#11  
Alt 25.09.2018, 23:22
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 284
Standard

nein ich habe noch nicht angefangen, Archeion geht bei mir nicht und Zuordnung wann die Straße in welchem Jahr zu welchem Standesamt gehörte I, II oder III.
Dabei sind es nur 3 Jahre (evtl. 4), die erstmal in Frage kommen könnten. @.@
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz, Alt Landsberg, Falkenberg, Lindenberg
Mädicke: Alt Landsbg. OT Amstfreiheit, Wolfshagen
Kolbatz: Wiese (Busch), Briescht, Groß Köris
Lehniger, Kermas, Matzke: Schuhlen-Wiese
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz, Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Tschö., Neu-Cöln, Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (OT Tschö.)
Pfeiffer + sonstige FN aus: Tschö.
Kraft: Tschö., Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern
Barkow: Polchlep, Neugasthof
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.09.2018, 09:56
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 194
Standard

Also StA III gab es erst ab 1.1.1891, das steht so im obigen Buch, und es fehlt ja auch im Adressbuch-Ausschnitt von 1890. Wenn man Letzterem wörtlich glauben darf, dann scheidet auch StA II aus, da dieses nur Gebiete links der Oder umfasst. Und die Scheitnigerstr. ist (in Fliessrichtung gesehen) ja rechts.

A propos Archeion: Bis Ende 1888 ist dort nichts online (kein Kamerasymbol hier). Diese Bücher müsstest Du in einer LDS-Forschungsstelle anschauen (siehe hier, ganz unten).

Interessant wäre auch noch ein Blick in die Adressbücher 1888 und 1889 (Signatur 28096 III, Jhrg. 19 und 20, im Zeitschriftenkatalog der Unibibliothek Breslau). Vielleicht kannst Du ja eine Kopie der Barth-Seiten organsieren.

Geändert von rpeikert (26.09.2018 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2018, 23:40
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 284
Standard

Vielen Dank für die Hilfe.

Werde mal schauen, was sich machen lässt.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz, Alt Landsberg, Falkenberg, Lindenberg
Mädicke: Alt Landsbg. OT Amstfreiheit, Wolfshagen
Kolbatz: Wiese (Busch), Briescht, Groß Köris
Lehniger, Kermas, Matzke: Schuhlen-Wiese
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz, Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Tschö., Neu-Cöln, Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (OT Tschö.)
Pfeiffer + sonstige FN aus: Tschö.
Kraft: Tschö., Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern
Barkow: Polchlep, Neugasthof
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.