Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2020, 13:24
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard Rosina Alberti Wick Gaihler - Langenzenn 1650-1700 - Hilfe mit Archion, bitte?

Grüß Gott!

Ich suche weitere Auskünfte über diese Frau:

Rosina ALBERTI, Evangelisch
* um 1640/1648 in Hersbruck oder Kitzingen
† .......................... in Langenzenn(?)
(1) 11.7.1665 in Langenzenn
Georg WICK
* um 1610
† 27.9.1681 in Langenzenn
∞ (2) 7.11.1681 in Langenzenn
Johann GAIHLER
* ??
† .....................in Langenzenn(?)

Ich hätte besonders Intereße auszufinden:

** Gibt es ein Index zu den Sterbeurkunden von Langenzenn wodurch man die Sterbeurkunden von Rosina und ihren zweiten Ehemann Johann GAIHLER finden kann?

** Ich würde mich auch sehr über eine Geburtsurkunde der Rosina ALBERTI freuen. Ihr Vater var der Pfarrer Johann Georg ALBERTI und Frau Helena geb. ODONTIUS.

Ich danke recht herzlich im Voraus für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2020, 15:47
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.736
Standard

Moin,

fassen wir mal ein bisschen was zusammen:

Trauung Rosina 1665 Langenzenn: http://www.archion.de/p/86b8470d70/

Johann Georg Alberti:
laut https://books.google.de/books?id=YV9...page&q&f=false

Zitat:
-1633: Altdorf
1633-1651: Hersbruch
1651-1660: Kitzingen
1660-1664: Laubendorf
Trauungen:
70: 12.05.1634 mit Regina: http://www.archion.de/p/6f7921bff5/
87: 08.11.1636 mit Helena: http://www.archion.de/p/781022b2b7/

Kinder in Hersbruck:
https://www.archion.de/de/viewer/?no...ster&uid=61667

219: Margreth 01.09.1650
215: Hanns Melchior 05.02.1649
210: Georg Balthasar 12.11.1647
204: Maria Helena 10.04.1646
201: Sebastian 11.03.1645
197: Hannß Georg 06.11.1643
190: Maria Magdalena 29.01.1642
188: Georg 26.02.1641
185: Eva 15.02.1640
180: Stephan 04.01.1639
177: Michel 27.09.1637
174: Zwillinge Helena / Anna Catharina 13./14.05.1636

Also entweder ..
  • habe ich noch ein Kind übersehen
  • heiratete Rosina sehr jung und wurde um 1651 in Kitzingen geboren
  • wurde sie 1633-1635 geboren (wo?)
  • oder oder ..
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2020, 18:57
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Jacq für eine spannende und sehr herausfordernde Beitrag!

Diese Familie scheint etwas «komplizierter» zu sen als ich erwartet hatte... Ich bin ziemlich überrascht, daß keine Tochter Rosina nach dem Pfarrer Johan Georg ALBERTI gefunden werden kann, obwohl die Heiratsurkunde vom 11.7.1665 von Langenzenn deutlich sagt: «Jungfr. Rosina, Weyland deß Ehrwürdigen und wohlgelahrt. Herrn Johann Georg ALBERT, genannt Beyer (Steyer?) see., Fürstl. Bayr. Pfarrers zu Laubendorff eheliche Tochter.» (laut empfangene Abschriftskopie)

Ich habe leider keine ARCHION Abonnement, so ich kann die beiden Heiratsurkunden von Johan Georg ALBERTI von 1634 und 1636 nicht einsehen. Könnten Sie, Jacq, oder jemand anders mir sagen was drin steht? Wo fanden die Hochzeiten statt (Hersbruck?), und welche Auskünfte gibt es sonst was die Brautleute betrifft? Diese Fragen sind mir BESONDERS WICHTIG!

Es wäre auch sehr wichtig abzuklären welche der beiden die Mutter von Rosina war. Bis jetzt bin ich von Helena ausgegangen, und ein Argument ist ja auch die Tatsache, daß Helena's Mutter Rosina hieß! Deshalb wäre es so wichtig Rosina's Sterbeurkunde zu finden! Und auch wie lange und welche Kinder sie hatte?

Was Kinder betrifft, kenne ich nur EINE Tochter nach Rosina; war sie vielleicht Einzelkind?

* 27.5.1668 in Langenzenn: Elisabeth Margaretha - hat in Langenzenn am 24.11.1696 den Daniel GAßNER geheiratet, in Frankfurt/Main am 18.9.1666 geboren. Sie haben in Langenzenn gelebt wo Elisabeth am 21.3.1718 verstorben ist.

Von Johann GAIHLER habe ich einen Notiz bekommen, der sagt: Sohn von Hieronymus G., gewes. Müllers zu Ellwang. Und dann steht es: «siehe GAICKHES». Könnte es zein, daß sein Name falsch geschrieben war?

Diese Familie ist eine wirkliche Herausforderung, und ich danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (17.02.2020 um 19:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2020, 19:53
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard

Grüß Gott!

Ich habe noch überlegt mit dieser Liste der Kindern von Johan Georg ALBERTI. Irgendwo habe ich gelesen er hätte insgesamt VIER Kinder. Seine obengenannte Biographie erwähnt aber nur drei Söhne:

* Stephan (1639)

* Friedrich

* Johann

Der Friedrich fehlt auch auf der Liste der Kinder, ebenso wie Rosina. Sowieso stimmt hier etwas mit der Chronologie nicht:

Der Friedrich soll zu Berkheim in Pfalz-Neuburg Pfarrer gewesen sein und später Erulant in Nürnberg wo er kurz nach 1656 gestorben ist. Logischerweise muß dieser Friedrich viel zu alt sein um ein Sohn von Johann Georg zu sein. Das gleiche gilt für Johann der in 1664 als Bürger und Kirchner zu Laubendorf gestorben ist!

Übrigens habe ich von der ersten Heiratsurkunde von Johann Georg ALBERTI feststellen können,

https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=185947

daß er ein Sohn von «Herr» Johann «Hans» ALBERTI war, der seinerseits Kapitän «zu Fuß» unter dem Landgraf zu Darmstadt war. Eine ganz spannende Familie, aber wie paßt die Rosina hier ein??

Nochmals herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2020, 17:22
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard

Grüß Gott!

Ich habe jetzt neue Auskünfte über diese Familie bekommen, die ich gerne mit Euch teilen möchte, in der Hoffnung in der Identifikation von Rosina und ihre Herkunft weiter zu kommen:

Hier ist was ich zur Zeit von der Familie WICK (oder WICKEN) weiß:

Georg Wick(-en), Wagner
* um 1610 in ???
† 27.09 1681 in Langenzenn
∞ (1) in ???

Anna Maria NN
* um 1608 in ???
† 12.02.1665 in Langenzenn
∞ (2) 11.07.1665 in Langenzenn

Rosina Alberti
* ???
† ??? in ?Langenzenn
∞ (2) 07.11.1682 in Langenzenn

Johann Gaickhes, Wagner, Sohn von Hieronymus Gaickhes, Müller
* ??? in Elwang(en), Wurzischer Herrschaft(?)
† ??? in ?Langenzenn

Kinder von Georg Wick(-en)

Stephanus
* ??.08.1642 in ???
† 21.01.1665 in Langenzenn
* 19.10.1649 in Langenzenn
† 19.08.1721 in Langnzenn
∞ 11.07.1676 in Langenzenn mit Barbara, Witwe v. Johann Keßler – sie † 19.09.1723 (73)

Maria Barbara
* 05.04.1652 in Langenzenn
???
∞ (1) 1674 (in Langenzenn?) mit Friedrich Stenz,
∞ (2) 1688 (in Langenzenn?) mit Urban Lehmann

Elisabeth Margaretha
* 27.05.1668 in Langenzenn

Johann Georg
* 05.09.1670 in Langenzenn

Anna Maria
* 03.10.1672 in Langenzenn
† um 1672/1673 in Langenzenn

Barbara
* 13.02.1676 in Langenzenn
† 07.07.1676 in Langenzenn

Ich kenne keine Kinder von der Ehe zwischen Regina und Johann Gaickhes!

Wie Jacq schon in Beitrag #2 gesagt hat, muß die Rosina ALBERTI:

* Entweder übersehen worden,

* Nach 1651 geboren sein, oder ich würde hinzufügen:

* Wurde als «Spitz-Name» für eine der übrigen Töchter verwendet

Seit die Mutter von Helena Odontius, die zweite Frau von Johann Georg Alberti, schon Rosina hieß, halte ich es für höchst wahrscheinlich, daß «unsere» Rosina eine Tochter von Helena sei. Es fehlt aber ein endgültiges Beweis dafür, daß ich hoffe durch eine Sterbeurkunde der Rosina Gaickhes sich ergeben wird...

Ich danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (19.02.2020 um 18:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2020, 19:03
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard Gaickas?

Grüß Gott!

Ich habe eben einen Hinweis auf dieser Person bekommen:

http://gedbas.genealogy.net/person/show/1138995823

Ohne Archion-Mitgliedschaft kann ich diese Geburtsurkunde oder die Heiratsurkunde nicht aufrufen; mit so einem Namen bin aber ziemlich überzeugt es müßte sich um eine Tochter von «unserer» Rosina und ihrem zweiten Ehemann handeln(?).

Das heißt auch, daß die Rosina geb. ALBERTI noch in 1685 in «Mutterfähigem» Alter war. Dann kann es sehr wohl sein, sie sei in den 1640-Jahren geboren oder vielleicht nach 1651?

Ich danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis zu dieser Familie!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.02.2020, 00:52
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard Rosine dreimal verheiratet!

Grüß Gott!

So habe ich endlich die Einträge von Archion studieren können, und es handelt sich tatsächlich um «unsere» Rosina die in 1685 noch Mutter wurde.

Und wenn ich die Heiratsurkunde von der Tochter von 1704 studiere, kann man feststellen die Rosina noch ein drittes Mal verheiratet war, ich glaube den Namen als Ervald HOLZINGER lesen zu können (ganz oben links auf Bild 103).

Was ich jetzt also suche, wäre die:

* Heiratsurkunde vor 1704 von Ervald HOLZINGER und Rosina GAICKES?

* Sterbeurkunde nach 1685 für Johann GAICKES?

* Sterbeurkunde nach 1704 für Ervald HOLZINGER?

* Und die wichtigste von allen: die Sterbeurkunde für Rosina HOLZINGER?

Ich danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Langenzenn 1690-1739_Bild102_compressed-1.pdf (226,6 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: pdf Langenzenn 1690-1739_Bild103_compressed-1.pdf (227,1 KB, 1x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.02.2020, 09:23
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.736
Standard

Moin Lars,

Zitat:
http://www.archion.de/p/9a2e3a8267/

oo 06.09.1698 in Langenzenn:

Der Ehrsame und Bescheidene Leopold Holzinger Burger und ZimmerMeister
allhier, Ein Wittiber mit Rosina, weyl. deß Erbarn und Bescheidenen Johann
Gaickhesen auch Burgern und Wagnern allhier, hinterlaßenen Wittib co-
pulirt worden d. 6. Septemb. Conviv. bey H[errn] Six Züllen, Raths-
Verwandten, dann Wirthen und Gastgebern allhier beym Rothen Ochsen.
Zitat:
http://www.archion.de/p/c24372a9fd/

+ 07.06.1718 in Langenzenn:

D. 7. Eiusd.

Rosina, Leopold Holzingers, Burgers u. ZimmerMeisters allhier
Ehweib, bißherige Hebamm, christl. zur Erden bestattet worden.
Alt 73 Jahr, 12 Wochen, 1 Tag
Rein rechnerisch kommt man dann in den Bereich der Taufe vom vermeintlichen Sohn Sebastian Alberti am 11.03.1645.

Schaut man sich den Eintrag an, so heißt es:
Zitat:
H. Johann Georg Alberti, genant Steyer, Rector allhier, Frau
Helena uxor, Rosina Sebastian Hagendorns Sailerß
uxor
. Sebastian.
Dem Pfarrer dürfte folglich ein Fehler unterlaufen sein.

"Rosina, Ehefrau des Sebastian Hagendorn" ist schließlich Taufpatin und nicht "Sebastian Hagendorn"

Betrachtet man sich sämtliche andere Taufeinträge, verhält es sich identisch: Taufpate = Namensgeber
Wäre Sebastian H. Taufpate, wäre Rosina H. gar nicht erwähnt worden.

Ich denke, das Rätsel sollte schlüssig gelöst worden sein.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2020, 20:53
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.046
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Jacq für einen wunderbaren Beitrag! Sie haben den Beweis gefunden, das ich gesucht habe, daß Rosina tatsächlich zur zweiten Ehe des Pfarrer Johann Georg ALBERTIs gehört hat, und die genauen Daten sind da. Super!

Das einzige ich mich jetzt wünschen könnte, wären die Sterbeurkunden für die beiden letzten Ehemänner von Rosina,

* Johann GAICKHES (vor 1698)?

* Leopold HOLZINGER (nach 1718)?

Noch ein ganz herzlichen Dank für hervorragende und großzügige Hilfe!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alberti , gaihler , hersbruck , kitzingen , langenzenn , wick

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.