Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2018, 16:00
Gothack Gothack ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2018
Beiträge: 11
Standard Erbitte Lesehilfe bei einem unbekannten Vornamen aus 1953

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1953
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Fulda
Namen um die es sich handeln sollte: ????

Hallo,
ich benötige Lesehilfe bei einem Vornamen in einer Geburtsurkunde. Den Namen, den ich nicht lesen kann, ist der Vorname der Mutter des Kindes.


Was ich lesen kann:
????? Treder
geb. am 18.12.1908 in Kolonnie Marschau

Josef Langer
geb. am 14.03.1897 in Spornau


Es schein ein nicht mehr gebräuchlicher Vorname zu sein (zumindest glaube ich das)
Kann mir hier jemand weiterhelfen.
Vielen Dank schon mal.
Liebe Grüße
Gothack
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Geburtsurkunde.jpg (41,3 KB, 74x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2018, 16:13
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.851
Standard

Hallo.

-- Gelöscht ! --

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (06.11.2018 um 16:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2018, 16:13
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.666
Standard

Margunte - gibt's
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.2018, 16:16
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.415
Standard

Hallo,


der Vorname ist Margarete.

Und nur der Ordnung halber... Spornhau...


Grüße von Leineweber


P.S.: Also, ich bleib dabei..

Geändert von Leineweber12 (06.11.2018 um 16:19 Uhr) Grund: P.S.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2018, 16:20
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.666
Standard

Zitat:
Zitat von Leineweber12 Beitrag anzeigen
der Vorname ist Margarete.
Ich finde, das ist kein Fall für unangekränkelte Sicherheit.

"Margarete" ist natürlich wahrscheinlicher, weil für "Margunte" ein u-Zeichen fehlt.*)
Optisch ist das alles eine Katastrophe.

Ach, ich sehe, die Schreiberin setzt ein u-Zeichen bei lateinisch geschriebenen Wörtern, wo es nicht hingehört - dann vielleicht gar nicht bei Sütterlin-Wörtern, wo es hingehört
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (06.11.2018 um 16:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.11.2018, 17:29
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.415
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Ich finde, das ist kein Fall für unangekränkelte Sicherheit.

"Margarete" ist natürlich wahrscheinlicher, weil für "Margunte" ein u-Zeichen fehlt.*)
Optisch ist das alles eine Katastrophe.

Ach, ich sehe, die Schreiberin setzt ein u-Zeichen bei lateinisch geschriebenen Wörtern, wo es nicht hingehört - dann vielleicht gar nicht bei Sütterlin-Wörtern, wo es hingehört



Lieber henrywilhelm,


hier kränkelt doch gar nix. Als ich begonnen hatte zu schreiben, gab es noch keine Antwort und das "ist" war als einfaches Verb gedacht. Als ich auf den Knopf gedrückt hatte, ware schon zwei Antworten da und mein P.S.
bezog sich auf die danach gelöschte #2.
So ist das wohl, wenn mehrere gleichzeitig an Antworten basteln.


Also ich ergänze dann um:
Meines Erachtens ist der Vorname Margarete..



Viele Grüße von Leineweber
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.11.2018, 19:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.593
Standard

Hallo,
Margarete.
Gegen einen anderen Namen mit einem U spräche ohnehin der ansonsten übliche (vgl. den Ortsnamen), hier aber abwesende U-Stirch.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.11.2018, 20:15
derfeinekoch derfeinekoch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 19
Standard

hallo alle zusammen,
ich stimme auch für margarete,
beide orte liegen im heutigen tschechin,
bei "my heritage" gibt es ein stammbaum der familie langer, bestimmt schon bekannt,

schönen abend noch.
mfg andreas
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.11.2018, 20:54
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.851
Standard

Hallo.

Ich hatte auch Margarete gelesen.

LG Marina
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.11.2018, 23:06
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.666
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Gegen einen anderen Namen mit einem U spräche ohnehin der ansonsten übliche (vgl. den Ortsnamen), hier aber abwesende U-Stirch.
Dieser Ortsname steht in lateinischer Schrift - der gesuchte Vorname aber in Sütterlin
Somit ist das Argument hinfällig.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.