#1  
Alt 14.11.2020, 22:26
Benutzerbild von hotdiscomix
hotdiscomix hotdiscomix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 706
Standard Aus welchem Jahr könnte dieses Foto stammen?

Aus welchem Jahr könnte dieses Foto stammen.
Irgendwie vermisse ich Männer in Uniformen, nur die zwei jungen Frauen vorne links, in Matrosen-Blusen.
Meine Vermutung ist um 1910.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Turnen.jpg (77,8 KB, 179x aufgerufen)
__________________
~*~ Organisation ist, weder den Dingen ihren Lauf noch den Menschen ihren Willen lassen. ~*~
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2020, 14:32
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 621
Standard

warum sollten beim einem Sportfest Männer in Uniform erscheinen? Matrosenköstümchen hatten damals meist Minderjährige, da es damals noch keine Mode für Kinder und Jugendliche gab.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2020, 17:00
Försterstolz Försterstolz ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 34
Standard

Hallo,

ich würde das Foto in die Zeit nach dem 1. Weltkrieg einordnen. Die Matrosenkleidung der beiden Mädchen gab es erst später und die Kleidung der Damen war auch etwas luftiger als um 1910 und sie könnten auch schon etwas kürzer sein. Auf dem Land war es sicher noch anders, da war man noch eher den Traditionen verhaftet.

MfG - Veronika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2020, 18:55
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.308
Standard

Hallo,
habe ähnliche Fotos aus der Zeit und würde das Foto - auch nach der Hutmode - zwischen 1920 und 1925 datieren.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2020, 13:19
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 775
Standard

Also mir scheint das Aufnahmedatum vor dem Ersten Weltkrieg zu liegen. Spontan geraten habe ich 1908. Für eine Aufnahme aus den 1920er Jahren sehe ich keinen Hinweis. Die Kleider haben zu viele Rüschen und scheinen mir dafür zu lang.
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.11.2020, 14:42
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Försterstolz Beitrag anzeigen
Die Matrosenkleidung der beiden Mädchen gab es erst später
Wie kommst du darauf? Meines Wissens nach gab es Matrosen-inspirierte Kleidung für Kinder und (idR junge) Frauen bereits seit dem 19. Jh. und vermehrt dann ab um 1900.


Ich würde auf 1910-1914 datieren wollen. Die Matrosenkleider der beiden jugendlichen Frauen interpretiere ich als Sportbekleidung oder (sportliche) Sommerkleider; da war der Stil der Matrosenkleidung am ehesten verbreitet und es passt hier ja auch zum Anlass.
Von den Frauen, deren Kleidung man überhaupt beurteilen kann, trägt keine einen Stehkragen. Die waren bis 1910 üblich (einzige Ausnahme Abend-/Ballkleidung) und fehlten nur selten. Ab 1910 kommen dann auch Blusen mit (zuerst kleinem) Ausschnitt in Mode; der Stehkragen hält sich aber gleichzeitig noch ein paar Jahre. 1911 gab es im Sommer eine Hitzewelle; möglicherweise könnte das eine Erklärung dafür sein, dass alle Frauen auf einen halsumschließenden Kragen verzichteten. Andererseits tragen die meisten auch keinen Hut; das spricht mMn eher gegen zu große Hitze.
Trotzdem würde ich kaum später als 1914 datieren wollen. Die Rocklänge der erwachsenen Frauen scheint noch lang zu sein; auf der rechten Seite beugt sich eine Frau gerade nach vorne (links neben der, die die Hand auf die Hüfte stützt). Man kann hier schön erkennen, dass der Rock kaum nach oben gezogen wird; wäre er auch nur knöchellang müsste er in dieser Haltung höher gezogen werden.
Da die vorne im Bild stehenden Frauen alle nicht sonderlich alt erscheinen, kann man davon ausgehen, dass sie nicht alle völlig unmodisch gekleidet und frisiert wären, sondern sie, in dem ihnen möglichem Rahmen, schon eher zeittypisch passend gestylt sind. Der lange Saum und die Frisuren der Frauen sprechen daher sicher gegen eine Datierung in die 1920er Jahre. Auch andere Details der Mode der 1920er kann ich nirgends erkennen. (Auch nicht bei den Männerhüten; die hielten sich auch viel zu lange als dass man daran unbedingt eine Dekade ausmachen könnte.)

Maximal würde für mich eine Datierung bis um 1920 funktionieren, wobei ich mich ab den späten Kriegsjahren schon über die sehr langen Säume der Frauen wundern würde; allerdings kann man auf diesem Bild sowieso nur bei max. 3 Frauen einen Rocksaum erkennen, so dass es natürlich Zufall sein könnte, dass gerade diese 3 ihre Röcke noch nicht kürzer trugen.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2020, 15:57
Försterstolz Försterstolz ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 34
Standard

"Wie kommst du darauf? Meines Wissens nach gab es Matrosen-inspirierte Kleidung für Kinder und (idR junge) Frauen bereits seit dem 19. Jh. und vermehrt dann ab um 1900."


Hallo Antje, Du hast recht. Habe beim Recherchieren stets vor 19. Jh. nur Kinder mit Matrosenanzügen gefunden. Die Mädchen trugen wohl so ab 1885 Matrosenkleider. Die Zeit 1910 bis 1914 für das Foto könnte stimmen.

MfG Veronika
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2020, 11:15
Benutzerbild von hotdiscomix
hotdiscomix hotdiscomix ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 706
Standard

Vielen Dank für die "modischen" Erklärungen.
Das Foto soll von einem Freyburger Turnfest stammen. Diese Turnfeste gab es seit 1901, in den Jahren 1914-18 fanden kriegsbedingt keine Feste statt. Frauenwettkämpfe fanden erstmals 1921 statt.
Meine Anmerkung zu den "Männern in Uniformen" bezog sich darauf, das ich aus der Zeit während des Krieges, aber auch noch in den Jahren danach, kaum Fotos von Familienfeiern und öffentlichen Veranstaltungen kenne, auf den nicht jemand in Uniform zu sehen war.
__________________
~*~ Organisation ist, weder den Dingen ihren Lauf noch den Menschen ihren Willen lassen. ~*~
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.11.2020, 12:08
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.931
Standard

Zitat:
Zitat von hotdiscomix Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die "modischen" Erklärungen.
Das Foto soll von einem Freyburger Turnfest stammen. Diese Turnfeste gab es seit 1901, in den Jahren 1914-18 fanden kriegsbedingt keine Feste statt. Frauenwettkämpfe fanden erstmals 1921 statt.
Meine Anmerkung zu den "Männern in Uniformen" bezog sich darauf, das ich aus der Zeit während des Krieges, aber auch noch in den Jahren danach, kaum Fotos von Familienfeiern und öffentlichen Veranstaltungen kenne, auf den nicht jemand in Uniform zu sehen war.
Also ein weiterer Hinweis auf eine Datierung ca 1910-1914.

Ich würde von der Mode her auch auf ca 1910, vielleicht etwas vorher, bis maximal 1915 tippen. Schlichtweg aufgrund der Frau im langen Kleid vorne rechts, da man abgesehen von den Matrosenkleidern sonst leider nicht so viel hilfreiches erkennen kann.
Bei den Matrosenkleidern kenne ich mich allerdings nicht so aus, die waren in der Schweiz offenbar weniger verbreitet als in Deutschland.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.11.2020, 12:58
duschas duschas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 125
Standard

Ich würde die Aufnahme eher in die Zeit nach 1920 datieren. Der Reckturner wurde in der Bewegung fast "eingefroren", d.h. es muss eine Belichtungszeit von kleiner/gleich 1/50s gewesen sein. Das konnten um 1910 meines Wissens keine oder nur sehr teure Kameras.
__________________
Beste Grüße
Jörg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.