Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #2011  
Alt 23.12.2022, 08:11
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 2.023
Standard

Hallo zusammen,

nachdem bei MATRICULA die Kirchenbücher von St. Saturnina Neuenheerse online gestellt worden sind, habe ich bewusst nach dem Vornamen Saturnina gesucht, da dieser Vorname selten und ungewöhnlich ist, und bin bei FamilySearch auch fündig geworden; insbesondere wurden erwartungsgemäß in St. Saturnina Neuenheerse Mädchen auf den Vornamen Saturnina getauft

Zwar leitet sich der Vorname Saturnina auf dem ersten Blick von Saturn, dem römischen Gott des Ackerbaus ab. Dies dürfte bei einem christlichen Vornamen aber höchst unwahrscheinlich sein.

Namensgeberin von St. Saturnina Neuenheerse ist die Heilige Saturnina von Sains-lès-Marquion
vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Saturnina_von_Sains-l%C3%A8s-Marquion

Saturnina ist die seltene weibliche Form von Saturnino.

Saturnino ist eine spanische Abwandlung des lateinischen Namens Saturninus und bedeutet „Jemand, der gesättigt ist oder satt ist“. Er bezieht sich ebenfalls auf den römischen Gott der Aussaat, Saturn, und weist auf jemanden hin, der gesät hat.
vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Saturnino

Viele Grüße und Frohe und besinnliche Weihnachten
Ralf
Mit Zitat antworten
  #2012  
Alt 23.12.2022, 10:26
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 3.254
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,


Saturnino ist eine spanische Abwandlung des lateinischen Namens Saturninus und bedeutet „Jemand, der gesättigt ist oder satt ist“. Er bezieht sich ebenfalls auf den römischen Gott der Aussaat, Saturn, und weist auf jemanden hin, der gesät hat.
vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Saturnino

Viele Grüße und Frohe und besinnliche Weihnachten
Ralf

auf gut österreichisch, die angefressene., edlere variante ist, die angespeiste.
__________________
freundliche grüße
sternap
ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




Mit Zitat antworten
  #2013  
Alt 01.01.2023, 20:24
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.539
Standard

Eben gefunden: Josephus Veremundus Möller.

und sein Bruder:

Johannes Fructuosus.

Nie gehört.

Astrid

Geändert von assi.d (01.01.2023 um 20:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2014  
Alt 01.01.2023, 22:00
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.929
Standard

Da hatte wohl jemand eine Vorliebe für vollmundige und saftvolle Zweit-Vornamen.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #2015  
Alt 01.02.2023, 17:16
wicki49 wicki49 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2019
Beiträge: 45
Standard

Eben gefunden:
Hyginus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hyginus.JPG (51,0 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2016  
Alt 01.02.2023, 17:24
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 3.254
Standard

Zitat:
Zitat von wicki49 Beitrag anzeigen
Eben gefunden:
Hyginus
er war immer hyginisch sauber.
__________________
freundliche grüße
sternap
ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




Mit Zitat antworten
  #2017  
Alt 03.02.2023, 17:15
wicki49 wicki49 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2019
Beiträge: 45
Standard

Ich lese Conlusin, bin aber überhaupt nicht sicher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vorname.jpg (152,4 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2018  
Alt 03.02.2023, 17:28
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.608
Standard

Nimm Coelestin und schon gehört er nicht mehr in diese Rubrik.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #2019  
Alt 03.02.2023, 17:35
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.542
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Nimm Coelestin und schon gehört er nicht mehr in diese Rubrik.
Oh doch - für mich ist er ein ausgefallener und / oder außer Gebrauch gekommener Vorname.
Soviel Heiligkeit ist wohl nicht mehr alltäglich, um sein Kind heute so zu nennen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #2020  
Alt 03.02.2023, 21:31
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.412
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Oh doch - für mich ist er ein ausgefallener und / oder außer Gebrauch gekommener Vorname.
Soviel Heiligkeit ist wohl nicht mehr alltäglich, um sein Kind heute so zu nennen.
Coelestin würde ich tatsächlich als außer Gebrauch gekommen bezeichnen.
Aber ich habe vielleicht schon einmal von der spanischen Form geschwärmt: Celestino.
Mein Lieblingsdozent hieß so mit Vornamen, der originellste und fachkundigste Lehrer (schon vor Jahren verstorben).
Die weibliche Form Celestina ist im Spanischen ein Synonym für Kupplerin, nach dem berühmten Roman von 1500.
So, höre schon auf mit Exkursen ins Spanische, aber ist mein Steckenpferd
Liebe Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:49 Uhr.