Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2019, 18:46
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Lächeln Ortssuche aus Bürgerbuch Frankfurt/Main

Quelle bzw. Art des Textes: Bürgerbuch https://www.familysearch.org/ark:/61...10&cat=2821214 (Fol. 155a)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1596
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Frankfurt/Main
Namen um die es sich handeln sollte: Andreas Fattier


Hallihallo,
leider ist es mir bisher nicht möglich gewesen, den Ort zu entziffern und einzuordnen, woher Andreas Fattier stammt. Falls hier jemand ist, der auch auf familysearch (oben genannter Link) einen Zugang hat: könnten Sie mir beim Entziffern des Ortes helfen?

„Andreas Fattier Passamentirer von Fallentin?“ alles Weitere ist hier unbedeutend.

Vielen Dank und liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2019, 18:49
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Standard

Hier die betreffende Seite als Download!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bürgerbuch Andreas Fattier.jpg (251,8 KB, 29x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2019, 18:56
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.010
Standard

Guten Abend,
da steht Fallensin.
Einordnen kann ich den Ort nicht.-
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2019, 18:58
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.010
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Abend,
da steht Fallensin.
Einordnen kann ich den Ort nicht.-
Bei der Heirat steht, er sei Welscher.
Also könnte der Ort in Frankreich oder in Belgien liegen.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2019, 00:41
sigrungaerber sigrungaerber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 158
Standard

in verschiedenen Dialekten Steht

Welscher für die Herkunft.

soweit ich weiß, handelt sich ...
in der Steiermark um die Italiener
in der Schweiz um die französisch sprechenden Schweizer

vielleicht findet sich in der Dialektforschung die Lösung

Nachtrag: ich habe in Tirol einen fallesin gefunden .. das ist ein Hotel, vielleicht gibt s hier einen Zusammenhang. einfach .at hinter das fallesin

Geändert von sigrungaerber (05.08.2019 um 00:44 Uhr) Grund: neuer Fund
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.08.2019, 17:00
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Standard

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Welsche dann alle romanische Sprachen sprechende Menschen sind, sprich er könnte aus Frankreich, Italien, der Schweiz und Belgien stammen?
Das Hotel habe ich angeschrieben, habe bisher aber keine Antwort erhalten...
Wo könnte ich noch suchen?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.08.2019, 17:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.575
Standard Valencijn

Hallo,
ich habe in Frankreich den Ort "Valencijn" gefunden.
Der liegt übrigens in der Nähe von Tournai, von wo der andere zugewanderte Frankfurter herkam.
https://de.wikipedia.org/wiki/Valenciennes
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.08.2019, 18:16
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Standard

Valenciennes könnte tatsächlich stimmen, so wird der Ort bei Alexander Dietz als einer der Hauptorte der "belgischen" Einwanderung genannt. Danke sehr.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2019, 18:47
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.575
Standard

Valenciennes und die belgischen Orte könnten auch bloß Zwischenstationen der Hugenotten geesen sein. Die Bartholomäusnacht war 1572.
Valenciennes (Valencijn) gehörte damals nicht zu Frankreich, sondern war Teil der Niederlande. Also ein französisch-sprachiger Ort außerhalb französischer Grenze, der sich als erster Fluchtort für die verfolgten Protestanten anbot.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (05.08.2019 um 18:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bürgerbuch , frankfurt am main , lesehilfe ort , ortssuche

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.