Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.12.2006, 16:36
Siegfried Mühle Siegfried Mühle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2006
Beiträge: 211
Standard Literatur zum deutschen, österreichischen und schweizerischen Recht

Zitat:
Das Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte hat sich seit seiner Gründung 1964 intensiv mit der Erforschung der Privatrechtsgeschichte Europas beschäftigt. Besonders reichhaltig ist daher sein Bestand an Literaturquellen zum deutschen, österreichischen und schweizerischen Privat- und Zivilprozeßrecht des 19. Jahrhunderts. Die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft macht es seit Herbst 1997 möglich, diesen in seiner Dichte ungewöhnlichen Bestand zu digitalisieren und damit einem größeren Kreis von Wissenschaftlern zugänglich zu machen. Durch das Projekt werden 4.316 Bände mit 1.351.223 Seiten bereitgestellt.
Alle diese Bände, von denen viele für Genealogen von Interesse sind,
sind auf http://dlib-pr.mpier.mpg.de/index.htm nach Titel und Verfasser
recherierbar und können Online eingesehen werden.

Siegfried (Mühle)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.