Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2022, 08:47
Benutzerbild von LeosSippe
LeosSippe LeosSippe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2021
Beiträge: 115
Pfeil Sterbebuch Gollnow Jahr 1846 Eintrag 127

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1846
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Gollnow
Namen um die es sich handeln sollte: George Gottfried Ehmke



Habe hier ein Wort in einem Eintrag, aus dem hervorgeht, dass mein Urururgroßvater eines seiner Töchter zu Grabe getragen hat, welches ich nicht kenne.

Vielen Danke für eure Unterstützung

Das lese ich bisher :


127.


Die am 10. Februar todtgeboren
Tochter des Fleischermeister George
Gottfried Ehmke




todtgeboren



der 11. Febr



Eltern
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sterbeeintrag Gollnow.jpg (258,8 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von LeosSippe (07.07.2022 um 13:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2022, 11:21
Upidor Upidor ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 646
Standard

Die am 10. Februar todtgeboren
Tochter des Fleischermeisters George
Gottfried Ehmke
Tag und Stunde des Todes: todtgeboren
Tag des Begräbnisses: der 11. Febr(uar)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2022, 11:26
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 911
Standard

Hallo Leo,
ich lese:

Die am 10. Februar totgeborene
Tochter des Fleischermeister George
Gottfried Ehmke

totgeboren

der 11. Febr.

Eltern



LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2022, 13:06
Benutzerbild von LeosSippe
LeosSippe LeosSippe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2021
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von teakross Beitrag anzeigen



LG Rolf
Was war denn da los ?
Eine ganze Seite todgeborene Kinder.
Welche Ursachen hatte das ?
Weiss jemand mehr als ich ?

LG Leo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.07.2022, 15:46
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 911
Standard

Zitat:
Zitat von LeosSippe Beitrag anzeigen
Was war denn da los ?
Eine ganze Seite todgeborene Kinder.
Welche Ursachen hatte das ?
Weiss jemand mehr als ich ?
LG Leo
Hallo Leo,
hier handelt es sich um einen Auszug aus dem Kirchenbuch in dem ausschließlich die Totgeburten des Jahres aufgeführt wurden.
Im Jahr 1846 waren das 11 von Januar bis November und damit für das ganze Jahr.

Ich vemute, daß es eine normale Anzahl ist.

Lg Rolf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.07.2022, 16:03
Benutzerbild von LeosSippe
LeosSippe LeosSippe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2021
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von teakross Beitrag anzeigen
Hallo Leo,
hier handelt es sich um einen Auszug aus dem Kirchenbuch in dem ausschließlich die Totgeburten des Jahres aufgeführt wurden.
Im Jahr 1846 waren das 11 von Januar bis November und damit für das ganze Jahr.

Ich vemute, daß es eine normale Anzahl ist.

Lg Rolf

Das leuchtet ein.
Vielen Dank Rolf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ehmcke , ehmke , gollnow

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.