#1  
Alt 23.05.2019, 00:43
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 213
Standard Archive zu verschiedenen Orten im Kreis Kalisz

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: bis 1918
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kreis Kalisz
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): szukajwarchiwach.pl, Gedbas, Geneanet
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo zusammen,


ein Teil meines Stammbaums ist bereits ausführlich von einem anderen Forscherkollegen erforscht worden. Allerdings mag ich nichts in meinen Stammbaum übernehmen ohne die Primärquellen (zudem haben mir Verwandte gesagt dass da der ein oder andere größere Fehler drin steckt).



Ich suche daher für die Orte Langendorf (Plewnia), Mehlsuppe, Jaszczury aus dem Kreis Kalisz online passende Quellen.
Suche nach den Familien Ristok/Ristock und Farr.


Auf szukajwarchiwach.pl habe ich die Jahrgänge von Langendorf durchgeschaut die in Frage kamen, aber niemanden gefunden. Inzwischen denke ich dass das ein anderes Langendorf war.


Mit dem Archiv von Kalisz komme ich leider nicht klar...



Vorab viele Dank ^^
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2019, 14:19
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.087
Standard

Hallo

ein Großteil des heutigen Powiat Kalisz gehörte einst nicht zu Preußen und
dem deutschen Reich, sondern zu "Kongress-Polen" noch früher zu Südpreussen.

Erst ab 1939 nach dem Überfall der Wehrmacht auf Polen wurde der Landkreis Kalisch geschaffen.

Plewnia wurde wohl erst nach 1939 umbenannt in Langendorf, wie auch andere polnische Orte dann deutsche Namen erhielten.

So brauchst Du bei szukajwarchiwach gar nicht nach KB Plewnia Langendorf suchen,
da es dort keine evangelische Kirche gab.

Falls Deine Familien Ristok/Ristock und Farr, evangelisch waren musst Du die nächst
gelegene ev. Kirche ermitteln oder die kath. Kirchen.

Wenn es dieses heutige Plewnia ist kommen so viele ev. Kirchen gar nicht infrage.
https://www.google.com/maps/place/62....2833099?hl=en

Was ist denn mit https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=se&lang=pol sind dort keine Treffer vorhanden?
Dort werden ja die Funde auch den KB zugeordnet.

Ausserdem hat das Poznan Projekt auch Heiraten aus Kirchen im Powiat Kalisz indexiert bis 1900.
--> http://poznan-project.psnc.pl/index.php?lang=de

also folgende ev. und kath. KB:
--> http://poznan-project.psnc.pl/page.p...content_kalisz

Ristock und ähnlich gab es in den ev. KB Prażuchy
Zitat: Enthält Orte: Adelin, Annapol, Będziechów, Ceków Kolonia, Ceków Stary, Ceków wieś, Celestyny, Czachulec Nowy, Czachulec Stary, Emilianów, Feliksów, Gać Kaliska, Glapiniec, Gostynie, Groblica, Jaszczury, Karanów Nowy, Karolew Stary, Koźminek, Kosmów, Kuźnica, Lipicze, Madalin, Małgów, Marianów, Morawin, Murowaniec, Niedźwiady, Orlistaw, Ostrówek, Plewnia Kolonia, Plewnia Nowa, Pośrednik, Poroże Nowe, Poroże Stare, Potażnia, Prażuchy Kokańskie, Prażuchy Nowe, Prażuchy Stare, Przespolew-Odpadki, Pyczek, Rachów, Skarżynek, Szadykierz, Szulcówka, Wola Tłomakowa, Wygoda, Zakrzyn, Zalesie

Plewnia ab 1939 Langendorf lag unweit der ev. Kirche Prażuchy. heute wohl Stara Prażuchy. (heute dort Ruine der ev. Kirche)
--> https://www.google.com/maps/dir/Plew...51.8902837!3e2

online z.B bis 1865 mit Scans:
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3886/...5#tabJednostki

Wie lange diese evangelische Kirche Prażuchy existierte und Kirchenbücher führte, weiß ich nicht.
Das wird hier auch nicht geschrieben. --> https://szukajwarchiwach.pl/53/3886/0/1#tabSerie
Aber wohl mindestens bis 1900.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (23.05.2019 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2019, 16:42
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.087
Standard

noch was, es ist ja leicht online zu finden, das z.B. der ev. Pfarrort Prażuchy Powiat Kalisz = später deutsch Mehlsuppe ist.

Z.B. in diesem Stammbaum
--> https://gw.geneanet.org/rodolfoweber...&n=ristok&oc=1

Derzeitige online Quellen habe ich Dir schon genannt.
Aus ev. Kirche Prażuchy = später Mehlsuppe ist mit Scans auch noch online 1875-1897, 1909-1916.
Das hatte ich vorhin nicht bemerkt.
--> https://szukajwarchiwach.pl/11/739/0...5#tabJednostki

Hier z.B. die Heirat aus dem Stammbaum: Johann Wilhelm WEBER mit Bertha RISTOCK 1893 in Prażuchy: (natürlich in russisch)
Laut Poznan Projekt:
Jan Wilhelm Weber (27 Jahre alt)
Vater: Augustyn Weber , Mutter: Anna Luisa Schmitchen
Berta Ristok (19 Jahre alt)
Vater: Michał Ristok , Mutter: Ernestyna Zelmer
Scan --> https://szukajwarchiwach.pl/11/739/0...xoIA/#tabSkany

Die Mormonen haben folgendes verfilmt und digitalisiert (online gesperrt):
https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Im Archiv Kalisch vorhanden:
--> http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/pra...&search=search

Prażuchy ewangelicko-augsburskie małżeństwa 1826-1874
Prażuchy ewangelicko-augsburskie małżeństwa 1875-1916
Prażuchy ewangelicko-augsburskie urodzenia 1809-1874
Prażuchy ewangelicko-augsburskie urodzenia 1875-1916
Prażuchy ewangelicko-augsburskie zgony 1826-1874
Prażuchy ewangelicko-augsburskie zgony 1875-1916


Jaszczury gehörte auch zur ev. Kirche Prażuchy Powiat Kalisz = später deutsch Mehlsuppe.

https://www.google.com/maps/dir/Plew...51.8785774!3e2

P.S. ich vermute du kannst kein russisch lesen, ich auch nicht mehr, aber die Namen in der Regel schon.
die Namens-verzeichnisse im KB sind ab ca. 1868 nur in russisch geschrieben, im KB die Namen teilweise zusätzlich in deutsch.

Juergen

Geändert von Juergen (23.05.2019 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2019, 23:42
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 213
Standard

Vielen Dank für deine Hilfe, soviel hatte ich gar nicht erwartet
Arbeite mich da jetzt mal durch.



Den Stammbaum von Rudolfo Weber von geneanet kenne ich, den will ich jetzt nachstellen mit den Primärquellen. Er deckt sich nicht ganz mit den mündlichen Überlieferungen.


Ich kann weder Russisch noch Polnisch und verliere da sehr schnell die Übersicht Da bin ich bei den Tschechischen Archiven besser klargekommen.


Beim Poznan Projekt hatte ich keine bekannten Namen gefunden


Danke auf jeden Fall schon mal
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.05.2019, 18:04
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.087
Standard

Hallo GreenSmoothie,

Zitat:
...Den Stammbaum von Rudolfo Weber von geneanet kenne ich, den will ich jetzt nachstellen mit den Primärquellen. Er deckt sich nicht ganz mit den mündlichen Überlieferungen.
Was deckt sich denn mit Deinen mündlichen Quellen nicht ganz?

Hast Du denn ausser mündlichen Quellen, auch eigene gesicherten Daten zu Deinen eigenen Vorfahren aus dieser Gegend in Polen?

Nur, wenn Du weder russisch noch polnisch kannst, wird es für Dich schwer die Daten
zu verifizieren ohne Übersetzungshilfen.

Viel Glück
Juergen

Geändert von Juergen (24.05.2019 um 18:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.05.2019, 21:45
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 213
Standard

Ich habe eben von der Seite der Familie bisher nichts schriftliches bekommen. Es heisst immer ich bekomme noch was, sie müssen es nur raussuchen




Ja, leider kann ich keinen Fetzen polnisch oder russisch. Vielleicht belass ich es erstmal so und vermerke einfach die Quelle.
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.