#1  
Alt 04.08.2016, 11:59
msm761 msm761 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2012
Beiträge: 97
Standard Dominium Glausche

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 18. und 19.Jhd
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Glausche, Kreis Namslau
Konfession der gesuchten Person(en): --
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): diverse
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo,

gibt es vom Dominium Glausche (Kr. Namslau) Aufzeichnungen über die dort angestellten Vögte ? Falls ja, an welches Archiv kann ich mich dieszbezüglich wenden ?

Viele Grüße
msm
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2016, 12:09
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 1.963
Standard

hallo,

Głuszyna - Powiat/Kreis Namysłów – Woiwodschaft Opole


zuständig


Archiwum Państwowe Opole


ul. Zamkowa 2

45-016 Opole
skr. Pocztowa 356
Polen - Polska
tel. 77 454 55 36
77 454 40 75
77 454 40 76
faks 77 454 21 12
e-mail: sekretariat(at)opole.ap.gov.pl
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2016, 12:16
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 651
Standard

Da hat sich ausser kirchlichen Unterlagen, wo man aber den Berufsstand sehen kann, nichts erhalten.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2016, 15:30
msm761 msm761 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2012
Beiträge: 97
Standard

Hallo Henry und Goli,

vielen Dank für Eure Hilfe. Das Archiv werde ich nach der Sommerpause mal kontaktieren.

Mein Problem ist folgendes. Ab 1830 taucht im kath. KB Glausche der Dominialvogt Johann QUACK (* ca 1800) regelmäßig auf. Im Februar 1830 ist der 1. Taufeintrag vermerkt. Seine Frau Josepha DUSCHA (* ca 1804) stirbt am 2.3.1856 in Glausche.
Der Name DUSCHA kommt ansonsten in dem KB nicht vor. Ich habe diesen FN auch nicht in der näheren Umgebung gefunden. QUACK ist in der Region ein Allerweltsname (und Johann einer der beliebtesten Vornamen). Allein in Glausche gab es mind. 3 Familienlinien.

Ich habe gehofft, über evt. vorhandene Verwaltungsdaten des Dominiums den vorherigen Arbeitsort von J. QUACK und damit auch die Trauung zu finden.

Viele Grüße
msm
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2016, 07:52
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 651
Standard

Könnte sein, das der Name Duscha in anderen Schreibweisen des Kreises vorkommt. Ich beziehe mich das auf die Variante Dussa, die durchaus im Kreis Namslau und Umgebung vorkam.

Gruss Marcus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.