#391  
Alt 25.10.2018, 16:33
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.767
Standard

Hallo Christian,
hier sind die anderen Wittenbecher:

1747
Wittenbecher, Johann Christian, Schuster, von hier, 13. Juni 1747, 8 Tlr. 18 gr.

1757
Wittenbecher, Christoph August, Schuhmacher, von hier, 3. Juni 1757, 8 Tlr. 18 gr. (Lt. AI 3571, fol. 3: 12 Tlr. 14 gr.)

1892
Wittenbecher, Karl Bruno, Büroassistent, 6. September 1892, 6 Mark

1894
Wittenbecher, Otto, Schuhmacher, später Schuhfabrikant, 24. September 1894, 5 Mark

1896
Wittenbecher, Karl Wilhelm, Maler, 21. September 1896, 5 Mark

1898
Wittenbecher, Richard, Feilenschleifer, 5. Dezember 1898, 5 Mark

1904
Wittenbecher, Friedrich Karl, Schuhmacher, 21. Oktober 1904, 6 Mark
Wittenbecher, Gustav, Kohlenhändler, 19. Oktober 1904, 5 Mark

1906
Wittenbecher, Friedrich, Arbeiter, 1. Oktober 1906, 5 Mark

1908
Wittenbecher, Fritz, Handarbeiter, 16. November 1908, 5 Mark


Dann gibt im Personenregister noch einen
Wittenbecher, Hermann - mit der Nr. 8349 (1901), aber dort ist er nicht zu finden. Scheint ein Fehler passiert zu sein...
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #392  
Alt 25.10.2018, 16:49
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.767
Standard

Zitat:
Zitat von Weltenschau Beitrag anzeigen
Guten Morgen Catha-Tina,


gibt es in deinen Unterlagen einen FN Focke in Weißenfels?


Grüße und vielen Dank schon mal.

Hallo Weltenschau,

Im Personenregister des Bürgerbuchs steht hinter dem FN Focke die Anmerkung "s. Vockell".
Unter diesem Namen heißt es:
Vockell (Focke, Vockelius) Es folgen 6 Personen: 2x Christian, Georg Christian, Johann Gottfried, 2x Paul.
Diese 6 Personen haben zwischen 1626 und 1742 das Bürgerrecht erworben. Nur beim Eintrag von 1742 (Vater und Sohn) ist der Name Focke vermerkt.

Ich weiß nicht, ob das für dich von Belang sein kann. Evtl. suchst du ja noch nicht soweit in der Vergangenheit. Andernfalls bekommst du von mir noch die Abschriften der Einträge.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #393  
Alt 26.10.2018, 20:29
Christian17 Christian17 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 12
Standard

Hallo Catha-Tina,


für Deine Antwort zu den Wittenbechers bedanke ich ganz herzlich.


Beste Grüße
Christian17
Mit Zitat antworten
  #394  
Alt 28.10.2018, 16:58
Weltenschau Weltenschau ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2018
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Catha-Tina Beitrag anzeigen
Hallo Weltenschau,

Im Personenregister des Bürgerbuchs steht hinter dem FN Focke die Anmerkung "s. Vockell".
Unter diesem Namen heißt es:
Vockell (Focke, Vockelius) Es folgen 6 Personen: 2x Christian, Georg Christian, Johann Gottfried, 2x Paul.
Diese 6 Personen haben zwischen 1626 und 1742 das Bürgerrecht erworben. Nur beim Eintrag von 1742 (Vater und Sohn) ist der Name Focke vermerkt.

Ich weiß nicht, ob das für dich von Belang sein kann. Evtl. suchst du ja noch nicht soweit in der Vergangenheit. Andernfalls bekommst du von mir noch die Abschriften der Einträge.



Vielen Dank für deine Mühe und deine Hilfe. Du hast Recht, ganz so weit bin ich bei diesem Zweig noch nicht. Aber wer weiß für was noch kommt. Danke auf jeden Fall.
Mit Zitat antworten
  #395  
Alt 27.03.2019, 14:30
Kiefer Kiefer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 48
Standard Bürgerbuch Weißenfels

Zitat:
Zitat von Catha-Tina Beitrag anzeigen
Hallo,
ich besitze seit kurzem das "Bürgerbuch der Stadt Weißenfels von 1558 bis 1852" (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, Nr. 9, 312 S.) und könnte daraus Auskunft geben. Enthalten sind die Personen, die in den jeweiligen Jahren das Bürgerrecht erworben haben und dafür einen bestimmten Geldbetrag gezahlt haben.
Allerdings gehen die Eintragungen bis zum Jahr 1873.

Das Bürgerbuch ist jedoch nicht vollständig, dazu aus der Einleitung:

"Die auf den Anfang der Vierzigerjahre zu datierenden Korrekturfahnen eines früher bereits begonnen und wohl infolge des Krieges unvollständig gebliebenen Druckes konnten auf Fehler nicht überprüft werden, da das Manuskript nicht vorliegt. Die Korrekturfahnen haben sich ohne Titelblatt und ohne einleitenden Worte in einem genealogischen Nachlass angefunden. Der Bearbeiter ist unbekannt..."

Edit:
Seit Mai 2012 kommt hier die Neuauflage des Bürgerbuches zum Einsatz:
"Bürger und Neubürger von Weißenfels bis 1913" von Silke Künzel und Jochen Steinecke. Marburg a. d. Lahn 2012 (Schriftenreihe Stoye, Band 54, 599 S.)
Hallo Catha-Tina,
liegt Dir das Bürgerbuch in Papierform vor oder digital?
Gruß Kiefer
Mit Zitat antworten
  #396  
Alt 28.03.2019, 20:03
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.767
Standard

Hallo Kiefer,
ich habe das Bürgerbuch als Buch, also Papier. Mir ist nicht bekannt, dass es in digitalisierter Form vorliegt.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #397  
Alt 28.06.2019, 08:22
Roland Havel Roland Havel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 9
Standard Joachim Christian Eduard Richter aus Weißenfels

Hallo Christian,

vielleicht kannst Du mir helfen:

Mein Urgroßvater Hans Richter wurde am 25.08.1876 in Weißenfels als Sohn von

Joachim Christian Eduard Richter und
Friederike Wilhelmine Müller

geboren.
Vielleicht ist einer im Adressbuch eingetragen?
Mit Zitat antworten
  #398  
Alt 28.06.2019, 08:56
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.767
Standard

Hallo Roland,

im Bürgerbuch (nicht Adressbuch) sind etliche Richter verzeichnet, aber in dem von dir genannten Zeitraum leider keine passenden
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #399  
Alt 20.07.2019, 19:37
Roland Havel Roland Havel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 9
Standard Schirmfabrikant Müller

Hallo Catha-Tina,

kannst Du im Bürgerbuch von Weißenfels mal schauen,
ob mein Ahne

der Schirmfabrikant Wilhelm August Müller,
Dosterstraße Nr. 128,

um 1876 verzeichnet ist?

Er hat dort im Standesamt am 5.08.1876 den Tod seiner Tochter angezeigt.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #400  
Alt 26.07.2019, 08:23
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.767
Standard

Hallo Roland,
erstmal Entschuldigung für die verspätete Antwort.
Im Bürgerbuch ist kein Wilhelm August M. für diesen Zeitraum verzeichnet. Eine Person gleichen Namens (geb. 1802) wurde für das Jahr 1831 eingetragen, ein Gold- und Silberarbeiter. 1901 gibt es einen Fabrikarbeiter Wilhelm Müller.
Wahrscheinlich sind sie für dich aber nicht relevant.
Eine Dosterstraße ist mir in Weißenfels gar nicht bekannt, es gibt sie wohl (heute) auch nicht mehr.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.