#1  
Alt 10.03.2019, 15:10
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 299
Standard Wie kann ich weitermachen ?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1831
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rybnik
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Erzdiözesearchiv in Kattowitz



Hallo allerseits,

mein 2-facher Urgrossvater Ignaz Häusler wurde 1831 in Rybnik geboren, diese Angaben habe ich aus dem Traueintrag vom 22.10.1854 in Gleiwitz, Ehefrau Florentine Michalsky.
Ignaz starb am 28.08.1865 in Gleiwitz.


Eine Anfrage in o.g. Archiv brachte leider eine negative Antwort, zwischen 1829 und 1834 wurde in der Pfarrei der Schmerzhaften Mutter Gottes nichts gefunden.



Gibt es eine weitere kath. Pfarrei in Rybnik ? Oder muss ich davon ausgehen, dass die Ortsangabe Rybnik im Traueintrag sich auf den Kreis Rybnik bezieht ? ( Dann wird's heftig )


Ich bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar. Noch einen schönen Sonntag.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heirat Ignaz Häusler.jpg (262,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Sterbeeintrag Ignaz Häusler.jpg (257,6 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2019, 17:31
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.803
Standard

Zitat:
Zitat von mhhanno Beitrag anzeigen
1. Eine Anfrage in o.g. Archiv brachte leider eine negative Antwort, zwischen 1829 und 1834 wurde in der Pfarrei der Schmerzhaften Mutter Gottes nichts gefunden.



2. Oder muss ich davon ausgehen, dass die Ortsangabe Rybnik im Traueintrag sich auf den Kreis Rybnik bezieht ? ( Dann wird's heftig )

Hallo,
1. evtl. wurde er vorehelich unter anderem Familiennamen geboren und wurde deshalb nicht gefunden.
Ignac war ein häufiger Vorname. Siehe das Bild des Trauregisters.

2. Eher nicht. Bleibt also zu klären, ob Rybnik weitere KGen hatte.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2019, 18:20
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 299
Standard

Hallo,
ja, das mit vorehelicher Geburt könnte natürlich sein. Dann müsste ja eventuell beim Heiratseintrag der Eltern nach 1831 ein entsprechender Vermerk auftauchen.
Da werde ich also das Archiv mit einer entsprechenden Anfrage beauftragen müssen.
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.