#11  
Alt 22.09.2021, 12:38
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Kollmann Otwin Beitrag anzeigen

Wenn er am 09.03.1734 in Jalhay getauft wurde, dann sind die Eltern bekannt?
siehe mein Bericht vom 10.09.2021 17:10


(kurze Frage: wieso verwendest Du in Deiner Übersicht "Deutsche Namen" für belgische Personen, z.B. "Heinrich Joseph * Jalhay ~ 04.11.1771". Er wurde getauft als "Henricus Josephus" und stirbt als "Henri", beides in Jalhay. Da gibt es doch eigentlich keinen Grund ihn zu germanisieren?)

MfG,
Peter
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.09.2021, 16:56
Kollmann Otwin Kollmann Otwin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 435
Standard Neuville

Hallo Peter,

auf Deine Frage;

Latein Henricus Deutsch Heinrich

Josephus Joseph nach 1900 auch Josef

Hermannus Hermann

Michaelus Michael

Wilhelmus Wilhelm

Stephanus Stephan nach 1900 auch Stefan usw

Gruß
Otwin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.09.2021, 19:41
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 154
Standard

Hallo Otwin,

die germanischen Formen der Namen an sich sind deutlich :-)
Aber weshalb wendet man sie in einer Genealogie auf Personen, die weder deutsch sind, noch in Deutschland gewohnt haben, an?
...aber vielleicht bin ich in der Hinsicht ein wenig zu sensitiv.

MfG,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.