Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2013, 14:28
Schikwonneberg Schikwonneberg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2013
Beiträge: 26
Frage Sicherung meiner Daten bei Ancestry

Hallo Freunde
Wer weiß wie ich meine Daten mit allen Bildern und Dokumente für meine Nachkommen sichern kann ohne das diese bei Ancestry später angemeldet sind, z.B. CD oder ...?
Gruß und Danke für die Hilfe
__________________
Suche alles über Schikowsky und Schreibweisen aus dem Ermland Ostpreußen vor 1790
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2013, 14:32
Benutzerbild von saburasti
saburasti saburasti ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: München
Beiträge: 294
Standard also

ich hab alle meine Daten etc. auf einer externen Festplatte gespeichert. Wäre das nichts?

LG
Saburasti
__________________
Suche: Boxhorn, Escher, Hammerschmid(t), Heyder, Hillenmaier aus Dinkelsbühl, Kochnisch/Kochniss od. Kochnich, Langbein, Macheleit, Treuner, Tröbs u. Zeiner. Alle aus dem Raum Oberfranken (Ludwigsstadt, Gräfenthal, Issigau, Ebersdorf,Steinbach a.d. Heide, Langenau)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2013, 14:45
Schikwonneberg Schikwonneberg ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2013
Beiträge: 26
Standard

Hallo Saburasti,
ich meine keine Ged - Datei, die habe ich auch auf MyHeritage kopiert und anschliesend als Buch ausgedruckt. Leider ist die Datei so groß das alle Bilder und Dokumente bei einer Basis Mitgliedschaft kostenfrei nicht möglich sind. In Ancestry habe ich viele Dokumente und Bilder. Ich möchte den Stammbaum so wie er ist für mich kopieren, z.B. auf CD. Ist das möglich?
Danke für die Antwort
__________________
Suche alles über Schikowsky und Schreibweisen aus dem Ermland Ostpreußen vor 1790
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2013, 15:38
Benutzerbild von saburasti
saburasti saburasti ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: München
Beiträge: 294
Standard ...

Sorry, aber da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.
Es findet sich bestimmt jemand der sich damit auskennt.



LG
Saburasti
__________________
Suche: Boxhorn, Escher, Hammerschmid(t), Heyder, Hillenmaier aus Dinkelsbühl, Kochnisch/Kochniss od. Kochnich, Langbein, Macheleit, Treuner, Tröbs u. Zeiner. Alle aus dem Raum Oberfranken (Ludwigsstadt, Gräfenthal, Issigau, Ebersdorf,Steinbach a.d. Heide, Langenau)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2013, 17:00
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.083
Standard

Hallo Schikwonneberg,

vermutlich geht es nicht so einfach wie Du es Dir vorstellst.
Du bräuchtest ein Programm, daß Dir die Daten aus ancestry incl. der Medien übernimmt. Da Du die Daten aber vermutlich nur im Gedcom Format rausbekommst, was ja normal keine Medien speichert (und falls doch, erkennen das wohl die wenigsten Programme richtig), wird es schwierig werden.
Du könntest es mit FamilyTreeMaker versuchen, das wird ja schließlich von Ancestry verkauft, ob da allerdings auch die Medien mit übernommen werden, kann ich Dir nicht sagen.

Das ist halt das Problem, wenn man alles nur online macht. Ich bin kein Freund davon, ich habe die Daten lieber auf meinem Computer/Stick etc. und exportiere evtl. auf eine Onlineseite.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.04.2013, 17:31
Benutzerbild von Guter Nordwind
Guter Nordwind Guter Nordwind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.060
Standard

ich stimme Xtine/Christine voll umfänglich zu!

Das war das erste, was ich gelernt habe:
erst die Daten auf dem eigenen Rechner speichern (und zusätzlich sichern!) und DANN erst online irgendwo einstellen.
Nützt Dir jetzt auch herzlich wenig, ich weiß, aber ansonsten bleibt Dir nichts weiter übrig und alles noch einmal in einem extra-Programm, das auf Deinem Rechner läuft, einzugeben.

Gruß aus Hamburg,
Katrin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.04.2013, 16:16
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.083
Standard

Zitat:
Zitat von Guter Nordwind Beitrag anzeigen
...aber ansonsten bleibt Dir nichts weiter übrig und alles noch einmal in einem extra-Programm, das auf Deinem Rechner läuft, einzugeben.
Naja, alles nochmal eingeben muß er ja dann doch nicht ganz, die gedcom kann man ja importieren, somit sind zumindest die Hauptdaten schon mal drin. Eine manuelle Nachbearbeitung wird aber wohl nicht ausbleiben.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.04.2013, 16:24
Benutzerbild von Guter Nordwind
Guter Nordwind Guter Nordwind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.060
Standard

stimmt, Christine
Ich hatte jetzt in meiner Phantasie die Gedcom unterschlagen.

Apropos: Datensicherung ist fällig!*geht jetzt den Speicherstick suchen*
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.04.2013, 16:23
Schikwonneberg Schikwonneberg ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2013
Beiträge: 26
Standard

Na ja, hab ich mir schon gedacht. Gedcom Datei ist ja kein Problem, aber die Bilder und Urkunden. Werde es erst mal mit dem brennen auf CD versuchen, wird ja von Ancestrie im Program angeboten - mal sehen welches Format es ist! Kommt Zeit kommt Rat. Ancestrie ist halt im Moment bequem. Hatte es schon früher mit einigen Progammen versucht - keines entsprach meinen Bedürfnissen. Oder habt Ihr ein Tipp. Meine Familienforschung erstreckt sich über mehrere Verzweigungen mit zur Zeit über 2300 Personen.
Bis dann
__________________
Suche alles über Schikowsky und Schreibweisen aus dem Ermland Ostpreußen vor 1790
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.04.2013, 18:14
Benutzerbild von wowebu
wowebu wowebu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2012
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 599
Standard

Hallo Schikwonneberg,

ich mache es wie Subarasti (ext. Festplatte). Das ich zufälligerweise auch FTM 2010 benutze, spielt da keine Rolle. Einmal das Ahnenprogramm speichern und dann unter dem Ordner "Media" Bilder und Urkunden. Zusätzlich brenne ich mir das jährlich noch einmal auf CD bzw. DVD.

Gruß Wolfgang
__________________
Gruß Wolfgang

www.bulicke.com

BULICKE Berlin/Brandenburg
KRAUEL MV/Berlin
KÜTTNER Sachsen
SCHMIDL Böhmen/Sachsen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.