#1  
Alt 17.12.2020, 23:30
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 232
Standard Altona 1803, was bedeutet "Bremer Schlüssel"?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1803
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Altona
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Internet
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Guten Abend,

Für mein derzeitiges Problem suche ich auf diesem Weg Hilfe

Im Adressbuch von Altona 1803 fand ich diesen Eintrag:

Sottmann, Joh. Heinr. GASTWIRTH, gr. Elbstr. no 49 BREMER SCHLÜSSEL

Was bedeutet Bremer Schlüssel ??? Könnte es die Kneipe des Sottmann sein?

Am Ende des 18. Jhds. gibt es eine Gaststätte mit diesem Namen In der Fuhlentwiete in der Hamburger Neustadt. Diese ist 3 km = 40 min Fußweg entfernt. Ist der Wirt diese Strecke jeden Tag gelaufen, die Leute waren ja sicher noch besser zu Fuß als heute???
Und durfte ein Mann aus Altona überhaupt eine Gaststätte in Hamburg betreiben???
Oder bedeutet es vielleicht etwas ganz anderes ???

Wer kann mir bitte etwas zu diesem Thema sagen?

https://www.directupload.net/file/d/...5tgzrq_jpg.htm

https://agora.sub.uni-hamburg.de/sub...890&p=74&z=225

Viele Grüße aus Lübeck
epeby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2020, 01:02
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.301
Standard

Hallo,

1810 gibt es im Adressbuch bei Sottmann neben dem Bremer Schlüssel noch die Erwähnung Harburger Fährhaus. Leider ist bei europeana newspapers im Moment die Suchfunktion unter aller .... Jedenfalls finde ich da nichts. Bei Recherche im Staatsarchiv Hamburg findet man unter Sottmann eine Klage des Schlachteramts Altona 1836 gegen einen J H Sottmann.
Mit der Vermutung, dass es sich beim Bremer Schlüssel um eine Restauration des Sottmann handelte, liegst Du sicher richtig. Fragt sich nur wo?

Frdle. Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2020, 01:05
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.514
Standard

Hallo epeby,
es ist sicherlich ein Gasthaus, und der Wirt oder seine Gäste hatten eine Beziehung zu Bremen. Ein Schiff Bremer Schlüssel gab es in Altona auch, ich kann seine Funktion nicht recht deuten.
https://books.google.de/books?id=AmA...altona&f=false
Der Adressbucheintrag sieht für mich so aus, als ob das auch die Adresse der Gaststätte ist.

Der Name ist auch heute noch vertreten:
https://www.google.com/search?client...bD7DsYQ4dUDCAw
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (18.12.2020 um 01:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2020, 01:40
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.301
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Ein Schiff Bremer Schlüssel gab es in Altona auch, ich kann seine Funktion nicht recht deuten.
https://books.google.de/books?id=AmA...altona&f=false
Das war aber im Dänisch-Schwedischen Krieg 1700.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2020, 01:44
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.514
Standard

Hallo zusammen,
1791 gibt es auch schon einen Gastwirt Sottmann an der Elbstraße. Das ist wohl auch der Standort der Gaststätte
http://wiki-de.genealogy.net/w/index...age=21&page=21
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.12.2020, 01:51
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.514
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Das war aber im Dänisch-Schwedischen Krieg 1700.
Thomas
Ja, ich wusste nicht recht was damit anzufangen. Anscheinend handelt es sich um eine bei Stade liegende Elbzollfregatte.
https://www.google.de/search?biw=933....0.UNxwTjqnW40
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.12.2020, 12:13
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.514
Standard

Hallo zusammen,
wenn der Standort heute immer noch die Adresse Große Elbstraße 49 hat, dann gibts da auch heute ein Gasthaus, wenn man die Osteria mal so übersetzt.
https://www.google.com/search?client...stra%C3%9Fe+49

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.12.2020, 21:04
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 232
Standard Bremer Schlüssel

Guten Abend zusammen,

zunächst möchte ich mich erst einmal bei allen für die rege Beteiligung bedanken. Aus den Zuschriften entnehme ich, dass es sich wohl tatsächlich um eine Gaststätte handelt, insbesondere weil auch 1810 noch eine 2. Sottmannsche Gaststätte, das Harburger Fährhaus, genannt wird.

Daraus ergibt sich wohl auch, dass ein Altonaer in Hamburg Gaststätten betreiben durfte.

Aber bisher sind das alles noch Spekulationen, sicher ist noch nichts.

Ich werde mich demnächst mit dieser Sache 'mal ans Altonaer Stadtarchiv wenden, vielleicht wissen die dort ja noch etwas mehr.

Viele Grüße

epeby
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
"bremer schlüssel" , 1803 , altona

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.