Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2021, 19:51
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.286
Standard Wer ist wer auf altem Bild und eine Menge Fragen...

Hallo liebe Mitforscher,

ich habe gestern ein Bild erhalten (kein Original, sondern ein Foto vom Foto, völlig ohne Beschriftung). Dazu habe ich eine Menge Fragen:

Von wann kann das Bild sein?
Was hat C für einen Anzug an, er sieht völlig anders aus als der Rest...
Wo hat C seinen linken Arm, hinter D? Bestand da eine Beziehung?
Wie alt schätzt ihr die Personen?
Sind die Frauen Ehefrauen oder Schwestern?
Könnte E der Vater von allen sein?
Zu welchem Anlass könnte das Foto aufgenommen worden sein?

Vielen lieben Dank im Voraus

Astrid
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg theodor2.jpg (247,2 KB, 142x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2021, 20:50
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.624
Standard

Hallo Astrid,

ich tippe auf die Zeit 1890-1900.
Bei den Buchstaben-Angaben kann ich Dir nicht ganz folgen.
Auf jeden Fall könnten C und F ein Paar sein. Personen A, B sind ca 20 Jahre, D und E sind etwas älter vllt. 30 Jahre. Personen C und F könnten 40-50 Jahre alt sein. ich sehe zudem Ähnlichkeiten zwischen A und C, möglicherweise sind es Vater und Sohn?! Die Foto scheint in einem Atelier entstanden zu sein.
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (16.05.2021 um 20:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2021, 20:53
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.679
Standard

Hallo Astrid,
zur Bekleidung gibt es hier bessere Spezialistinnen als ich es bin, aber was mir beim 1. Blick auf das Bild auffiel: die haben alle die gleiche Kopfform, wobei das Kinn immer ausgepprägt scheint, nur unterschiedlich lang. Ich schreibe "scheint", weil Einzelheiten auf der Kopie natürlich verschwimmen. Auf jeden Fall auch so noch ein beeindruckendes Bild.


Jedenfalls denke ich, die Frauen sind Schwestern oder Verwandte der Männer. Dass der Mann am Rand der Vater von allen ist, ist möglich, aber vllt. wirkt er auch nur durch den anderen Anzug und den Schnurrbart älter.
Jedenfalls denke ich, alle sind miteinander recht nah verwandt.
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2021, 22:33
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.931
Standard

Hallo

Der Anzug von C sieht etwas älter aus als die anderen drei, ziemlich sicher vor 1900. A und B tragen noch keine modernen Krawatten (also tendenziell vor 1900), bei C und D kann ich es zu wenig gut erkennen.
Die Kleidung der Frauen würde ich 1890-1910 einordnen.

Irgendwas löst bei mir allerdings den Gedanken "doch etwas nach 1900" aus, aber ich weiss nicht weswegen. Beim Einordnen nach Mode muss man immer bedenken, dass sich die Leute zu jener Zeit in ihren guten Kleidern fotografieren liessen, und die konnten je nach Vermögen auch schon etwas älter sein.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2021, 06:20
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.274
Standard

Hallo,

Hmm... da liege ich mit meiner Einschätzung ja deutlich anders.

Ich würde mir wünschen, die Details wären besser erkennbar, aber mir ist sehr, als ob ich da bei den Damen Kürasstaillen und recht enge Röcke sehen würde. Da muss ich an die enge Mode denken und auf um 1880 datieren. Auch der Rest scheint dazu zu passen, die Frisuren der Frauen, die Kleidung, Bärte und Hüte der Männer sind alle um 1880 möglich.

C trägt eine der knielangen Jacken/Mantelformen der Zeit, einen Paletot oder Gehrock. Ich sehe zu wenig Details um das genau zu beurteilen.

A's rechte Hand liegt auf D's rechter Schulter. B hat die Arme verschränkt. C hat seine rechte Hand auf F's rechter Schulter, in der linken hält er einen Bowler oder Melone. Hat D auch einen Hut in der (rechten) Hand und wo ist eigentlich seine linke Hand, hinter E? An F's rechtem Ringfinger glaube ich einen Ring zu sehen. E trägt wohl keine Ringe.

Bei A und B würde ich max auf Anfang 20 tippen. Die haben beide noch sehr junge Züge. C würde ich auf Mitte 30 bis Mitte 40 schätzen. D auf Mitte 20 bis Mitte 30. E wirkt auf mich auch noch recht jung auf, ca. Anfang 20. F würde ich etwas älter als E schätzen, Mitte 20 bis 30.

Bei C und F würde ich auf ein Paar tippen. Insgesamt würde ich auf Geschwister und Ehepartner tippen.

Ich frage mich, ob der Anlass was damit zu tun haben könnte, dass A und B (soweit man sehen kann) identisch gekleidet sind. Beide scheinen mir auch eine Ansteckblume? zu tragen.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.05.2021, 10:28
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.286
Standard

Vielen Dank an Euch alle!

Was meint ihr, ist E schwanger? Sie sieht doch recht rundlich aus. Dann könnte das Foto von 1882 sein, denn da wurde das erste Kinde von D und E geboren.

D+ E sind die Ur-Großeltern meines Mannes. D wurde 1857 geboren, E in 1859.

Glaubt ihr, dass C der Vater der Männer ist?

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2021, 10:56
duschas duschas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 125
Standard

Ich wage mal ein ganz andere Theorie.
Das Bild ist in der Breite stark gestaucht, bzw. in der Länge gestreckt. Wenn man die Proportionen richtig stellt, erscheinen mir C und E deutlich älter als die restlichen Personen.


Ob C und E nun die Eltern oder die älteren Geschwister sind, kann ich nicht beurteilen.


Meiner Meinung nach ist das Foto frühestens 1900 aufgenommen wurden.
__________________
Beste Grüße
Jörg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.05.2021, 11:10
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.286
Standard

Ich versuche mal eine andere Darstellung anzuhängen.

Astrid
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild (64).jpg (252,5 KB, 44x aufgerufen)

Geändert von assi.d (17.05.2021 um 11:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2021, 19:21
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.931
Standard

Zitat:
Zitat von AKocur Beitrag anzeigen
Hallo,

Hmm... da liege ich mit meiner Einschätzung ja deutlich anders.

Ich würde mir wünschen, die Details wären besser erkennbar, aber mir ist sehr, als ob ich da bei den Damen Kürasstaillen und recht enge Röcke sehen würde. Da muss ich an die enge Mode denken und auf um 1880 datieren. Auch der Rest scheint dazu zu passen, die Frisuren der Frauen, die Kleidung, Bärte und Hüte der Männer sind alle um 1880 möglich.
Eigentlich muss ich dir trotz meiner vorherigen Einschätzung beipflichten. Aber irgendwie passt mir die (gute) Qualität des Fotos nicht so für 1880.

Leider sieht man auf dem Fotos manche Details wirklich nicht so gut.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2021, 19:44
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.286
Standard

Hallo, habe ein bisschen gegoogelt und denke, dass es eher keine Kürasstaille war: die schein vorne lang und fast spitz zuzulaufen. Das ist bei den beiden Damen auf dem Foto nicht der Fall, der Saum schließt gerade ab. Würde eher auf die Zeit vor 1880 passen.

Meint ihr die Dame in der Mitte ist schwanger? Sie sieht mir unterhalb der Taille recht moppelig aus.

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.