Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 29.03.2020, 22:51
Schoengruen Schoengruen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Es kommen immer mehr Infos! Das ist super! Vielen Dank an alle.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.03.2020, 22:53
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Wolfgang,

genau diese Antwort hast Du mir gestern 28.03. 21:42 hier im Forum gegeben. Wie darf ich das verstehen??? Da habe ich Dir heute Nacht 0:27 neue Daten gegeben und jetzt diese Reaktion?? Damit macht man sich echte Freunde!!!

Gruß
Ursula

Geändert von U.Christoph (29.03.2020 um 23:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.03.2020, 00:42
Schoengruen Schoengruen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Hallo Ursula,
oje, sorry, ich hatte da glaube ich ein technisches Problem! Ich habe Dir eigentlich eine ausführliche Antwort geschrieben, dann war ich automatisch ausgeloggt und danach bin ich etwas wirr gewesen und habe z.B. aus Versehen auf zitieren gedrückt, weil ich dachte, dann kommt wird der neue Text an Dich versandt. Meine Nahsicht ist auch etwas schlecht. Vergiß diese Antwort, es tut mir sehr leid.
Also zweiter Versuch:


Das mit dem Geburtsort ist ein wertvolles Bausteinchen! Daher habe ich mich über die Auskunft sehr gefreut. Ignatz kam zwar aus Zaughals, die Heiraten fanden ja üblicherweise im Herkunftsort der Frau statt, also kann man dazu nur etwas in Albendorf finden und die Geburt in Walditz erklärt vieles. Heinrich hat ja dann wieder nach Zaughals zurückgeheiratet die Carolina Wagner. Mein Opa (*1902) erzählte, dass die beiden noch mit meinem Uropa Wilhelm zusammen auf einer kleinen Landwirtschaft in Achthäuser gewohnt hatten und dass "Oma Karolina" sich sehr um die Kinder bemüht hat. Die Mutter Maria ist bei der Geburt des jüngsten Bruders im Kindsbett verstorben. So bin ich bei allen von Zaughals ausgegangen.
Auch der Hinweis zu Johanna Tschöke ist Gold wert. Ich habe in Albendorf auch noch eine Johanna Tschöke (Vater Johann Anton Ignatz und Mutter Margaretha Hohaus) ausfindig gemacht, aber die ist mir etwas zu jung und es war sehr vage, da ich dazu keine Heirat ausmachen konnte. Also ich weiß die Hinweise sehr zu schätzen, auch das mit Carolina Aster zeigt, dass man sehr aufpassen muss.
Das in etwa hatte ich Dir eigentlich geschrieben...viele Grüße Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.03.2020, 11:47
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 571
Standard

Hallo,

Eduard Jaschke Häusler aus Oberlangenau
+ 16.06.1885 im Krankenhaus Maria Hilf in Habelschwerdt (Verunglückt).
Alt: 53J 9M

Ich schicke eine PN/Mail.

(Hallo Ursula, wie immer phantastisch Informiert!!!)

Änderung:
Zusätzlich "aufgetaucht"
*26.02.1835 Agnes Hiltscher Oberlangenau
V: Anton
M: Maria Jaschke

Ein paar Geschwister habe ich noch
15.02.1830 Marianna
22.08.1832 Josephus
21.04.1837 Francisca
11.09.1839 Augustin

Beste Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Städer, Stodtmeister, Möllenbeck
Schleswig-Holstein: Andresen, Jacobsen


Geändert von Pauli s ucht (30.03.2020 um 13:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.03.2020, 13:59
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 571
Standard

Wer suchet der findet,

Eduard Jaschke
*02.09.1824 Oberlangenau (unehelich)
hat sich der Pfarrer beim Sterbeeintrag bissl verrechnet.
Es sei denn es gibt noch einen Eduard, ich habe den Name nicht wieder gesehen.

Mutter ist !!! Maria Jaschke, mmmh.
Dieselbe die Anton Hiltscher heiratet und Mutter der Agnes,
also Eduards späteren Ehefrau. ist !?
Dazu wäre vielleicht der Heiratseintrag aufschlußreich.
Aber wo ist der zu finden ? Im KB Mittelwalde ?

Vielleicht hat da noch Jemand eine Idee.

OK gefunden: KB Ebersdorf
oo Nov.1828
Was für ein Durcheinander
(...oder ganz einfach und ich verstehe das System nicht)

Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Städer, Stodtmeister, Möllenbeck
Schleswig-Holstein: Andresen, Jacobsen


Geändert von Pauli s ucht (30.03.2020 um 15:41 Uhr) Grund: KB und Heirat gefunden...
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.03.2020, 21:57
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Pauli,

da muss ich widersprechen. das Paar Häusler Eduard JASCHKE und Agnes HILTSCHER hat am 25.06.1867 in Oberlangenau geheiratet, KB Ebersdorf Kreis Habelschwerdt. Alter: 35/32 J. Eduard kommt gebürtig aus Kieslingswalde, Vater Gärtner Joseph J., von Agnes ist der Vater Häusler Anton H. aus Oberlangenau

Gruß
Ursula

Geändert von U.Christoph (30.03.2020 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.03.2020, 22:50
Schoengruen Schoengruen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Hallo Ursula, hallo Pauli,
ich habe mal die Daten gesichtet, die ihr mir übermittelt habt, Ursula hat Recht, das Heiratsdatum würde auch nicht passen, das Dokument vom 23.Nov. 1829 ist jedoch die Heirat von Hiltscher Anton und Jaschke Maria, als die Heirat der Eltern von Agnes, der Frau von Eduard Jaschke. Die Mutter der Agnes war also auch eine Jaschke wie auch immer dort verwandtschaftliche Verhältnisse bestehen, muss noch erhellt werden. Wenn ich es richtig gelesen habe, sind nur die Väter des Paares genannt. In der Geburtsurkunde von Eduard ist auch eine Maria Jaschke genannt, ich sehe den Nachnamen eher als Ehenamen, es kann also ein namentlicher zufall sein, zumal Maria sehr häufig vorkommt. Aber nach den Daten von Ursula passt das Alter von Eduard nicht zum Geburtseintrag - ah ich verstehe, das ist ein wohl ein anderer Eduard? Es fehlte mir noch die Heirat von Eduard Jaschke mit Agnes Hiltscher und auch der Name des Vaters. Ganz toll, ich bin über das Gespür und die Kenntnis erstaunt, vielen Dank.
Ich erstelle mal ein aktuelles pdf aus allem, was passt.
Gruß, Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.03.2020, 22:56
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo

Eduard JASCHE * 02.09.1831, ~03.09. in Kieslingswalde
Eltern: Gärtner Joseph JASCHKE und Marianna JASCHKE aus Oberlangenau

Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.03.2020, 22:59
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 851
Standard

Hallo Wolfgang,

die Heirat hatte ich Dir heute Abend um 21:57 hier ins Forum gesetzt.
Ja, es müssen 2 verschiedene Eduard sein.

Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.03.2020, 11:06
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 571
Standard

Hallo Ursula
Hallo Wolfgang,

UIH, da bin ich jetzt aber froh das Ursula korrigiert hat.
Ich entschuldige mich für die falsche Fährte (DANKE Ursula !!!)
Ich habe selbst mal einige Jahre einen falschen Zweig verfolgt, äußerst ärgerlich.
War wirklich nicht meine Absicht.

Irgendwie hat das gerade für mich (beim sodahinblättern) gepaßt.
Die Herrschaften in der Region waren schon echt hochmobil und dazu kommt, daß die Einträge in verschiedenen KB zu suchen sind.
Da bin ich auch wirklich nicht firm und trete jetzt mal lieber leise.

War auch sehr komisch mit der Maria Jaschke aber man ist ja irgendwie betriebsblind.

Aber ein paar Daten haben dann doch gestimmt ?
Ich wiederhole mal.
Eduard JASCHKE Häusler in Oberlangenau
* 02.09.1831, ~03.09. in Kieslingswalde
+ 16.06.1885 im Krankenhaus Maria Hilf in Habelschwerdt (Verunglückt).
Alt: 53J 9M (Jetzt passt dann auch die Altersangabe )
Eltern: Gärtner Joseph JASCHKE und Marianna JASCHKE aus Oberlangenau

oo am 25.06.1867 Agnes HILTSCHER in Oberlangenau geheiratet, KB Ebersdorf Kreis Habelschwerdt. Alter: 35(Eduard)/32(Agnes) J.

Agnes HILTSCHER *26.02.1835 Oberlangenau
V: Anton HILTSCHER
M: Maria JASCHKE
oo Agnes Eltern am 23.11.1828 KB Ebersdorf
Anton HILTSCHER 28J. (Vater Franz H. aus Wölfelsdorf) und
Maria JASCHKE 25J. (Vater Joseph J. aus Oberlangenau)

Oder habe ich immernoch einen Knoten ?

Beste Grüße
Bleibt gesund !

Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Städer, Stodtmeister, Möllenbeck
Schleswig-Holstein: Andresen, Jacobsen

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
zaughals kirchenbücher

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.