#1  
Alt 21.11.2019, 20:16
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 410
Standard ZMR Österreich - historische Anfragen

Guten Abend!


Ich weiss nicht, ob die Frage hier rein gehört, wenn nicht, bitte verschieben.

Kirchenbücher sind für "Eckdaten" wie Geburt, Trauung, Tod gut, aber was, wenn ich auf der Suche nach Meldedaten einer schon verstorbenen Person bin? Wenn ich wissen möchte, wo die durch die Lande gezogen ist.

Anscheinend gibt es im österreichischen ZMR (ZentralesMeldeRegister) die Möglichkeit historische Meldeauskünfte zu beziehen. Also die Historie, wo jemand sein Leben lang gemeldet war.

Ich finde aber NICHTS dazu auf den zugehörigen Seiten des BMI (Bundesministerium für Inneres). Da gibts nur die normale Meldeauskunft, die man unter bestimmten Voraussetzungen auch online machen kann (das hat mich nicht weitergebracht, da die Person ja nicht mehr gemeldet ist, weil tot!)

Hat jemand damit Erfahrung? Dass das ganze nicht kostenfrei ist, ist mir bewußt! Aber wo bekomm ich das her? Ich find auch keine Telefonnummer oder Kontaktdaten (Mail oder so) wo man sich hinwenden könnte mit dieser Frage!?

Ich weiss auch nicht, ab wann es Pflicht war sich am aktuellen Wohnort anzumelden? Betrete da grad Neuland, das aber sehr interessant sein könnte für diverse "Sackgassen" im Stammbaum, wenn ich Orte wüsste, wo sich die verschiedenen Personen niedergelassen oder Zwischenstation gemacht haben.

Weiss da jemand mehr wie ich? DANKE!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2019, 14:13
Samba Samba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2019
Beiträge: 3
Standard Zmr

Eine Auskunft aus dem ZMR wird nur bei einer aufrechten Meldung in Österreich erteilt (und da gibts noch einige Ausnahmen), aber nicht über ehemalige Meldungen verstorbener Personen, ausgenommen bei Amtshilfe. Meldezettel davor haben sich in den Städten und Gemeinden in Ausnahmefällen erhalten, eher bei den größeren Städten wie Wien oder Graz. Dann kann in den entsprechenden Archiven nachfragen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2019, 19:07
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 410
Standard

Und was heisst das konkret? Ich komm an keine ehemaligen Meldedaten von Verstorbenen? Kann ich fast nicht glauben, in Österreich wird doch eh alles in Statistiken und Archive gepackt... !?
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2019, 20:20
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.292
Standard

Zitat:
Zitat von LisiS Beitrag anzeigen
Und was heisst das konkret?
Hallo Lisi,
wie Samba geschrieben hat: du musst dich mit deinem Anliegen an das jeweilige Gemeindeamt wenden. Das ZMR gibt es erst seit 2002.
LG Zita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2019, 20:28
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 410
Standard

Ah! Danke Zita!
Hatte ich vorher so nicht verstanden. *blondguck* ;-)
Aber Samba hat ja geschrieben "in Ausnahmefällen" deswegen bin ich davon ausgegangen, dass es die nimmer gibt, wenn jemand verstirbt.
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.11.2019, 09:54
Samba Samba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2019
Beiträge: 3
Standard

Es tut mir leid, das war missverständlich formuliert: In Ausnahmefällen erhält man keine Meldedaten von Lebenden, wenn diese ihre Meldung nicht bekannt geben wollen (Beispiel: Frauen, die in Frauenhäusern Zuflucht vor einer Gewaltsituation finden) oder der Gesetzgeber es für sie untersagt, vor allem wenn jemand im Gefängnis sitzt, das wird dann nicht verraten. Bei Verstorbene gibts nur Auskünfte im Rahmen der Amtshilfe. Das Meldegesetz ist zum Nachlesen im RIS online, da kann man die Ausnahmen nachlesen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2019, 10:05
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 410
Standard

Guten Morgen Samba,

alles klar, kein Problem! Dann kenn ich mich jetzt aus!

Hatte das schon so gelesen, dass grundsätzlich in Österreich jeder eine Meldeauskunft über ander einholen kann, ausser es liegt ein besonderer Grund vor das zu untersagen. Das gilt ja aber nur für Lebende und nicht für Verstorbene. Da konnte ich nix dazu finden. Deswegen die Anfrage hier.

Dann werd ich mich mal auf die Suche bei den diversen Gemeinden machen, ob ich da Auskünfte zu schon Verstorbenen bekomme.


Noch eine kleine Frage am Rande. Hat jemand eine Info, was Anfragen zu Verstorbenen kosten? Gleich viel wie die zu Lebenden? Da sinds ja irgendwas bei € 3,20 oder so?
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.11.2019, 12:38
Benutzerbild von UlrikeMe
UlrikeMe UlrikeMe ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2019
Ort: Graz
Beiträge: 17
Standard

Hallo,

Für Wien gibt es so etwas von 1859 bis 1942, den "Lehmann":https://www.digital.wienbibliothek.a...ification/2609

Für Linz habe ich das gefunden (1901): https://digi.landesbibliothek.at/vie...842876_1901/5/

Für Graz gibt es hier etwas: http://www.ns-quellen.at/verzeichnis...ichnis_id=2720

Vielleicht findest du ja auch hier etwas: https://www.familia-austria.at/index...-adressbuecher

Viel Erfolg!
Uli
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2019, 13:47
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 410
Standard

Servus Uli,


Ah! Das kannte ich nicht und muss ich mir mal genauer dann anschauen (familia-austria kenn ich schon).

Bzw. doch, natürlich kenn ich die Seiten an und für sich, aber dass da auch Adressbücher sind hatte ich nicht auf dem Plan.
Jetzt müssts nur noch so was für Kärnten und Salzburg/Tirol geben...

Aber vielleicht werd ich da ja wirlich in den Gemeinden fündig.


Vielen lieben Dank für die Links!
__________________
Liebe Grüße
Lisi

Geändert von LisiS (23.11.2019 um 13:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.