#1  
Alt 24.12.2017, 19:45
Marjolijn Marjolijn ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 7
Standard Notitz Sterbeurkunde unlesbar - wer weiß, was hier steht?

Es wurde eine Notiz auf dieser Sterbeurkunde (1946) gemacht, ich hab aber Schwierigkeiten, sie zu lesen ! Wer könnte helfen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1946, 23 maart Sterfteacte Göttert te Hamburg.jpg (255,4 KB, 81x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.2017, 19:54
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.229
Standard

Guten Abend,

No. 685
Hamburg, am 26.4.1946
Nach der Heiratsurkunde Nr. 454/1901 des Standesamts 7 b Berlin lauten die Vornamen des Verstorbenen Maximilian Oswald und Personalien seiner Eltern Gottfried Göttert und Auguste geborene Funk.
Die Ehe ist geschieden.
Der Standesbeamte
In Vertretung
Stuht.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2018, 15:45
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hilfe innerhalb von 9 Minuten. Auf ein Dankeschön wartet man seit über 3 Wochen...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2018, 17:03
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.259
Standard

Tja, so ist das leider.
Die Themenerstellerin hat aber auch die automatische Benachrichtigung abgeschalten, da muß man sich nicht wundern
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2018, 18:05
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.847
Standard Benehmen

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Tja, so ist das leider.
Die Themenerstellerin hat aber auch die automatische Benachrichtigung abgeschalten, da muß man sich nicht wundern
Tja, Ihr Lieben

Ob mit oder ohne abgeschalteter Benachrichtigung im Hinblick auf eine Antwort bzw. Hilfe scheint es doch in letzter Zeit verstärkt "modern" geworden zu sein, potentiellen Helfern irgendwelche "Fakten" ohne Anrede vor die Füße zu knallen. - Solche Themen beginnen gerne mit "brauche" oder "suche", wobei da auch schon am Subjekt des Satzes gespart wird. Da gibt es keinen Dank im Voraus und auf einen im Nachhinein wartet man auch vergebens. - Mag ja sein, dass derlei "in" ist; ich bin da gerne reichlich "rückständig" und mache mir mit solchen Fragen erst gar keine Mühe . Das hilft enorm gegen spätere "Enttäuschung" .
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck

Geändert von scheuck (17.01.2018 um 18:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2018, 18:35
cgraaf cgraaf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 199
Standard

Ja, Scheuck,
stelle ich vermehrt auch fest. Ich schließe dann auf die jeweilige Kinderstube.....
__________________
MvH

Carsten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2018, 18:44
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.847
Standard

JAAAAAAAAAAAAAAAA, Carsten, ich auch , und ich vergesse dann gerne auch meine bzw. dass man mir beigebracht hat, auf Fragen zu antworten, wenn man kann
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2018, 19:15
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.229
Standard

Guten Abend,
zur Überschrift in Beitrag # 5 verweise ich auf dieses Thema hier:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...light=h%F6ecke
und meine darin enthaltenen Beiträge # 6,17,21 und 23.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2018, 19:24
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.847
Standard

Tja, "Horst von der Linie 1" alias "Katrinkasper" und vieles mehr

Wenn man user auf die eigene Ignorier-Liste setzt, und das auch noch öffentlich macht, möcht' man als Gesprächspartner "wegfallen" und somit erübrigen sich dann auch manche Dinge!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2018, 10:02
Marjolijn Marjolijn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 7
Standard

Oh jee, was habe ich hier verursacht...!! Es tut mir wirklich leid, ich hatte am gleichen Abend "Horst von der Linie 1" schon danke schön gesagt im Forum Genealogie Berlin, weil er mir so schnell geholfen hatte mit zwei anderen Urkunden - und da habe ich ganz vergessen auch hier noch zu reagieren... Dass ihr aber sofort glaubt, ich wäre undankbar oder unhöflich... Ich danke Beggusch und RenateHelene, dass sie mir auf diese Diskussion aufmerksam gemacht haben und hoffe, dass alle wieder ruhig schlafen können ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.