#1  
Alt 17.04.2021, 17:17
traube12 traube12 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 16
Standard Deserteur aus dem kaiserlichen Winterlager

Guten Tag,

ich hoffe, dass ich mich hier richtig eingeschrieben habe.
Ich suche nach einem desertierten Soldaten aus dem kaiserlichen Winterlager.
Hier interessiert mich insbesondere seine Soldatengeschichte, der militärische Werdegang.
Es handelt sich vermutlich um folgende Person:
Mathias Ortner
*17.02.1716 in Obermarkschlag, Deutsch Reichenau, Bezirk Krumau, Südböhmen (früher: Österreich, heute: Tschechien)

Eltern: Philipp Ortner und Katharina Stadlbauer

Der Familienname variiert. Ortner/Wartner/Wortner/Artner

Kann mir hier jemand weiterhelfen ?
Vielen Dank.
D. Mais
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2021, 07:12
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.142
Standard

Hallo,
kannst Du deine Frage mit Links zu Onlinequellen und mehr Daten füttern?
Wo und wann steht das mit dem kaiserlichen Winterlager, hat er geheiratet (wann, wo und wen?), wann ist er gestorben?
Ist er in der Region geblieben, steht er in Mannschaftsbüchern einer Herrschaft?

Die Unterlagen der Österreichischen Armee bei Familysearch sind äußerst umfangreich, da braucht man mehr um einen Einstieg zu versuchen.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2021, 13:06
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.142
Standard

Zitat:
Zitat von traube12 Beitrag anzeigen
Es handelt sich vermutlich um folgende Person:
Mathias Ortner
*17.02.1716 in Obermarkschlag, Deutsch Reichenau, Bezirk Krumau, Südböhmen (früher: Österreich, heute: Tschechien)

Eltern: Philipp Ortner und Katharina Stadlbauer
Also lt. Mannschaftbuch der Herrschaft Böhm. Krumau 1733-1766 war Mathias, der Sohn des Philipp, ca. 1739? ein Maurer in der Fremde. Es steht noch einiges mehr dabei, allerdings nicht leicht zu lesen. Also bis 1744 steht, dass er in der Fremde war.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (20.04.2021 um 12:20 Uhr) Grund: Link richtig gestellt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2021, 17:59
traube12 traube12 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 16
Standard Mathias Ortner aus Obermarkschlag

Hallo Peter,

FB Daun-Neunkirchen, Autor: Alois Mayer, Daun-Pützborn
Nr. 6109
Mathias Wartner, Hausierer, seit 1747 in Daun-Gemünden
*um 1720 in Böhmen +04.03.1788 in Daun-Gemünden
(Kirchenbuch Daun-Neunkirchen IA, Nr. 373)
-Deserteur aus dem kaiserlichen Winterlager
verheiratet am 10.05.1747 in Daun-Neunkirchen
(Kirchenbuch Daun-Neunkirchen IA, Nr. 397,5)
mit Maria Christine Schommers
*um 1722 in Daun-Gemünden +18.03.1796 in Daun-Gemünden
-5 Kinder (von 1748-1765 in Daun-Gemünden)

Ein "Fritz Bertlwieser" aus Österreich hat in der Familie Ortner/Wortner/Wartner/Artner geforscht. Er kam zu dem Ergebnis, dass sich die Familie früher "Ortner" schrieb. Die Umwandlung der Schreibweise in "Wartner" erfolgte wohl erst um 1747 bei der Ankunft des Mathias "Ortner" in der Vulkaneifel, Daun. Weitere Informationen zu seiner Person konnte Bertlwieser jedoch nicht feststellen.
Mathias Ortner/Wartner
*17.02.1716 in Obermarkschlag, Deutsch Reichenau, Bezirk Krumau
Eltern: Philipp Ortner und Katharina Stadlbauer

Schöne Grüße
Dieter Mais
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2021, 07:02
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.142
Standard

Hallo Dieter,
ok, der österreichische Erbfolgekrieg wurde in einer 9-bändigen Buchreihe des K.k. Kriegsarchives 1896-1914 abgehandelt (siehe Wikipediaeintrag, Abschnitt Literatur mit Link´s zu den 9 durchsuchbaren Digitalisaten).
Ich tue mir sehr schwer, da eine Verbindung zu den digitalisierten Musterlisten und Standestabellen der kaiserlichen Infanterieregimenter herzustellen.

Aber trotzdem schaut der Mathias Ortner aus Ober Markschlag/Horní Hraničná nicht unmöglich aus, da er ja aus der Herrschaft Krumau ("Mauer in der Fremde") gegegangen ist.
War der Mathias von Daun-Gemünden später vielleicht auch Maurer oder blieb er ein Hausierer?

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Erbabhandlung des Vaters Philipp (gest. am 20.10.1746). Dort würde dann ein Hinweis auf den Sohn Mathias drinnen sein. Da ist aber scheinbar noch nichts online.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (22.04.2021 um 07:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2021, 14:47
traube12 traube12 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 16
Standard

Hallo Peter,
im FB Daun-Neunkirchen ist er lediglich als Hausierer aufgeführt.
Leider steht im FB lediglich der Hinweis "Deserteur aus dem kaiserlichen Winterlager". Ansonsten gibt es keinerlei Informationen zu ihm.
Das sieht wohl schlecht aus, hier noch etwas zu finden ?

Freundlicher Gruß
Dieter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
deserteur , krumau , militär böhmen , ortner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.