Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2021, 08:13
ahnenforinfi ahnenforinfi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2021
Beiträge: 179
Standard Todesursache 1816

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1816
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hamm
Namen um die es sich handeln sollte: Hovestadt


https://data.matricula-online.eu/de/...12-04-S/?pg=62


An was ist die kleine Friderica (Nr. 22) im schlimmen Jahr 1816 gestorben?


Den ersten Teil des Wortes würde ich noch als Kinds.. lesen, aber die restlichen Buchstaben kann ich nicht vernünftig ordnen.



Es wäre (wieder mal) ganz lieb, wenn wir jemand helfen könnte.

Geändert von ahnenforinfi (26.03.2021 um 08:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2021, 08:40
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 2.049
Standard

Servus


Ich lese da


Kinderwehn
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2021, 08:43
Pavlvs4 Pavlvs4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2020
Beiträge: 76
Standard

Morgen;

vielleicht auch Kinderruhr?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2021, 08:47
ahnenforinfi ahnenforinfi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2021
Beiträge: 179
Standard

Guten Morgen Alfred,


vielen Dank dir erstmal Dann versuche ich mal herauszufinden, was das bedeutet.


Da seh ich gerade noch eine Antwort, nochmals vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2021, 08:49
ahnenforinfi ahnenforinfi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2021
Beiträge: 179
Standard

owei, meine komische Suchmaschine gibt mir nur Kinderehen und Kinderuhren, aber das nur am Rande
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.03.2021, 08:58
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.421
Standard

Moinsen zusammen,
ich lese da "KINDERWEHE": eine krankheit der kleinen kinder, krämpfe, auch kindwehe, kindsweh,schweiz. kindenweh,und zwar auch als fem.: es ist disz ein sunderlichs arcanum wider die kinderwehe oder gegicht der jugend (aus: Grimmsches Wörterbuch)
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.03.2021, 09:08
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 235
Standard

Hallo,



In Grimms Wörterbuch steht unter dem Stichwort "Kinderwehe":


"2) eine krankheit der kleinen kinder, krämpfe, auch kindwehe, kindsweh,schweiz. kindenweh

(...)"


https://woerterbuchnetz.de/?sigle=DWB#1 ("Kinderwehe" in Suche eingeben, dann erscheint das Zitat)



Grüße
Scriptoria


Da war ich wohl zu langsam, aber doppelt hält besser!

Geändert von Scriptoria (26.03.2021 um 09:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.03.2021, 09:18
ahnenforinfi ahnenforinfi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2021
Beiträge: 179
Standard

Ihr seid alle fantastisch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.