#21  
Alt 04.05.2021, 22:41
AndreasWick AndreasWick ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2020
Beiträge: 109
Standard

Hallo Rigrü, das ist ja fast das gleiche Datum. Hast du die Eintragung so im Taufschein gefunden? Bei mir wurden nur die lokalen Paten eingetragen. Das ist schade. Wo wird die Ehrenpatenschaft registriert sein? Und wo war die Taufe deines Vorfahren? Viele Grüße Andreas
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.05.2021, 00:35
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.513
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasWick Beitrag anzeigen
Hallo Rigrü, das ist ja fast das gleiche Datum. Hast du die Eintragung so im Taufschein gefunden? Bei mir wurden nur die lokalen Paten eingetragen. Das ist schade. Wo wird die Ehrenpatenschaft registriert sein? Und wo war die Taufe deines Vorfahren? Viele Grüße Andreas

Ich habe keinen Taufschein, der Eintrag wurde so im Kirchenbuch vorgenommen und dürfte als "Registrierung" wohl auch ausgereicht haben. Die Taufe war in der Gegend um Gräfenhainichen.
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.05.2021, 22:39
Aurichnet Aurichnet ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2021
Beiträge: 13
Standard

Patenschaften gab es wohl auf Antrag, unabhängig vom Geburtsdatum und Anzahl der Kinder. Obwohl ich einmal gelesen habe, dass dies erst ab dem 7. oder 9. Kind möglich war. Aber diese These scheint ja widerlegt zu sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image_648510.jpg (42,3 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg image_648514.jpg (55,1 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.05.2021, 10:17
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 103
Standard

Hallo,

meines Wissens waren Hitler und Co. auch bei "arischen" Zwillingsgeburten (zumindest bei denen männlichen Geschlechts) Ehrenpaten.
Leider weiß ich dazu weder etwas Genaueres, noch etwas Sicheres, aber die beiden ältesten Brüder meiner Mutter waren Zwillinge und sollen entsprechende Ehrenpaten gehabt haben (leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob den "Gröfaz" selbst oder nur einen seiner leitenden Helfershelfer. Jedenfalls soll der eine von ihnen seinen zweiten Vornamen nach Joachim Ribbentrop bekommen haben, der andere ganz klar nach "Gröfaz" - möglicherweise auch beide)...

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.