#1  
Alt 29.01.2014, 13:47
Benutzerbild von Klootschießer
Klootschießer Klootschießer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: Kleinensiel
Beiträge: 299
Standard Suche FN KÖHNE aus Daverden und Pundsack aus Bremen bzw. Arsten

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1700-1800
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Bremen Arsten und Daverden
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Aus Kirchenbücher Butjadingen


Hallo liebe Bremer Forscher,

ich suche zwei direkte Ahnen von mir:

Johann PUNDSACK aus Arsten heiratete am 03. Sept 1775 in Atens, Nordenham, Oldenburg, Nds. die Catharine JACOBS aus Atens, Nordenham, Oldenburg, Nds.
Dabei ist er bei der Hochzeit noch ein Häusling, später Heuermann, dann Köter und zuletzt vor seinem Tod am 2.Februar 1797 nur noch Tagelöhner, hat also einen gewissen gesellschaftlichen Abstied hinter sich. Er war bereits vorher einmal verheiratet, diese Ehe ist aber nicht bekannt.
Aus dem bremischen ausgewandert nach Butjadingen sind damals zumeist Kauf- und Handelsleute, vielleicht ist da ein Ansatz zu finden. Aufgrund der Zurückrechnung bei seinem Tod müsste er um 1723 geboren worden sein.
Hier der Originaleintrag bei seiner Hochzeit:
Johann Pundsack, ein aus dem Kirchspiel Arsen im Bremischen bürtiger Wittwer, mit Cathrine Jacobs, des weyl. Gerhard Jacobs nachgel. ehel. Tochter


Außerdem suche ich nach einem Johann Jürgen KÖHNE aus Daverden. Er hat, vermutlich um 1800, die Trine Mette KÜHEL (manchmal Küsel) geheiratet, wo ist unbekannt. Geburtsdaten beider sind ebenfalls unbekannt, müssten aber um 1775 liegen. Die 3 mir bekannten Kinder sind:
Gerd Hinrich KÖHNE (*01.01.1802 zu Daverden)
Johann Hinrich KÖHNE (*1805)
Catharine Margarethe KÖHNE (*unbekannt)
Er wirkte um 1820 als Landköter und Arbeiter in Langwarden, Butjadingen, Oldenburg, Nds.
Da zumindest sein erster Sohn noch in Daverden geboren wurde, muss er zu dem Zeitpunkt noch dort gelebt haben und das spricht auch dafür, daß seine Frau ebenfalls aus Daverden kommt. Offensichtlich sind auch Geschwister seiner Frau mit eingewandert, der Name KÜHEL kommt in den Jahren 1800-1820 gleich mehrmals vor in den Kirchenbüchern, leider habe ich diese Daten noch nicht erfasst. Zu erwähnen wäre noch, daß ich von beiden Eheleuten keine Sterbedaten finden konnte, es wäre also möglich, daß er später wieder zurückkehrte nach Daverden.


Wer kann mir bei diesen Ahnen helfen? Gerne auch mit Tipps wo entsprechende Kirchenbücher lagern.

Viele Grüße und danke schonmal im Vorraus,

Ralf Enno Müller
__________________
Ahnenliste:
http://www.familia-riustri.de

Geändert von Klootschießer (29.01.2014 um 14:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2014, 00:20
Volk61 Volk61 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2012
Ort: Bergen auf Rügen
Beiträge: 108
Standard Köhne

Nabend Klootschießer

Meine Daten reichen zwar noch nicht so weit zurück aber ein Köhne ist bei den Ahnen dabei.
Es ist Karl Friedrich Köhne geb. am 10.11.1891 in Eckwarden, seine Mutter ist Johanna Christine Emilie Köhne.
Leider keine weiteren Daten dazu.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2014, 05:21
Benutzerbild von Klootschießer
Klootschießer Klootschießer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: Kleinensiel
Beiträge: 299
Standard

Hallo Volker,

Eckwarden gehört zur Kirchengemeinde Langwarden. Die dort ansässigen "Köhne"´stammen allesamt von einer Familie ab, die um 1800 aus Daverden bzw. Langwedel nach Langwarden eingewandert ist. Durch viel Hilfe konnte ich diese Familie jetzt bis 1637 zurückverfolgen. Sobald ich mal wieder die Kirchenbücher Langwarden in die Finger bekomme schaue ich nach zu wem dein Ahne gehört, ich habe noch nicht alle erfasst. Dann lasse ich die die komplette Vorfahrenliste zukommen.

Viele Grüße,

Ralf Enno
__________________
Ahnenliste:
http://www.familia-riustri.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2014, 00:31
Volk61 Volk61 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2012
Ort: Bergen auf Rügen
Beiträge: 108
Standard

Hallo Ralf Enno

Vielen Dank für Deine Antwort und deine Hilfe nehme ich gerne an.
Wünsche Dir viel Erfolg bei deiner weiteren Ahnenforschung.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.