1619 in Pfungstadt.

Nicolaus Cresmann (Vater: "Hans Cresmann Freyhöfer") und Anna Elisabetha Cresmann (Vater: "Hans Cresmann beym Rhathauß") heirateten am 30.11.1619 in Pfungstadt.

Das wird schwierig, das sind schon mal mindestens vier Cresmann-Familien um 1600...
In den älteren Kirchenbüchern von Pfungstadt wimmelt es von Cresmanns. Vielleicht mal selbst ein Abo besorgen? Ab übermorgen läuft bei Archion eine Rabattaktion.

Geändert von Scherfer (29.03.2020 um 16:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2020, 11:56
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.542
Standard

Der 1. potentielle Vater Nicolaus (Hochzeit 19.10.1619) wurde am 20.1.1583 in Pfungstadt als Sohn von Christen und Margret Clesmann geboren. Taufeintrag auch bei Archion.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2020, 16:38
Feldsalat Feldsalat ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 733
Standard

Es gab auch noch einen Hans Crößmann "im Freihof" in Pfungstadt, der in einem Schadensverzeichnis nach dem Mansfeldischen Einfall 1622 erwähnt wird. So steht es im Buch "Pfungstadt. Vom fränkischen Mühlendorf zur modenen Stadt"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.03.2020, 16:42
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.542
Standard

Hallo Feldsalat, das ist wohl der Vater des im November 1619 heiratenden Nicolaus oben. Ich habe das oben entsprechend ergänzt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2020, 17:18
hans88 hans88 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.02.2020
Beiträge: 8
Standard

Hallo Scherfer und Feldsalat,
besten Dank für die Hinweise. Ja, das ist eine verwickelte Aufgabe. Meine Überlegung war, dass vielleicht schon jemand in dieser Richtung weitergeforscht hat und es dann nicht sinnvoll wäre, Doppelspurigkeit zu betreiben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.