#1  
Alt 27.11.2019, 18:58
Benutzerbild von Schorsch
Schorsch Schorsch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 879
Standard Fotodatierung

Hallo,

wie ist Eure Erfahrung, was die Beschriftung von alten Fotografien die Ihr bekommen habt betrifft? Stimmt das weitgehend mit den Jahreszahlen die Ihr ermittelt habt überein? Oder ist es wie bei mir, dass die Datierung Jemanden zeigt, der nachweislich unter der Erde liegt. Da hat z.B. jemand mit Kugelschreiber Jahreszahlen nach Gefühl vergeben.
__________________
Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2019, 19:07
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.699
Standard

Hallo Brigitte,
auch ich habe die Erfahrung gemacht. Erst hat meine Oma einige
Fotos in den Jahren von 1970 - 1985 nachträglich beschriftet und später meine
Mutter zwischen 2000 - 2005 nochmals Ergänzungen vorgenommen.
Oftmals stoße ich selber beim Betrachten der Fotos auf große Fragezeichen.
Du hast recht, es wurde oftmals nach Gefühl datiert und die Personen
benannt. Die nachträglichne Beschriftungen wurden in meinem Fall im hohen Alter vorgenommen.
Einige Fehler wurden bereits von mir gefunden und wieder richtig gestellt.
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski

Geändert von Mariolla (27.11.2019 um 19:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2019, 00:53
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.468
Standard

Meine Mutter erzählte, dass ihre Oma im hohen Alter auch nochmal angefangen hat, die Fotos in ihrem Familienalbum neu - und fehlerhaft - zu beschriften und teilweise auch woanders einzukleben.
Leider ist das Album inzwischen völlig verschwunden.
Aber das scheint nicht so selten zu sein.
__________________
Gruß Asphaltblume

Geändert von Asphaltblume (28.11.2019 um 00:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.