#1  
Alt 14.12.2019, 18:18
Emma100 Emma100 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2019
Ort: Saarland
Beiträge: 47
Standard Wer suchet, der findet!

Hallo ihr Lieben,

ich bin die Emma. Habe mit der Ahnensuche begonnen, finde es sehr spannend und wollte von euch einfach mal wissen, wie ihr vorgeht.
Was macht ihr noch außer Daten in eure Stammbäume eintragen?

Ich hoffe auf regen Austausch.

Schönen Abend
Emma
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.12.2019, 00:15
DaHa1 DaHa1 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 91
Standard

Hallo Emma, herzlich willkommen hier.
Hast du Unterlagen aus deiner Familie bekommen, auf die du aufbauen kannst, oder musst du ganz von vorne anfangen?
Man kann viel Zeit mit den Recherchen verbringen, manchmal mit Erfolg, manchmal bis kurz vor der Verzweiflung weil einfach nichts zu gehen scheint.

Wie auch immer: Ich wünsche dir viel Spaß.
__________________
Danke und herzlichen Gruß von DaHa1

Suche FN: FIECK, FALKENTHAL, SCHRÖDER, HEINTZE, SCHULT
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2019, 11:03
Emma100 Emma100 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2019
Ort: Saarland
Beiträge: 47
Standard

Hallo DaHa,

vielen lieben Dank für Deinen Willkommensgruß.

Wollte von euch einfach mal wissen, wie ihr vorgeht.

Was macht ihr noch außer Daten in eure Stammbäume eintragen?

Liebe Grüße
Emma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2019, 13:19
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 441
Standard Wer suchet, der findet!

Hallo Emma100!

Herzlich Willkommen im Forum!

Nun hat dich also auch der Ahnenforschungsvirus erwischt.
Um auf Deine Frage einzugehen, ich habe erstmal die Familie eingehend befragt, also meine Eltern, Tanten, Cousins, im Familienkreis ergaben sich dabei die meisten Informationen, wenn die älteren Generationen zusammen saßen und wenn der eine etwas nicht wusste, ist dem anderen oft durch den Austausch noch was eingefallen, das habe ich alles aufgeschrieben. Die Daten der Eltern und Großeltern und wenn noch vorhanden die der Urgroßeltern. Als nächstes habe ich das Standesämter im Ort der Geburt z.B. der verstorbenen Oma angeschrieben, um an die Daten der Urgroßeltern zu gelangen, die in der Regel vermerkt sind. So bin ich Schritt für Schritt zurück gegangen, bis ich in der Kirchenbuchzeit angelangt bin.
Dann habe ich sehr ausgiebig bei der Mormonenseite "familysearch" im Internet weiter recherchiert und hunderte Personen zusammengesammelt.
Mittlerweile habe ich meine Forschung verlagert und möchte meine Ahnen mit Urkunden nachweisen und auch mehr über sie selbst herausfinden, wie Konfession, Beruf, Adresse und ähnliches, um die Personen lebendiger zu erfassen. Außerdem versuche ich möglichst viel Fotos zu ergattern.
Die mit Urkunden belegten Daten habe ich in ein Stammbaumprogramm eingepflegt, das ich mir damals noch kostenlos zugelegt habe.
Es gibt noch soviel zu forschen und zu sammeln, es wird nicht langweilig...

Viel Erfolg wünscht
Marclari
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2019, 13:22
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.699
Standard

Hallo Emma,
mich haben nicht nur die Daten interessiert, sondern auch die Berufe, Krankheiten und auch die Geschichte vom Wohnort. Es ist ein spannendes
Thema und man lernt zu den Vorfahren viel dazu. Hier im Forum gibt es
viel Interessantes dazu und wird Dir sicherlich gut helfen.
Viele Grüße Mariolla und viel Erfolg
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.12.2019, 14:23
Emma100 Emma100 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2019
Ort: Saarland
Beiträge: 47
Standard

Hallo Marclari und Mariolla,

nun ja, ich habe schon sehr viele Daten. Meine Cousine hat viel eingetragen in das alte PAF5 - Programm. Sie hat alle Linien durchgearbeitet bis 1600 rum. Zum Teil noch weiter zurück. Aber es gibt Lücken und die Nebenlinien hat sie gar nicht bearbeitet.

Mir gefällt das sehr gut. Sie hatte sehr viele Familienbücher aus unserer Gegend hier.

Ich bin leider gehbehindert und komme nicht so gut vom Fleck...aber vielleicht ergeben sich ja noch Möglichkeiten, an die ich noch gar nicht denke.

Ich bin neugierig und freue mich natürlich auf Infos und Austausch...einfach mal bisserl plaudern....:-)

Liebe Grüße
Emma
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.