Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Internationale Familienforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 29.05.2020, 23:09
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 258
Standard

Guten Abend, ich melde mich nach längerer Zeit zurück.

1. Geburtsurkunde bisher nicht erhalten
Zitat:
Ich wollte Klarheit und die Geburtsurkunde auf der folgenden Seite bestellen, aber Urkunden die hundert Jahre alt oder älter sind, lassen sich dort nicht bestellen.
http://www.lemans.fr/demarches/forma...-de-naissance/

Ich habe nun dem Archiv ( oben verlinkt: http://www.lemans.fr/dynamique/les-l...hives-du-mans/ ) geschrieben und um die Geburtsurkunde von Mario André Marie Germain Couturier geboren entweder 27. März 1918 oder 1919 in Le Mans bestellt. Falls Sie diese nicht finden, werde ich ihnen schreiben und nach der Urkunde von Paul Andre Marie Germain fragen.
Ich erhielt eine Antwort vom Archiv Le Mans. Ich solle mich beim Archiv in Sarthe melden.

Archives Départementales de la Sarthe - 9 rue Christian Pineau - 72016 LE MANS
http://www.archives.sarthe.fr/

Am 27.02 habe ich eine entsprechende E-Mail-Anfrage gemacht, leider bis heute keine Antwort erhalten. Ob das Archiv wegen Corona geschlossen wurde? Oder ob es andere Gründe gibt kann ich nicht sagen.
Ich denke, ich werde nochmals eine E-Mail schreiben oder sogar anrufen.



2. Namensänderung, vielleicht lohnt sich eine Anfrage?
Ich habe mit Hilfe dieses Forums einen französischen Text übersetzen lassen, wobei ich nun den ganzen Text verstehe:

Réctifié par décision
No 1995/.../7592
en date du 28 Novembre
1996 du Dr le Procureur
de la République
près le Tribunal de
Grande Instance de
Nantes en ce sens que
l'époux se prénomme
Paul André Marie
Germain, il est né
le 27 Mars 1919 à
Epineu le chevreuil
(Sarthe), le père de
l'époux s'appelle
André Charles Paul
COUTURIER, la
mère de l'époux
s'appelle Germaine
Marie Hélène
DELAUNAY
Nantes, le 18 février 1997

1995 bzw. 1996 hat eine durch die Staatsanwaltschaft der Republik von Nantes eine Korrektur vorgenommen und den Namen des Bräutigams korrigiert. Über 50 Jahre nach der Hochzeit und 40 Jahre nach der Scheidung.

Warum wurde ausgerechnet dann diese Korrektur vorgenommen bzw. erfuhren die Behörden davon? Starb “Mario“ Couturier in den 90er Jahren und seine wahre Identität kam ans Licht?

Theoretisch könnte ich versuchen dort anzufragen, aber denkt ihr, dass sich das lohnt?
https://agence-api.ouest-france.fr/s...ance-de-nantes

Ich bin kein direkter Nachfahre, aber ich werde es versuchen. Fragen kostet nichts.


3. Die zwei in Casablanca geborenen Kinder von Jenzer und Couturier - sie könnten mir ev. Auskünfte geben?

Es gäbe auch die Möglichkeit, die Kinder von Couturier und Jenzer ausfindig zu machen, ev. könnten sie etwas erzählen.
Ich habe weiter vorne geschrieben, dass mir der Service central d'etat civil, Nantes, Frankreich Infos geschickt hat, dazu Informationen zu den Eheschliessungen von Max und Margrit Jenzer. Da diese in den 70er und 80er Jahren geschehen sind, möchte ich hier nichts weiteres davon publizieren, da diese Personen noch leben könnten.

Ich konnte mit viel Glück die Ehefrau von Max Jenzer finden (80er Jahre in einer deutschen Gemeinde). Ich schrieb den ehemaligen Arbeitsort an, aber bisher bekam ich keine Antwort. Ich ging davon aus, dass das Max’ Ehefrau war; bestätigt wurde mir das inzwischen von der deutschen Gemeinde, welche ich angeschrieben habe. Max und seine Frau bekamen gegen Ende der 80er Jahre einen Sohn. Ist dieser somit Deutscher oder Schweizer (Schweizer Vater und Deutsche Mutter, in Deutschland geboren)? Geburtsdatum, damalige Adresse, Zuzugsdatum aus der Schweiz und den vollen Vornamen (mehrere) des Sohnes wurden mir mitgeteilt. Er ist nur ein paar Jahre jünger als ich und wir teilen sozusagen den selben Ururgrossvater.
Da der Sohn so viele Vornamen hat, ist eine Suche im Internet ausgeschlossen. Auch mit dem Namen der Ehefrau von Max findet sich nicht mehr.
Daher habe ich DuckduckGo.org ausprobiert, eine andere Suchmaschine. Und ich habe Max gefunden. Er starb 2004 in einer Schweizer Gemeinde im Kanton Luzern in der Nähe von Huttwil, seinem Heimatort. Von ca. Mitte der 90er Jahre bis 2004 war er dort gemeldet bzw. seine eingetragene Einzelfirma Sweetheart Partner Agency Jenzer zum Zweck der Partnervermittlung im In- und Ausland. Das Erbe wurde ausgeschlagen. An besagter Adresse (ich bin letztes Wochenende hingefahren) leben keine Jenzer mehr (daher, seine Frau und sein Sohn und ev. weitere Kinder leben nicht mehr dort, sollten sie überhaupt mit ihm dort gelebt haben).
Eine Anfrage der entsprechenden Schweizer Gemeinde ist noch offen. Ev. könnte mir seine Frau oder der Sohn mit Infos weiterhelfen. Wenn sie denn wollen.


Von noch lebenden Personen Daten publizieren um sie zu finden?

Oder soll ich versuchen alle Infos hier in einem anderen Beitrag zu publizieren und so versuchen Witwe und Sohn zu finden? Ich denke, das wäre nicht gut, da der Sohn das vielleicht nicht möchte, seine Daten im Internet.

Margrit hat in Frankreich geheiratet, ich weiss in welcher Stadt, aber ob die Stadt mir Infos schickt ist fraglich. Versuchen werde ich es.

Das dritte Kind konnte ich ausfindig machen und kontaktieren, aber sie möchte keinen Austausch.

Geändert von Ilja_CH (29.05.2020 um 23:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.05.2020, 23:36
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.918
Standard

Hallo

Zitat:
Archives Départementales de la Sarthe - 9 rue Christian Pineau - 72016 LE MANS
http://www.archives.sarthe.fr/
Das Archiv könnte wegen Corona geschlossen sein wie andere Archive in Frankreich auch.

Du solltest dort nach dem Geburtseintrag in Epineu le chevreuil (Sarthe) fragen, denn dieser müsste dort zu finden sein, nicht in Le Mans (entspricht auch der Volkszählung).

In welchem Onlinearchiv du die Stammrolle (1. Weltkrieg) und den Geburtseintrag seines Vaters findest, habe ich dir bereits früher geschrieben (Antwort Nr 19).

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (30.05.2020 um 00:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.05.2020, 00:12
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 258
Standard

Hallo Svenja:
Die Daten des Vater Couturiers (1. Weltkrieg, von dir verlinkt) habe ich schon gespeichert, aber noch nicht übersetzt.


Ich möchte zuerst die Geburtsurkunde von "Mario". Danke für den Hinweis wegen Epineu le chevreuil (Sarthe). Ich habe diesen Ort bei meinen Anfragen erwähnt. Die zweite Anfrage habe ich vorhin gemacht; nicht per E-Mail sondern über das Kontakt-Formular. der Archiv-Homepage. Kurz und bündig meine Anfrage. Datum, Ort, Vor- und Nachname. Scan oder Kopie der Geburtsurkunde, meine Anschrift und das ich für Gebühren aufkommen werde.



Gemäss der Homepage werden die Lesesaal im Juni wieder eröffnet. Ich hoffe, dass auch die Kopier- und Recherche-Leute wieder arbeiten.



Daumen drücken!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.06.2020, 19:31
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 258
Standard

Hallo

Auch das Archiv in Sarthe hat keine Geburtsurkunden aus jener Zeit. Man riet mir, das „Stadthaus“ von Sarthe anzuschreiben.

Ich habe sehr schnell zahlreiche Kopien erhalten und nun die Bestätigung ohne jeden Zweifel: Paul André Marie Germain Couturier ist derjenige, der Margritli Emili Jenzer in London geheiratet hat. Warum er dort und im Jahr zuvor seinen eigenen Namen und auch den Namen seines Vaters falsch angegeben hat, werden wir nie erfahren.

Paul Couturier starb am 21. April 1971 in Mulhouse, Frankreich.

Nachdem er mit Margritili Emili Jenzer in London und Casablanca drei Kinder hatte und sich in den 50er Jahre hat scheiden lassen, heiratete er übrigens erneut und zwar in Casablanca.

Und zwar eine gewisse Zita Rosalia Wehrli. Die Heirat in Casablanca fand am 27. Dezember 1960 statt.

Ob das diese Zita Couturier ist?
https://avis-deces.letelegramme.fr/a...-zita/52055725

Saint-Avé ist ganz irgendwo anders als z. B. Mulhouse.

Das Inserat wurde am 9. Januar 2010 in Le Télégramme publiziert. Das heisst, die Frau wurde ca. 1917 geboren.

Falls das dieselbe Frau wäre, könnte man die Nachfahren kontaktieren um vielleicht noch etwas über Paul Couturier herauszufinden.

Was bedeutet „PF Roc Eclerc, Vannes tél. 02.97.01.96.44“?

Ist das die Adresse der Nachfahren oder ein Postfach?

Wenn ich das richtig verstanden habe, hatte diese Zita einen Sohn namens Fred Hennard?

Und ob das dieselbe Zita ist? Vermutlich ja. Aber ist es auch dieselbe, die in meinen Dokumenten erwähnt wird? Ich denke, ja, weil der zweite Vorname hier auch stimmt.
https://geneafrance.com/france/deces...34110&annee=10




Zur Geburt von Paul auch noch einige Infos:

Als Paul am 27. März 1919 geboren wird, scheint sein Vater André Couturier, so interpretiere ich das, 26 Jahre alt zu sein und Mechaniker von Beruf. Die Mutter Germaine, Marie, Hélène Delaunay ist 23 Jahre alt und arbeitet als Telefonistin. Die Eltern von Paul sind verheiratet. Sie sind wohnhaft in Le Mans, Rue Nationale 197.

Paul wird um 17 Uhr geboren.
Die Geburt wurde bestätigt von Francois Delauney, 59 Jahre alt (vermutlich der Vater der Kindsmutter), Zeitungshändler oder Reporter von Beruf. Das Kind kam in seiner Wohnung zur Welt. Auch ein Lehrer und der Briefträger (Oder Postempfänger) haben die Geburt und Angaben bezeugt.





Es wird daher immer schwieriger, etwas über diese Leute herauszufinden. Zita’s Nachfahren könnten etwas über Paul Couturier erzählen, aber natürlich nicht über dessen erste Ehe. Könnte dennoch interessant sein. Und von den drei Kindern, die Paul in erster Ehe gehabt hat, ist Max verstorben und vor seinem Tod schied er sich von seiner Frau. Ende der 90er Jahre zog seine Frau und der Sohn aus der Schweiz nach Deutschland. Das wird nicht einfach, die Exfrau von Max und den Sohn zu finden. Aber sie wären gute Quellen.

Bleiben die zwei Töchter von Paul Couturier. Wobei eine nicht gefunden wurde (hat vor sehr langer Zeit in Paris einen Rumänen geheiratet) und die andere keinen Kontakt möchte.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.06.2020, 20:52
Josef Both Josef Both ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2011
Ort: 66773 Schwalbach-Hülzweiler
Beiträge: 739
Standard

Hallo.


In meinem Stammbaum befindet sich auch eine C. Yvette. 1929 in Paris geboren und hat dort als Bankangestellt gearbeitet. Diese hat dann später einen Both, aus dem Kreis Saarlouis, geheiratet und ist in dem Ort Schwalbach wohnhaft geblieben.


Mfg
Josef Both
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.06.2020, 18:26
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.918
Standard

Hallo Ilja

Bei einer anderen Suche bin ich im "Journal officiel de la République française" vom 13. Juli 1947 auf eine mehrere Seiten lange Liste der Verleihung der "Médaille de la Résistance française" gestossen. Vielleicht ist ja dein Paul "Mario" Couturier auch dabei.

https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bp...20Chastanet%22

Gruss

Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.06.2020, 22:21
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 258
Standard

@Svenja

Vielen Dank für den Link! Zum Glück gibt es dort eine PDF-Inhaltssuche. Couturier ist nicht vorhanden


Das ist nicht so schlimm.


Werde versuchen die Nachfahren von Zita Couturier zu finden um etwas über Paul aka Mario herauszufinden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.