#1  
Alt 17.12.2012, 21:26
BRUMM BRUMM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 46
Standard HAHN oo PRÖCKL >Bilina/Teplice<

Guten Tag, liebe Mitforscher,
ich versuche erstmalig Ahnen zu finden im Nord-West-Tschechischem Raum und taste mich suchend durch die Systematik, die ich noch nicht verstehe- und bitte um Hilfe:
ca. 1865 wird Franz HAHN geboren in/bei TEPLITZ (Teplice)
Vor ca 1900 heiratet er Anna PRÖCKL - (*ca 1870?) wohl aus der gleichen Region stammend
Es sind nur diese beiden Familiennamen HAHN u. PRÖCKL bekannt. Um (ca.) 1890 werden aus dieser Ehe (mind.) 3 Kinder geboren: Hanne, Franz, Anna Maria HAHN. Der Geb.-Ort könnte sein: BILINA. Dort werden um 1910 /1915 von Anna Marie geboren: Karl, Theresia, Maximilian HAHN.
Unklar ist, ob die Kinder unehelich sind, oder ob es eine Ehe HAHN oo HAHN gab....?
Maximilian Hahn (1916-2004) blieb nach WK II in Norddeutschland.

Wer kennt diese Familien und kann mir weitere Familien-Daten nennen? Wer sucht in dieser Region und nennt mir bitte Such-Hilfen / Foren / Archive / Experten...?

Ich freue mich über alle Hinweise und nenne gern auch meine spärlichen Daten. Für jeden Hinweis danke ich schon jetzt im Voraus und wünsche allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit - beste Grüße Wilfried (Brumm) >WuE.Brumm-Net@t-online.de<
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2012, 21:41
rionix rionix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 1.156
Standard

Hallo Wilfried,

Bilin ist sozusagen meine zweite Heimatstadt

Der Name "Hahn" kommt in meiner Datenbank vor. Und zwar heiratet meine Verwandte Anna Christine Nalke am 29. Januar 1920 Karl Borromäus Anton Hahn, welcher am 11. Juli 1893 in Bilin geboren wurde. Die Tochter Elfrieda Hahn wurde geboren am 22. November 1920. Wohnort zum Zeitpunkt der Heirat war die Bahnhofstraße 171.

siehe auch hier (Buch 5/20 Seite 122)

http://matriky.soalitomerice.cz/matr...%2817157%29%29



Fall die Meldung "Page expired" erscheint, einfach mal die Seite aktualisieren oder F5 drücken.

HTH

Geändert von rionix (20.12.2012 um 08:04 Uhr) Grund: Quelle präzisiert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.12.2012, 16:12
BRUMM BRUMM ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 46
Standard

Hallo Mario,
danke für die schnelle Reaktion. Der genannte Karl Borromäus Anton HAHN, *1893, könnte zeitlich sogar ein Geschwister der von mir genannten Hanne, Franz u. Anna Maria sein. Von denen habe ich leider keine Daten, außer den Namen der Eltern: Franz HAHN oo Anna Pröckl. Ich habe da schon weitergesucht.... vielleicht hieß sie auch PÖSCHL (o.ä.) Die Straßennamen helfen hier auch nicht weiter... unbekannt, leider.
Gibt es diese im link genannte Liste (offenbar Tauf-Einträge?) auch für den Zeitraum ca 1910 -1920? - dann könnte ich dort evtl. mehr zu den von mir gesuchten Personen finden.
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2012, 07:46
rionix rionix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 1.156
Standard

Guten Morgen Wilfried,



so, hier wäre die Trauung von Franz Hahn mit Anna Pröckl verzeichnet:

Buch 5/23 Seite 233 am 7. Februar 1891

Daraus ist ersichtlich daß Franz aus Rothaugest (Červený Újezd, nicht weit von Bilin bzw. Teplitz entfernt), seine Braut dagegen aus der Stadt Bilin stammt.

Das erste Kind mit Namen Anton Karl kam am 27.12.1891 auf die Welt:

Buch 5/20 Seite 29



Der Einstieg zum elektronischen Archiv ist folgende Seite:

http://matriky.soalitomerice.cz

danach einfach ein Klick auf das Buch, dann auf "Suche". Oben links in das Feld "Signatur" gibts Du einfach die entsprechende Signatur ein, z. B. 5/23 und drückst Enter. Die Eingabe von 5/* würde den kompletten Bestand des Pfarrbereichs Bilin auflisten. Danach klickst Du auf den erscheinenden Link, dann auf das kleine Buch rechts. Dann sollte die erste Seite des KB erscheinen. In der Mitte ganz oben kannst Du die gewünschte Seite (z. B. 29) eingeben und landest direkt beim Eintrag.

Allerdings sind nur die Einträge bis 1901 online verfügbar. In diesem Jahr hat das Archiv auch das Taufbuch für die Zeit von 1901 bis 1909 übernommen, es soll irgendwann ab nächstem Jahr digitalisert werden. Außerdem ist auch neu im Archiv ein Taufindex welcher von 1785 bis 1931 geführt wurde. Inwieweit dieser aussagekräftig geführt wurde weiß ich allerdings nicht. Siehe auch dieses PDF-Dokument.

Die Bücher für die zeit ab 1910 liegen noch im Biliner Rathaus. Aus diesen bekommst Du Auskunft wenn Du nachweisen kannst daß Du ein direkter Nachfahre der gesuchten Person bist, maximaler Verwandtschaftsgrad Urenkel.

Viele Grüße und viel Erfolg!

Geändert von rionix (20.12.2012 um 08:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.