Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wie lange forscht ihr schon?
1 Jahr oder weniger 54 16,98%
1-5 Jahre 97 30,50%
mehr als 5 Jahre 167 52,52%
Teilnehmer: 318. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61  
Alt 02.10.2015, 13:45
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.103
Standard

Hallo Friedrich,

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin "Alter" Mansfelder, Du stapelst aber tief mit dem "alt"...
- das "alt" bezieht nicht auf das Lebensalter, sondern auf die teilweise Selbstbezeichnung der "Ureinwohner" und ihre Sprache, siehe hier:

https://portal.dnb.de/opac.htm;jsess...edCategory=any

Es grüßt der Alte Mansfelder
  #62  
Alt 02.10.2015, 14:04
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.645
Standard



Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #63  
Alt 04.10.2015, 00:47
Benutzerbild von Ela_75
Ela_75 Ela_75 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 288
Standard

Ich forsche seit Mitte September 2007. Das weiß ich aber auch nur so genau, weil ich mich einige Tage später hier angemeldet habe.

Aktiv geforscht habe ich dann ca. 2,5 Jahre, die dafür aber (anscheinend) sehr intensiv. Nach der darauf folgenden Pause von ziemlich genau 7,5 Jahren, die vor einigen Wochen endete, stelle ich nun erst fest wie fleißig ich da anscheinend schon war und welche Menge an Daten und Unterlagen ich schon zusammengetragen habe. Allerdings habe ich in der Zeit auch nicht wirklich viel anderes gemacht. Gilt das dann für 10 Jahre? ;-)

Naja, ich hoffe das ich es jetzt langfristig schaffe die Ahnenforschung etwas besser in mein Leben zu integrieren, denn irgendwie hat mich das Thema trotz ruhender Forschung nie losgelassen!

Was ich übrigens nach meiner Pause sehr positiv feststellen muss, die Recherche-Möglichkeiten sind mancherorts wirklich viel besser geworden! Das bringt wirklich auch neuen Schwung in die Forschung, die bei mir an manchen Orten schnell ins Stocken geriet, weil weder Zeit noch Mittel für Forschungen in weiter entfernten Archiven vorhanden war.

Jetzt muss ich mich aber erst einmal genug disziplinieren das ich nicht direkt wieder nächtelang Kirchenbücher online wälze, sondern erst einmal meine Unterlagen weiter sichte *g* Aber man kann ja die kleinen Zwischenerfolge mitnehmen, dann hat man auch den notwendigen Antrieb zum aufräumen und sortieren ;-)
__________________
  #64  
Alt 27.02.2016, 11:35
Taurus-Superior Taurus-Superior ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Beiträge: 9
Standard

Hallo an alle

Ich selbst bin aktiv seit Herbst 2005 dabei ,allerdings mit einigen auch größeren Unterbrechungen.
Noch habe ich nicht genug gefunden!

Grüße! Taurus-Superior
  #65  
Alt 27.02.2016, 13:01
DiWiKaBiLiSch DiWiKaBiLiSch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 197
Standard

Hallo,

so richtig forschen tue ich erst seit circa zwei Jahren. Auslöser war die Haushaltsauflösung meiner Oma, wobei wir einige alte Originaldokumente von ihren Eltern und ihrer Großmutter fanden.
Aber interessieren tue ich mich schon lange für die Geschichten meiner Großeltern. Den ersten Stammbaum habe ich, glaube ich, mit 15 erstellt. Und komme mit meiner Forschung an der einen Stelle ganz gut voran, an anderen eher schleppend. Aber das macht es umso spannender .

LG
Julius
__________________
Dringend gesucht:
Sophie Elisabeth Krawczick, geb. Frauenstein, verwit. Vollkomm (* 14.04.1873, Tharandt † nach 1955, in Sachsen vermutlich i.d.N. von Freital)
https://meine-familienforschung.jimdo.com/
  #66  
Alt 27.02.2016, 13:40
Benutzerbild von Anna89
Anna89 Anna89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 331
Standard

Ich forsche aktiv seit Juli 2014 - mit einer halbjährlichen Pause in 2015.
Angefangen hat es mit dem Interesse meines Mannes an der Heimat seines verstorbenen Großvaters, dem TÜPL Döllersheim. Er zeigte mir wo er seinen Wehrdienst abgeleistet hat und erzählte mir viel darüber. Seine Mutter fragten wir nach Unterlagen und sie schickte uns, was sie noch hatte.
Mich interessierte meine Familie und Vorfahren schon immer, und es wurde auch schon vorgeforscht in einer Linie. Auch die ganzen alten Fotos und Geschichten haben mich immer fasziniert. Ich bin froh noch früh genug angefangen zu haben, denn von unseren gesamten 8 Großeltern leben immerhin noch 5.
__________________
LG Anna

Suche jegliche Informationen zu OSKAR BINNER °° META FRANKE aus Krs. Goldberg, Schlesien.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:13 Uhr.