#1  
Alt 06.11.2020, 11:53
ole ole ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 92
Standard Frage zur Suche in Pödelist bei Freyburg (Unstrut)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 18. Jh.
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pödelist bei Freyburg/Unstrut
Konfession der gesuchten Person(en): ev



Hallo,
ich suche Informationen zur Quellenlage in Pödelist bei Freyburg vor 1800. Ich habe einen Hufner und Einwohner Johann Friedrich Krippstädt (oder Krickstädt/Krückstädt) +vor 1789. Dessen gleichnamiger Sohn ist (kalkuliert) 1764 geboren und hat 1789 in Herzberg/Elster geheiratet.


Ich würde mich sehr über Tipps freuen.
Viele Grüße
Olaf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2020, 10:21
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 515
Standard

Hallo Olaf,
nachstehend zwei Fundstücke von Pödelist, wobei aus dem Taufnamen "Christian Friedrich" ein "Johann Friedrich" geworden ist, keine Seltenheit.
Gruß Nebelmond

Aufgebot im KB Pödelist 1789/2. Eintrag
… ward proclamiret Joh. Friedrich Krickstädt, ein lediger Gesell u. Schuhmacher-Gesell in Herzberg, Friedr. Krickstädts u. Christina Winterin nachgel. Sohn, mit Johanne Christiane, Mstr. Joh. Gottfr. Krausens, Bürgers u. Böttigers in Herzberg ehel. älteste Tochter.

Eine Taufe im KB Pödelist am 12. Sept. 1763 (geb. 10. Sept.)
Kind : Christian Friedrich, unehelich
Mutter : die Wittwe Christina Winterin, gab zum Vater an : Friedrich Krickstädt, Junggeselle


P.S. die Kirchenbücher von Pödelist beginnen 1670, soweit mir das bekannt ist

Geändert von Nebelmond (07.11.2020 um 10:27 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2020, 12:04
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.306
Standard

Hallo Olaf
Ich kann mich erinnern, so um 1945 bis 1950 gab es in Bad Bibra (nahe bei Freiburg) auch den namen Krippstedt oder kripstett ?
nur zur Information von didirich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2020, 14:11
Benutzerbild von hotdiscomix
hotdiscomix hotdiscomix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 706
Standard

Hallo Olaf,
im Freyburger Kirchenbuchen gibt es 1815 ein Aufgebot von Johann Gottfried SCHARRE (Bürger u. Winzer in Freyburg, ein Witwer) und Marie KRICKSTÄDT. Sie war die Tochter des verst. Friedrich KRICKSTÄDT, Nachbar u. Einwohner in Pödelist. Geboren ist sie Sep. 1774 und am 04.02.1855 in Freyburg gestorben. Die Hochzeit soll in Großjena stattgefunden haben, aber dort konnte ich keinen Eintrag finden.

Viele Grüße
Steffen
__________________
~*~ Organisation ist, weder den Dingen ihren Lauf noch den Menschen ihren Willen lassen. ~*~
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.11.2020, 19:08
ole ole ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
Hallo Olaf,
nachstehend zwei Fundstücke von Pödelist, wobei aus dem Taufnamen "Christian Friedrich" ein "Johann Friedrich" geworden ist, keine Seltenheit.
Gruß Nebelmond

Aufgebot im KB Pödelist 1789/2. Eintrag
… ward proclamiret Joh. Friedrich Krickstädt, ein lediger Gesell u. Schuhmacher-Gesell in Herzberg, Friedr. Krickstädts u. Christina Winterin nachgel. Sohn, mit Johanne Christiane, Mstr. Joh. Gottfr. Krausens, Bürgers u. Böttigers in Herzberg ehel. älteste Tochter.

Eine Taufe im KB Pödelist am 12. Sept. 1763 (geb. 10. Sept.)
Kind : Christian Friedrich, unehelich
Mutter : die Wittwe Christina Winterin, gab zum Vater an : Friedrich Krickstädt, Junggeselle

P.S. die Kirchenbücher von Pödelist beginnen 1670, soweit mir das bekannt ist

Hallo Nebelmond,


Viele Dank,das ist ja spannend. Gerade war ich drauf gestoßen und schon geht's weiter. Nicht immer klappt der Anschluss in einer ganz anderen Gegend.

Interessant ist, dass der erwähnte Krickstädt ab seiner zweiten Ehe in Herzberg Krippstädt heißt und dort eine Art Dynastie gegründet hat.


Wo findet man die KB? Ist das online, oder bist du gerade mal rüber gelaufen?


Viele Grüße
Olaf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2020, 19:11
ole ole ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von didirich Beitrag anzeigen
Hallo Olaf
Ich kann mich erinnern, so um 1945 bis 1950 gab es in Bad Bibra (nahe bei Freiburg) auch den namen Krippstedt oder kripstett ?
nur zur Information von didirich

Hallo didirich,


danke für den Hinweis. Aktuell bin ich gerade dabei die Krippstädts zusammenzusuchen. Der Name ist verblüffend selten.

Hinweise nehme ich daher gern an.


Viele Grüße
Olaf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.11.2020, 19:13
ole ole ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von hotdiscomix Beitrag anzeigen
Hallo Olaf,
im Freyburger Kirchenbuchen gibt es 1815 ein Aufgebot von Johann Gottfried SCHARRE (Bürger u. Winzer in Freyburg, ein Witwer) und Marie KRICKSTÄDT. Sie war die Tochter des verst. Friedrich KRICKSTÄDT, Nachbar u. Einwohner in Pödelist. Geboren ist sie Sep. 1774 und am 04.02.1855 in Freyburg gestorben. Die Hochzeit soll in Großjena stattgefunden haben, aber dort konnte ich keinen Eintrag finden.

Viele Grüße
Steffen

Hallo Stefen, danke für den Hinweis. Habe ich mir notiert. Seit eben weiß ich gerade, dass ich nun auch Krickstädts suchen muss.
Viele Grüße
Olaf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.02.2021, 13:52
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.306
Standard

Hallo Ole
nochmals zu Krippstädt
Ich meine er war ein Lehrer an der Bibraer Schule !?
Bin mir aber nicht ganz sicher-
didirich
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.