#11  
Alt 01.08.2021, 12:07
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 770
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
30.9.1804 stirbt in Kapsch im Alter von 2 Jahren Karl, Sohn des Schmieds Bartl Güntner.
https://www.portafontium.eu/iipimage...66&w=509&h=189
Fast zeitgleich wird in Kapsch am 1.9.1804 Maria Guntner, die Tochter von Bartl und Theresia Guntner geboren: https://www.portafontium.eu/iipimage...62&w=389&h=146
Dort wurde passend im Jahr 1802 auch Karl (https://www.portafontium.eu/iipimage...80&w=598&h=225 ) und später neben Joseph noch 1806 Franz geboren (https://www.portafontium.eu/iipimage...72&w=608&h=228 ).

Das finde ich schon irgendwie erstaunlich, wo Kapsch und Freistadt mehr als 200 km auseinanderliegen: https://www.google.com/maps/dir/Frei...6!2d49.6569742

In Freistadt ist 1854 übrigens Theresia Güntner, Hufschmiedswitwe im selben Haus wie Joseph Guntner (Stadt 68) mit 84 Jahren verstorben: https://data.matricula-online.eu/de/...252F1854/?pg=1

Gruß, Susanna

Geändert von Su1963 (01.08.2021 um 12:09 Uhr) Grund: Tippfehler und Zeilenumbrüche korr.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.08.2021, 12:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.534
Standard

Ist weit, aber durch den Heiratseintrag vom 17.5.1800 in Kapsch unstrittig:
https://www.portafontium.eu/iipimage...47&w=497&h=185


11.9.1772 Theresia Schnauders Taufe:
https://data.matricula-online.eu/de/...1%252F03/?pg=6
Mal schauen, woher der Vater stammte.
26.11. 1771 seine Heirat:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F02b/?pg=4
Und die Braut Elisabeth Schnauderer geborene Schnauderer als Witwe am 5.11.1832 in Freistadt Nr. 116 verstorben:
https://data.matricula-online.eu/de/...252F1832/?pg=8
Taufe von deren Schwester Eva Rosina am 7.2.1742:
https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=286
Und die eigene Taufe am 19.2.1745 als Maria Elisabeth:
https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=304
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (01.08.2021 um 13:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.08.2021, 13:07
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 770
Standard

Dass die Familie den Wohnort auch über größere Entfernung wechselt, finde ich ja an sich noch nicht verwunderlich. Auch dass dieser Wohnortwechsel mit einem noch nicht mal ein Monat alten Neugeborenen erfogt, kann ich mir noch vorstellen.
Was mich aber doch irritiert, ist, dass danach noch zumindest 2 Kinder in Kapsch geboren wurden.


Alles in allem scheint aber doch wohl eher Karl ein Schreibfehler zu sein und es sich um dieselbe Familie zu handeln. Ungewöhnlich - aber durchaus möglich.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.08.2021, 13:11
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.534
Standard

Um welches Jahr geht es beim Wohnortwechsel?


Bartl und Carl, das sieht auch heute noch ähnlich aus. Und ein schwaches B ähnelt ohnehin einem C.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.08.2021, 13:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.534
Standard

https://www.portafontium.eu/iipimage...56&w=481&h=179
Taufe von Bartholomäus Güntner am 23.8.1765 in Kapsch.


8.7.1784 wird seine Schwester Katharina, ~1758 und +12.9.1834 Kapsch Nr. 7 (Bild 87), oo Martin Amerling, Mutter einer Tochter Magdalena Margaretha.
https://www.portafontium.eu/iipimage...77&w=626&h=233
Katharinas Heirat am 20.5.1783:
https://www.portafontium.eu/iipimage...66&w=614&h=228
Der Vater Weber Alexius Güntner war da bereits verstorben.


Die Eltern hatten am 11.5.1745 geheiratet:
https://www.portafontium.eu/iipimage...=3&w=590&h=219


Bereits bekannt: Joseph Güntner +4.11.1864 Freistadt Nr. 68.
https://data.matricula-online.eu/de/...252F1864/?pg=5
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (01.08.2021 um 14:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.08.2021, 18:15
Niky23 Niky23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.07.2021
Beiträge: 18
Standard

Bei der Verbindung Freistadt - Kapsch bin ich auch zu 99,9% sicher. Ich habe ja auch von 1940 die Abschrift der Geburtsurkunde eines Carls, im Haus von Josef in Freistadt. Mutter ist Theresia, deren Mutter (ebenfalls Theresia) ist die Schwester Josefs und Tochter des Bartl. Das findet sich alles in Kapsch (und mehr Kinder Bartls). Theresia jun. ist im Haus 115 in Feristadt geboren. Das wären reichlich viele Zufälle.

Und gerade habe ich bei durchblättern meiner Notizen wohl Bartls Tod in Freistadt entdeckt: https://data.matricula-online.eu/de/...252F05/?pg=192

Nur Carl / Bartl passt nicht perfekt. Und das Bartls Alter in der Heiratsurkunde (30) https://www.portafontium.eu/iipimage...08&w=431&h=199 nicht ganz zur einzig möglichen Geburt eine Bartholmeus passen würde: https://www.portafontium.eu/iipimage...68&w=835&h=385

Von da geht es über eine Alexius weiter zu einem Thomas, der laut Hochzeit aus Weneschaw kommt. Ich gehe davon aus, dass ist Beneschau und heute Benešov etwas südlich von Prag. Leider habe ich da bei der ersten Suche keine Matrikel online gefunden.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.08.2021, 18:21
Niky23 Niky23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.07.2021
Beiträge: 18
Standard

Sorry, ich habe ein paar Antworten erst nach meinem letzten Post gesehen. Von Alexius habe ich neun Kinder gefunden. Und von Bartl 5. Hier ist die Hochzeit von Thomas (Vater von Alexius): https://www.portafontium.eu/iipimage...90&w=426&h=196

Gibt nach viele weitere Güntners in Sakpce. Aber das ist soweit die direkte Linie. Die Einträge vor 1700 sind teils extrem unleserlich.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.08.2021, 18:24
Niky23 Niky23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.07.2021
Beiträge: 18
Standard

Die Verbindung könnte über einen Güntner kommen, der Textore und Mercator war. Vielleicht kam der nach Freistadt, so wurde eine Schauder(in) nach Kapsch verheiratet, die schickte den jüngsten Sohn in die Heimat... Aber das ist eine These ...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.08.2021, 18:33
Niky23 Niky23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.07.2021
Beiträge: 18
Standard

Und danke für eure großartige Hilfe! Die Güntners sind ja meine doppelte Linie. Karl, der Ur-Enkel von Bartl hat mehrere Söhne. Zwei davon sind meine Ur-Großväter - meine Großeltern waren Cousins und mussten den Papst um Erlaubnis zur Hochzeit fragen (auf die Recherche im Vatikan freue ich mich schon!). Und eine Tochter Karls (Maria) soll laut einer Stammbaum-Info Haushälterin des 'Präsidenten' gewesen sein ... ich hab' also noch einiges zu recherchieren.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.08.2021, 09:31
Niky23 Niky23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.07.2021
Beiträge: 18
Standard

Habt ihr einen Tipp, welcher Ort genau mit Weneschaw gemeint sein kann? Thomas Güntner soll laut Hochzeit in Skapce 1716 von dort kommen: https://www.portafontium.eu/iipimage...90&w=426&h=196
Ich gehe davon aus, damit ist Beneschau und heute Benešov gemeint. Leider gibt es davon wieder mehrere. Soweit ich gesehen habe, ist kein Ort solchen Namens nahe Skapce/Kapsch. Ich wollte bei Benesov südlich von Prag nachsehen, weil das auch ein eigener Kreis ist, habe aber keine Matrikel online gefunden.

Irgendwelche Tipps?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.