#1  
Alt 17.03.2021, 17:02
Uwe Uwe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Portland, Oregon, USA
Beiträge: 201
Standard Familienbuch Hattenrod von Hans-Karl Brückmann

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach den Eltern von Johann Peter Launspach, der ca. 1770-1780 in Hattenrod geboren wurde. Die Taufregister von Ettingshausen/ Hattenrod sind zwar online, aber leider hat der damalige Pfarrer über 30 Jahre lang die Vornamen der Täuflinge weggelassen und nur die Eltern bzw. Paten angegeben. Darüber hinaus gab es ab 1755 unglücklicherweise zahlreiche Ehepaare mit dem Namen Launspach, die männliche Nachkommen zeugten, so daß es fast unmöglich scheint die Eltern des Johann Peter Launspach zu finden. Meine einzige Hoffnung ist das Familienbuch Hattenrod von Hans-Karl Brückmann. Daher meine Frage: hat jemand dieses Buch und könnte für mich mal nachschauen? Danke im voraus!

Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2021, 16:35
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 1.173
Standard

Hallo Uwe,


es gibt einen Johann Peter Launspach der am 8.2.1830, alt 61 Jahre, 9 Monate, ? Tage, Hattenrod gestorben ist. Verheiratet war er mit Anna Maria Albert/in *12.4.1776 - †4.11.1853 Hattenrod.

Dazu passen könnte:

Am 26.4.1868 Ettingshausen/ Hattenrod, wird ein Sohn von Johann Michel Launspach und Elisabetha Albächin (Albach) geboren. Paten: Peter Albach sein Schwiegervater, Anna Catharina Reilin?


VG
Pat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2021, 17:10
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 672
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Beitrag anzeigen
Die Taufregister von Ettingshausen/ Hattenrod sind zwar online, aber leider hat der damalige Pfarrer über 30 Jahre lang die Vornamen der Täuflinge weggelassen und nur die Eltern bzw. Paten angegeben.
Das bedeutet wahrscheinlich, dass die Täuflinge immer den Vornamen des Taufpaten erhalten haben und es dem Pfarrer überflüssig erschien, das gesondert zu erwähnen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2021, 19:12
Uwe Uwe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Portland, Oregon, USA
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von Pat10 Beitrag anzeigen
...es gibt einen Johann Peter Launspach der am 8.2.1830, alt 61 Jahre, 9 Monate, ? Tage, Hattenrod gestorben ist. Verheiratet war er mit Anna Maria Albert/in
Hallo Pat,

danke für den Hinweis, aber leider ist mein Johann Peter Launspach am 30.06.1810 in Bremen verstorben, wie ich inzwischen herausgefunden habe. Er wurde ca. 1777 geboren. Er heiratete am 20.11.1799 in Friedberg, Hessen, die Margarethe Elisabeth Arnoldt aus Ziegenberg bei Darmstadt.

Ich habe in der Zwischenzeit auch den Autor des Heimatbuches Hattenrod kontaktiert und er hat mir freundlicherweise einige Daten zukommen lassen. Leider war darunter ebenfalls nicht die von mir gesuchte Person.


Zitat:
Zitat von salami Beitrag anzeigen
Das bedeutet wahrscheinlich, dass die Täuflinge immer den Vornamen des Taufpaten erhalten haben und es dem Pfarrer überflüssig erschien, das gesondert zu erwähnen.
Grüß Dich,

guter Punkt. Die Familien Launspach und Arnoldt sind die einzigen Vorfahren, die meine Frau in Hessen hat. Ich kenne mich deshalb kaum aus in der Region.


Danke Euch beiden nochmal und viele Grüße
Uwe

Geändert von Uwe (28.03.2021 um 19:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.