Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Berlin Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.07.2020, 21:08
salami salami ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 497
Standard

Zitat:
Zitat von FranzLeissner Beitrag anzeigen
Ich habe bereits beim LAB angefragt gehabt vor einigen Jahren, ob man mir Reg. 3934/1945 Horst Wessel zukommen lassen kann. Daraufhin bekam ich einen ziemlich frechen Brief zurück, dass die Nummer falsch sei. Nach nochmaligem Hinweis bekam ich die Antwort, dass der Name zur Nummer 3043 passe und schickte mir Reg. 3034 mit einem falschen Namen ungefragt zu.
Ich nehme an, "3934" und "3043" sind Verschreiber von Dir, und es soll beides "3034" heißen? Ja, der Namensindex ist fehlerhaft, denn die Nr. 3034 steht zweimal drin, einmal für Adolf Heyne und einmal für Betti Werder geb. Jonach. Man müsste vermutlich das Sterbebuch selbst einzeln durchsehen.

Zitat:
Zitat von FranzLeissner Beitrag anzeigen
Wenn jemand zufällig das Sterbebuch von Horst Wessel mit dem Jahrgang 1945 in der Hand hat, kann er/sie dann vielleicht mal nachsehen, was nun die richtige Nummer ist bzw. mir Infos aus der Urkunde zukommen lassen?
Es sind fast 8000 Sterbefälle in dem Jahr. Ich bezweifle, dass jemand anderes außer Dir sich diese Arbeit machen möchte.

Edit: Theoretisch könntest Du das auch selbst anhand des Namensregisters machen, wenn Du viel Zeit hast. Gehe einfach das Namensregister von A-Z durch und schreibe Dir alle Urkundennummern numerisch geordnet heraus. Dabei müsste es eine Lücke geben von einer Nummer, die nicht im Namensregister steht (oder auch von mehreren, wenn es noch weitere fälschlicherweise doppelte Nummern im Namensregister gibt), denn für jede doppelte Nummer müsste eine andere fehlen. Diese Nummern, die nicht im Namensregister stehen, könntest Du bestellen, und eine davon ist hoffentlich die Gesuchte.

Geändert von salami (15.07.2020 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.07.2020, 01:26
salami salami ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 497
Standard

Möglicherweise ist folgendes die Erklärung: Wenn man die Buchstaben durchgeht und die vielen Nachträge außer Acht lässt, dann sieht man, dass die Numerierung von 1 bis ungefähr 3150 bis ungefähr zum 20. April geht und dass um den 20. April herum eine neue Numerierung wieder mit Nr. 1 beginnt. Das heißt, möglicherweise wurden die Nummern 1 bis ca. 3150 zweimal vergeben.
Kurz getestet, 5 Beispiele:
Nr. 24: Korn, Auguste, gest. 30.12.44, und auch Hettler, Walter, gest. 24. April
Nr. 26: Bornstein bzw. Gerzinski, Johanna, gest. 2. Januar, und auch Haack, Julius, gest. 24. April
Nr. 32: Gehlhaar, Elfriede, gest. 31.12.44, und auch Haucke, Bruno, gest. 23. April
Nr. 62: Kirschner, Alfred, gest. 3. Januar, und auch Herrmann, Friedrich, gest. 30. April
Nr. 3000: Baransky, Fedor, gest. 26. Februar, und auch Peck, Josef, gest. 27. April

Deine Gesuchte mit der Nummer 3034 ist am 11. April verstorben, steht also im "1. Index". Der Adolf Heyne mit der Nummer 3034 ist am 1. August verstorben, steht also im "2. Index".

Bitte versuche noch einmal, die Urkunde beim Landesarchiv anzufordern, mit dem Hinweis, dass es eine doppelte Numerierung gibt und die gesuchte Urkunde im April zu finden ist.

Geändert von salami (16.07.2020 um 02:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.07.2020, 04:27
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.074
Standard

Es wird das leidige Problem sein wie in anderen Registern auch in der Kriegszeit. Ich habe jetzt dieses nicht angesehen, aber mir ist bei anderen oft aufgefallen das bei den Kriegssterbefällen das Jahr der Beurkundung nicht mit dazu getragen wurde. Frauen sind meist richtig im Jahr einsortiert. Männer, die eine gleiche Nummer haben, sind meist in einem anderen Jahr unter eben dieser Nummer eingetragen. Z. B. gefallen 24.4.1944, beurkundet aber unter 1234/1948.

Wenn es hier 2 Register gibt ist eines evtl. direkt für Kriegssterbefälle? Da sollten nur Männer drin stehen.

Friedrichshain / Horst-Wessel P Rep. 530 138 Sterbe Namensregister 1939-1945 A J
Friedrichshain / Horst-Wessel P Rep. 530 139 Sterbe Namensregister 1939-1945 K R
Friedrichshain / Horst-Wessel P Rep. 530 140 Sterbe Namensregister 1939-1945 S Z

Das sind Kriegssterbefälle.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.07.2020, 08:11
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.465
Standard

hola,


ich kenne das auch, dass man sich manchmal bei den Nummern verschrieben hat. Ich hatte mal ein Buch nach Nummern sortiert, und da gab es auch doppelte und fehlende.
Witzigerweise steht die Betti 2 mal in den Namensregistern. Einmal unter Werder, einmal unter Jonach, beide male 11.4. und beide male 3034.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.07.2020, 19:59
Benutzerbild von Sittichkatze
Sittichkatze Sittichkatze ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: Ostprignitz-Ruppin
Beiträge: 162
Standard

Hallöchen,
einfach mal zur Info. In Horst Wessel gibt es den Jahrgang 1945 2 mal, ergo ist fast jede Nummer doppelt vergeben. Wenn man ins Namensverzeichnis schaut, hier einfach oder Adomeit, sieht man hinter der Registernummer eine römische II. Die muss bei der Urkundenbestellung IMMER mit angegeben werden. Wenn man mit den Angaben der jeweiligen Spalte nichts anfangen kann, schreibt man einfach alles ab, was dort steht oder scannt diesen Ausdruck einfach mal mit ein und schickt diesen mit zur Anforderung.
__________________
LG Sittichkatze

Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.07.2020, 20:08
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 389
Standard

Wie immer, kommt der Beste Rat und Hinweis von unserer zuverlässigen Sittichkatze. Sie hilft wirklich mit dem Fachwissen, welches >Sie hat und uns zur Vefügung stellt.
Danke
Gruß sRtz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.