Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2021, 16:31
Gataflora Gataflora ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2020
Beiträge: 94
Standard Geburtsurkunde 1821 aus Polen - Bitte um Übersetzunghilfe

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1821
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wielkie Strzemieszyce (Polen)
Namen um die es sich handeln sollte: Magdalena



Hallo zusammen,



ich brauche Hilfe bei der Übersetzung einer Geburtsurkunde aus Polen von 1821.



Ich freue mich über eure Hilfe.



Schöne Grüße
Sabrina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 12_790_29_U 60_1821.jpg (277,9 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2021, 16:46
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.921
Standard

Hallo!

Was für ein hervorragend lesbarer Text. Gestern gab's schon eine perfekte Vorlage von acim. Man musste nur noch die "Variablen" ändern (z.B. hiermit).


60.
Wielkie Strzemieszyce, 3.6.1821, um 9 Uhr vormittags.
Vor uns, dem Pfarrer der Parochie Gołonóg als Standesbeamten der Gemeinde Wielkie Strzemieszyce, Bezirk Olkusz, Woiwodschaft Krakau, erschien der Jozef Bargiel, 29-jähriger Landwirt, wohnhaft in Wielkie Strzemieszyce, und zeigte uns ein Kind weiblichen Geschlechtes, das in seinem Hause Nr. 45 am 3. Juni laufenden Jahres um 4 Uhr morgens geboren wurde, erklärend, dass das Kind von ihm und seiner Frau Konegunda geb. Kozuszow, 28 Jahre alt, gezeugt wurde und dass es sein Wunsch ist, dem Kind den Namen Magdalena zu geben, nach Abgabe der oben erwähnten Erklärung und dem Vorzeigen des Kindes in Gegenwart des 45-jährigen Jacek Kalabek sowie des 36-jährigen Jan Stolarczyk, beide Landwirte und Gerber, wohnhaft in Wielkie Strzemieszyce. Der Vater sowie die Zeugen können nicht schreiben. Diese Niederschrift wurde ihnen vorgelesen und durch uns unterschrieben.
Priester Benedykt Pawołowski, Pfarrer der Parochie Gołonóg, Standesbeamter
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (16.02.2021 um 16:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2021, 09:44
Gataflora Gataflora ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2020
Beiträge: 94
Standard

Danke schon mal für die schnelle Übersetzung.
Guten Morgen,

steht beim Vater wirklich Bargiel und nicht Barlikow?

Schöne Grüße
Sabrina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2021, 10:32
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.921
Standard

Ja!
6. Zeile hinter "Jozef" - was liest du?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2021, 12:04
Gataflora Gataflora ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2020
Beiträge: 94
Standard

danke, du hast Recht. Dann hat mir das polnische Staatsarchiv eine falsche Urkunde geschickt.

Schöne Grüße
Sabrina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.