#21  
Alt 14.06.2021, 13:26
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.057
Standard

Hallo Daniela, in der Kopfsteuerbeschreibung von 1678 wirst Du Bernhard Löhr nicht finden. Er wird erst in der von 1687 erwähnt.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.06.2021, 14:03
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 91
Standard

ups.
Vielleicht habe ich mich vertan.
Ich muss mal auf meine schauen heute Abend.
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.06.2021, 14:14
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.057
Standard

Du hast die gedruckte Ausgabe von 1678. Zu diesem Zeitpunkt ist Bernhard Löhr noch kein Haushaltsvorstand und somit nicht namentlich aufgeführt. Zu schade, daß wir seinen Vater nicht kennen. Zweimal ist bei seinen Kindetn Heinrich Löhr Pate. Ob es sich um zwei verschiedene Heinrich Löhrs handelt, oder ob zweimal derselbe Pate war, weiß ich nicht. Es gab mehrere davon, neben weiteren Löhrs. Diese kann man nur ganz schwer auseinanderhalten, da die Quellenlage nicht so berauschend gut ist.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.06.2021, 14:18
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.057
Standard

Hast Du eigentlich den Sterbeeintrag von Bernhard Löhr? Ich habe ihn beim flüchtigen Überfliegen nicht gefunden.

Und wie sieht es mit den Eltern Illing aus? Sie scheinen nur kurz in Schlanstedt gelebt zu haben. Es gibt dort zwischen 1780 und 1790 keine weitere Taufe, ebensowenig habe ich eine Trauung gefunden. Wo sind sie gestorben? In Seinstedt vielleicht?
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (14.06.2021 um 14:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.06.2021, 20:16
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hast Du eigentlich den Sterbeeintrag von Bernhard Löhr? Ich habe ihn beim flüchtigen Überfliegen nicht gefunden.



Leider nicht. Allerdings habe ich auch meine Berge von Papier nciht zur Hand und in meinen digitalen Notizen dummer Weise auch die Quelle nicht notiert.
Das muss ich alles dringend mal nach holen.



Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Und wie sieht es mit den Eltern Illing aus? Sie scheinen nur kurz in Schlanstedt gelebt zu haben. Es gibt dort zwischen 1780 und 1790 keine weitere Taufe, ebensowenig habe ich eine Trauung gefunden. Wo sind sie gestorben? In Seinstedt vielleicht?


Johann Heinrich Andreas Illing (mein ältester) ist in Schlanstedt gestorben. Jedenfalls steht es so im Traueintrag des Sohnes am 10.01.1811 in Wetzleben. Leider bei mir ein "toter Punkt".



Aber der Sohn hat eine Anne Elisabeth Dolle geheiratet, deren Vater Andreas Dollen müsste im September 1727 in Seinstedt geboren sein.

__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944

Geändert von DenniL (14.06.2021 um 20:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.06.2021, 23:14
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.057
Standard

Hallo Daniela,

ich denke, ich muß da ein wenig korrigieren:

Im Traueintrag Illing/Dolle (Quelle: KB Wetzleben, Trauungen 1649-1814, S. 255, Nr. 1/1811) heißt es, daß Johann Heinrich Andreas Illing, Häusling und Arbeitsmann, und seine Frau Johanna Maria Liebau beide in Seinstedt verstorben sind. Nicht in Schlanstedt! Auch die Eltern der Braut, Hennig Andreas Dolle, Halbspänner, und seine Frau Anna Justina Löhr sind beide verstorben, und zwar in Wetzleben.

Anna Elisabeth Dolle wurde am 25.01.1786 in Wetzleben geboren und am 29.01. dort getauft (Quelle: KB Wetzleben, Taufen 1756-1814, S. 44).

Somit stammt Anna Elisabeth aus Hennig Andreas Dolles dritter Ehe mit Anna Justina Löhr. Die Trauung fand am 09.05.1776 in Wetzleben statt. Ihr Vater Lüddeke Löhr, Bernharts Sohn und Halbspänner, war zu diesem Zeitpunkt bereits tot. (Quellen: KB Wetzleben, Trauungen 1649-1814, S. 241 und KB Hedeper, Trauungen 1693-1776, S. 416, Nr. 2/1776).

Anna Justina Löhr starb im Alter von 58 Jahren und 11 Tagen am 29.08.1806 in Wetzleben und wurde am 03.09. dort begraben (Quelle: KB Wetzleben, Beerdigungen 1708-1814, S. 325).

Ihr Ehemann Hennig Andreas Dolle starb bereits am 28.09.1791 im Alter von 64 Jahren und etlichen Monaten in Wetzleben und wurde dort am 02.10. begraben (Quelle: KB Wetzleben, Beerdigungen 1708-1814, S. 318). Er war Halbspänner auf dem Hof Nr. ass. 6.

Diesen Hof muß seine zweite Frau, Maria Catharina Dietrichs, Tochter des Halbspänners Rudolph Hennig Dietrichs, in die Ehe gebracht haben. Die Trauung Dolle/Dietrichs fand am 11.05.1769 in Wetzleben statt (Quelle: KB Wetzleben, Trauungen 1649-1814, S. 239).

Maria Catharina Dietrichs starb im Alter von 30 Jahren und 3 Monaten am 07.11.1775 in Wetzleben (Quelle: KB Wetzleben, Beerdigungen 1708-1814, S. 312).

Sie wurde am 10.08.1745 in Wetzleben geboren und dort am 15.08. getauft (Quelle: KB Hedeper, Taufen 1696-1776, S. 114, Nr. 2/1745).

In erster Ehe war Hennig Andreas Dolle mit Anna Lucia Maria Lühers (= Löhr) verheiratet. Die Trauung fand am 27.11.1748 in Hedeper statt. Im Traueintrag wird erwähnt, daß Dolle aus Seinstedt stammt (Quelle: KB Hedeper, Trauungen 1693-1776, S. 386).

Anna Lucia Maria Löhr wurde am 20.02.1727 in Hedeper geboren. Ihr Vater war Balthasar Löhr (Quelle: KB Hedeper, Taufen 1696-1776, S. 53).

Balthasar Löhr wurde am 04.11.1698 in Hedeper getauft. Sein Vater war unser Bernhart Löhr! (Quelle: KB Hedeper, Taufen 1696-1776, S. 2, Nr. 5/1698).

Balthasar Löhr heiratete 14 Tage nach Michaelis 1725 in Hedeper Ilse Maria Bötel (Quelle: KB Hedeper, Trauungen 1693-1776, S. 370).

Ilse Maria Bötel wurde am 10.06.1703 in Hedeper getauft. Ihr Vater war Hans Bötel (Quelle: KB Hedeper, Taufen 1696-1776, S. 3, Nr. 7/1703).

Für Dich geht es wegen der Geburt Dolle und dem Tod der Eheleute Illing wohl erst einmal in Seinstedt weiter...

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (15.06.2021 um 00:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.06.2021, 06:58
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Daniela,

ich denke, ich muß da ein wenig korrigieren:

Im Traueintrag Illing/Dolle (Quelle: KB Wetzleben, Trauungen 1649-1814, S. 255, Nr. 1/1811) heißt es, daß Johann Heinrich Andreas Illing, Häusling und Arbeitsmann, und seine Frau Johanna Maria Liebau beide in Seinstedt verstorben sind. Nicht in Schlanstedt! Auch die Eltern der Braut, Hennig Andreas Dolle, Halbspänner, und seine Frau Anna Justina Löhr sind beide verstorben, und zwar in Wetzleben.

Nun habe ich mal meine Recherche-Unterlagen aus dem Ordner geholt. Und ich lese immer Schlanstedt. Aber bei genauerer Betrachtung hast Du völlig Recht, und das ändert alles.
Da steht nur ein mal Schlanstedt. Nämlich bei dem Geburtsort des damals 26jährigen Bräutigams Jacob Friedrich Illing.

Das muss mir so im Kopf fest gesessenhaben, dass ich Seinstedt völlig verdrängt hatte.

Also werde ich mich die nächsten Tage mit Korrekturen beschäftigen, ehe ich weiter forsche.


Aber bitte verrate mir doch, wie Du online an diese Informationen kommst oder hast Du die KBs komplett auf deinem Rechner gespeichert?
Wenn es diese Daten digital gäbe, wäre das eine Revolution für mich.


Deine Informationen sind Gold wert.
Herzlichen Dank!
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.06.2021, 07:26
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.057
Standard

Guten Morgen Daniela,

online gibt es diese Sachen leider (noch) nicht. Ich habe tatsächlich dies und das auf dem PC, aber leider nichts wirklich vollständig. Es hat hier zufällig gerade gepasst.

Seinstedt habe ich leider gar nicht.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.06.2021, 07:57
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 91
Standard

Vielen Lieben Dank nochmals.
Ich werde mir bei Achion nochmal einen 3-monats-Zugang gönnen und mich im Arcinsys umsehen.

Wenn ich konkret weiß, wo was zu finden ist, muss mal wieder ein Besuch im Staatsarchiv Wolfenbüttel sein.


Es gilt nun auch, PAF gegen eine andere Software aus zu tauschen und endlich die KB Kopien die ich habe ein zu scannen.


Die Homepage neu machen und Fehler aus zu bessern.
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.06.2021, 08:02
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.057
Standard

Wenn Du irgendwas brauchst, sag Bescheid. Ich schaffe es nicht immer am selben Tag zu antworten, aber ich gebe mir Mühe, einigermaßen fix zu sein.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gevensleben , grunert , halle , handil , illing , seidler , seinstedt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.